Mitfahrer gesucht: Von Holzkirchen zum Tegernsee und zurück!

olpixel

Geisterfahrer
Dabei seit
15. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8
Ort
München
Hallo zusammen! Nachdem das Wetter endlich eine längere Tour möglich macht ohne sich den A*** abzufrieren, hab' ich jetzt wieder Lust auf was längeres.

Ich fahre dieses Wochenende (Sa/So) ab ca. 9 Uhr Vormittag von München mit der S-Bahn nach Holzkirchen und von dort aus mit dem Bike zum Tegernsee. Östlich vom Tegernsee hoch auf 1.300m, dort von Berg zu Berg und anschließend wieder die Abfahrt runter zum See. Von dort aus einmal am See entlang und auf der Westseite wieder Richtung Holzkirchen.

Da es in München nicht gerade wenige leidenschaftliche Biker gibt, bin ich auf der Suche nach jemanden der den Tag über Zeit und Lust hat mitzuradeln! Ich bin ein netter Mitfahrer, keine Nervensäge und fahre ein normales Tempo - ich fahre die Tour rein zum Spaß, nicht um irgendwelche Durchschnittsgeschwindigkeiten zu halten :) Ich werde die gesamte Tour auf der GoPro festhalten, seid also bitte nicht kamerascheu.

Die komplette Tour findet ihr auch bei komoot, .GPX-File kann ich bei Bedarf gerne zur Verfügung stellen:
http://www.komoot.de/tour/736079

Wer hat Lust? Freue mich über jeden kurzentschlossenen Mitfahrer! Bitte nur ernsthafte Zusagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

olpixel

Geisterfahrer
Dabei seit
15. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8
Ort
München
Also ich muss sagen, wir waren dann vielleicht doch etwas "zu" optimistisch :p Im Tal liegt gar nichts mehr, es war absolut trocken und warm. Auf dem Berg oben, vorallem dort wo der Wald dichter ist, liegt umso weiter man nach oben kommt, umso mehr Schnee. Oben liegen ca. 15cm Schnee, kurz vor dem Gipfel auch Eis.

Ich habe den Berg hoch geschoben und musste kurz ca. 100hm vor dem Gipfel resigniert aufgeben, zumal es bei schlechteren Wegbedingungen immer steiler wurde. Wir sind dann einen etwas breiteren Anlieger runtergeballert und waren dann froh wieder unten zu sein.
 
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
230
Ort
Ebersberg bei München
Also ich muss sagen, wir waren dann vielleicht doch etwas "zu" optimistisch :p Im Tal liegt gar nichts mehr, es war absolut trocken und warm. Auf dem Berg oben, vorallem dort wo der Wald dichter ist, liegt umso weiter man nach oben kommt, umso mehr Schnee. Oben liegen ca. 15cm Schnee, kurz vor dem Gipfel auch Eis.

Ich habe den Berg hoch geschoben und musste kurz ca. 100hm vor dem Gipfel resigniert aufgeben, zumal es bei schlechteren Wegbedingungen immer steiler wurde. Wir sind dann einen etwas breiteren Anlieger runtergeballert und waren dann froh wieder unten zu sein.

Gut, Danke für die Info.
Das wird dann wohl erst in ein paar Wochen was. Dann muss ich mich halt weiterhin mit Isartrails und den Sachen rund um Ebersberg begnügen.
 
Dabei seit
12. März 2012
Punkte Reaktionen
58
olpixel was denkst du ist das besser geworden nach diese warme Woche?
Ich habe am Dienstag und Mittwoch Urlaub und ich suche eine vernünftige Route vielleicht hat jemand ein Vorschlag.
Danke
 

olpixel

Geisterfahrer
Dabei seit
15. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8
Ort
München
Hm ne, vorallem nicht jetzt wo's wieder angefangen hat zu schütten. Ich würde dann sicherheitshalber mal bis Mitte / Ende Mai warten, bis genug Sonne gescheint hat um das ganze Weiß wegzuschmelzen.
 

MucPaul

Bike Parts Prepper
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
988
Ort
Hier und da, aber auch mal dort!
Is echt ne blöde Saison dieses Jahr mit dem langen Winter. Letztes Jahr bin ich um die Zeit schon viel rund um Tegernsee gefahren.

:(
Ja Leider!
Das Wetter ist absolut besch*****en! 4.9°C draussen und es schifft non-stop. Meine Einsteigetour zum Biken, nach Schäftlarn, ist somit wieder ausgefallen.

Dabei habe ich das Bike seit bald 5 Monaten nicht mehr benutzt. Ich bewege es mittlerweile in der Tiefgarage etwas, damit es (als quasi Museumsstück) keine Lagerschäden bekommt. Was ist nur los mit dem Wetter?!?!? :confused: :(
 

CC.

+size matters
Dabei seit
15. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
1.569
Ich würde nicht wegen den 2,5 Frühlingsregentagen, sondern wegen den 5 (!) Monaten Radabstinenz jammern.
Aber Du kannst ja jetzt 6 Monate richtig Gas geben...
:rolleyes:
 

AlBirdy

MVP 1966
Dabei seit
21. August 2012
Punkte Reaktionen
8
Ort
München
Wer die letzten 5 Monate nicht einmal gefahren ist, ist doch selbst Schuld! Am Wetter lag das ganz sicher nicht, denn es gab schon etliche gute Tage dieses Jahr wo man fahren konnte.

Ich erinnere nur an letztes Wochenende oder auch die etlichen regenfreien Wochenenden im März und Mai. Besonders letztes Wochenende waren hunderte Biker auf dem Weg von München nach Schäftlarn.
Klar kann der Boden die Wochen davor oder auch dieses Wochenende etwas nass und schlammig sein, aber mal ehrlich, wer das nicht möchte, hat sich das falsche Hobby ausgesucht. Ab und an mal ein kurzer Schauer (mehr war das dieses Wochenende ja wohl wirklich nicht) schadet doch wohl wirklich niemandem. Da ist man doch selbst schuld wenn man sich davon vom Biken abbringen lässt.

Und wer wirklich Bock aufs Biken hat findet auch einen Weg, denn wie sagt man so schön, es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung.
 
Oben