Mitfahrer/Mitfahrerinnen im Kreis Recklinghausen gesucht

Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
2
Ort
Haltern am See
Hatte ich ja bereits geschrieben ... Mehr und besseres bekommst du nicht.
Kommot hilft Dir da leider auch nicht weiter, weil es eben eines Seite ähnlich
Gpsies ist, und nur die Gps-Daten bereit stellt.
Die Daten von Gpsies kannst du sogar direkt, online, in Oruxmaps einlesen!
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
3
Ort
B-Town
Hallöchen und guten Abend,

Ich war im letzten Jahr hier mal aktiv. ^^ Sry das ich es ein wenig schleifen lassen habe.
Ich habe immernoch großes Interesse am fahren, und gern auch mal (super sehr gerne unbedingt ) woanders bzw ich möchte gern was neues kennenlernen. Bisher bin ich hier im Umkreis von Bocholt unterwegs gewesen.

Naja, jedenfalls hab ich die Prüfungen hinter mir gebracht was neben dem Winter auch wohl der Grund meiner Abwesenheit war.

Gerne könnt ihr mich in der whattsapp Gruppe einladen. :) ist denn in der letzten Zeit ein Treffen zustande gekommen?

Sooooo, ich wünsche einen angenehmen noch und freue mich auf ner netten Tour mit euch.

Lg Dennis
 
Dabei seit
5. Juli 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dinslaken
Hallo Zusammen,

ich hätte Interesse ein wenig bei euch mitzufahren.

Ich heiße Marcel, 31 Jahre und aus Recklinghausen. Ich fahre schon länger Mountainbike, aber meistens nur 24h Rennen :). Im Umkreis kenne ich mittlerweile auch schon fast alles und alleine fahren macht keinen Spaß.
Habt ihr eine Whattsapp-Gruppe?
Dann würde ich mich über eine PN freuen.

Gruß
Marcel
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
3
Ort
B-Town
Hallo Zusammen,

ich hätte Interesse ein wenig bei euch mitzufahren.

Ich heiße Marcel, 31 Jahre und aus Recklinghausen. Ich fahre schon länger Mountainbike, aber meistens nur 24h Rennen :). Im Umkreis kenne ich mittlerweile auch schon fast alles und alleine fahren macht keinen Spaß.
Habt ihr eine Whattsapp-Gruppe?
Dann würde ich mich über eine PN freuen.

Gruß
Marcel

Hi Marcel,

Bisher ist noch kein Treffen zustande gekommen. ^^ und von einer whattsapp Gruppe weiß auch noch nichts näheres.

Lg
 
Dabei seit
4. April 2016
Punkte Reaktionen
55
Äh Dennis, es sind sehr wohl schon Treffen zustande gekommen und eine whats App Gruppe gibt es auch.

Ich erinnere mich an letztes Jahr und den Austausch von Nummern, auch mit Deiner Freundin und von Verabredungen, die dann doch nicht eingehalten worden sind.;)
Aber Schnee von gestern.:i2:
 
Dabei seit
21. September 2016
Punkte Reaktionen
3
Ort
B-Town
Äh Dennis, es sind sehr wohl schon Treffen zustande gekommen und eine whats App Gruppe gibt es auch.

Ich erinnere mich an letztes Jahr und den Austausch von Nummern, auch mit Deiner Freundin und von Verabredungen, die dann doch nicht eingehalten worden sind.;)
Aber Schnee von gestern.:i2:


Hey di ho, wie du im vorherigen Post vielleicht lesen kannst habe ich mich dazu schon geäußert. ☺️

Freut mich jedenfalls das es schon treffen gegeben hat. War jetzt auch überhaupt nicht böse gemeint... falls es so rübergekommen ist. Sry

Lg
 
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
2
Ort
Haltern am See
Tour Samstag (22.07.2017)

So, von Borreliose und Antibiotikum erhohlt (hoffe ich) ......

Ich fahre Samstag, (am liebsten 14 Uhr) in der Hohen Mark.
Wer Interesse an einer tw. sehr anspruchsvollen Strecke
hat (ca. 2 h, 40 km, 630 Hm), möge sich bitte melden.
Ist eine geile und technisch anspruchsvolle Tour, nicht nur
Schotterweg-Tempo-Bolzen.
Abfahrt wäre dann am Sundern-Friedhof in Haltern am See
(Sundernstraße), eine Skizze würde ich dann noch senden.

Keine Sorge, es bestimmt immer der Letzte das Tempo und
fast alle (ca. 90 %) müssen an einigen Stellen absteigen ...

Beispiel sieh Strava:
https://www.strava.com/activities/1088342902

LG,
Micha

PS: Ich fahre auch viel in der Haard, - auch hier könnte ich
interessante und anspruchsvolle Strecken vorschlagen.
Die Haard hat vor allem den Vorteil, dass die sandigen Böden
dort, auch bei schlechten Wetter, noch meist gut befahrbar sind.
Ist leider gerade in der östlichen Hohen Mark nicht so, dort ist der
Untergrund dann oft sehr schlecht ...
Aber die "Hohe Mark" ist anders als die "Haard" ein Urwald, also
Natur Pur.

Leider, das musste ich nun nach bald 30 Jahren MTB-Fahren wieder
selbst erleben, gibt es diese Drecksviecher "Zecken"; besorgt euch also
unbedingt ein Spray (Zeckito von Rossmann etc.) oder so, denn selbst
die breiten Wege werden im Moment sehr eng und die Gräser hoch ...

Edit: Es waren dann doch knapp 3 h und 800 Hm :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Juli 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oer-Erkenschwick
Hallo zusammen,
wohne seit Kurzem in Oer-Erkenschwick und suche Gleichgesinnte, die gerne mal unter der Woche für ein zwei Stunden Biken wollen - auch mal kurzfristig!

Fahre am liebsten Trails.

Schöne Grüße
Andreas
 
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
2
Ort
Haltern am See
Hi Andreas,

naheliegend, wenn du in Oerchenschwick wohnst,
sind doch die Haardbiker. Die treffen sich, soweit ich weiß,
an den arbeitsfreien Tagen um 10.30 Uhr bei Mutter Wehner,
- in der Woche weiß ich leider nicht wann. Ich selbst bin mit
denen noch nicht mitgeradelt, mein jüngerer Bruder aber sagte,
die würden immer zwei leistungsmäßig ähnliche Gruppen bilden ...
Wenn ich mir die Zeiten der starken Leute bei STRAVA anschaue,
sind die auch recht zügig unterwegs, also bedarf es wohl einer
gewissen Fitness, wenn du mit denen mithalten möchtest.

"... ein zwei Stunden Biken ..."
Allerdings, wer setzt sich schon für eine Stunde Biken auf's Rad,
- selbst unter der Woche ist das für'n A...., da kannst du fast
besser joggen oder Hallenhalma spielen ...

Ansonsten gibt es, glaub' ich eine WA-Gruppe hier, - musst mal
die Postings durchgehen. Wobei ich mittlerweile glaube, dass
die Männer hier in diesem Thread nicht unbedingt wegen einer
interessanten gemeinsamen Ausfahrt, sondern allein wegen der
netten Thread-Starterin hier sind ;) , - eine Resonanz von hier
auf meinen letzten Tour-Vorschlag (s.o.) gab es nicht (ich radelte
trotzdem nicht alleine ...)
 
Dabei seit
14. Juli 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oer-Erkenschwick
Hi Calculate,
danke für die Antwort. Haardbiker hab ich mir schon angesehen (die Website). Da werde ich wohl in den nächsten Tagen auch mal mitfahren. Allerdings geht es mir vor allem um die Werktage (und wer kann da schon länger als 2 Stunden?), da ich an den Wochenenden meist anderweitig unterwegs bin. Aber zum Kontakte knüpfen sollte das auf jeden Fall gut sein.
Fitness ist ja immer so eine Sache, die sollte bei mir aber ausreichend vorhanden sein. Da ich noch nicht so lange MTB fahre ist für mich da aber eher die Schwierigkeit der Abfahrten das entscheidende Kriterium. Möchte aber auch nicht nur Kieswege fahren ;-).

Was meinst du denn mit "WA-Gruppe"???

Schöne Grüße
Andreas
 
Dabei seit
14. Juli 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Oer-Erkenschwick
naja da müsste man mich dann aber hinzufügen, kann da ja nicht selbstständig beitreten. dafür müsste ich schon den Admin kennen ;-)
Hatte bei "hier" an das Forum gedacht und nicht an Oer ...
 
Dabei seit
23. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
0
Ort
46325 Borken
Hallo zusammen ,
ich bin auch eher zufällig durch den "Suche nette Leute nähe Kreis Borken" Thread auf dieses Forum gestoßen , da ich eben genau aus jener schönen Stadt bin :)
Da es hier aber viel um Die Hohe Mark geht , passt es hier genau so gut und ist mit 4 statt 71 Seiten auch übersichtlicher .
Als Vollzeit arbeitender Familienvater mit Haus und Hof gehöre ich auch eher zu den 1,5-2,5 Std. Fahrern .
Meistens drehe ich dann eine ca. 25 km lange Runde von zu Hause durch Kasernengelände , Tannenbölten und zurück .
Gelegendlich auch bis nach Reken zum Melchenberg und zurück , daß ist dann die 2,5 Std. Tour mit ca. 45 km Länge .
Ist meistens sehr spontan bei mir , wenn halt gerade Zeit dafür ist .
Ist jetzt im Oktober etwas unpassend , aber ich mache mir bereits Gedanken über nächstes Frühjahr und da kommt Die Hohe Mark ins Spiel .
Meine Tochter trainiert nun bei den Delphinen in Dorsten und somit Dienstags und Donnerstags in Wulfen-Barkenberg .
Da habe ich mir gedacht , das wäre ja mal die Gelegenheit , den Napoleonsweg hochzuradeln und Die Hohe Mark zu testen .
Der Waldparkplatz an der Lippramsdorfer Strasse weckte da direkt mein Interesse .
Wenn die Trainingszeiten bleiben wäre es wohl möglich gegen 18 Uhr dort zu sein , allerdings muss ich um 19:50 Uhr wieder am Hallenbad sein .
Also , wenn in ca. sechs Monaten noch jemand dort rumdüst , würde mich über eine (mehrere) geführte Tour(en) freuen .
Ansonsten versuche ich am WE ganzjährig meine Lünsberg/Tannenbölten-Runde zu fahren .
Besagte Tochter hat jetzt auch ein MTB und als ich sie dann mitgenommen habe wurden wir Samstags prompt vom Förster angehalten ,
wir sollten doch bitte auf den Hauptwegen bleiben , ist schließlich ein Naturschutzgebiet und so ......
Fahre jetzt seid 3 Jahren MTB und noch nie habe ich den gesehen , aber kaum will ich meiner Tochter was zeigen ...... o_O
Was mich zu der Frage bringt , wie ist das in der Hohen Mark , auch so ein Theater zwischen Förster und MTB`lern ?
Ist ja in der Erler Heide auch immer so ein Thema und am Kalki in Coesfeld anscheinend auch ....

LG und gesundes radeln , Bernd
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Hi Bernd,

mich würde mal interessieren, wo dich der Förster abgefangen hat ?
Ich fahre selbst seit über 2 Jahren regelmässig in dem Gebiet, habe aber bisher
zum Glück (*auf Holz klopf ) noch keine Begegnung mit ihm gehabt.
Wobei ich auch denke, dass der östliche Teil hier mehr kontrolliert wird.
Gerade im Bereich des Tannenbülten waren diesen Sommer extrem viel Holzarbeiten zugange.


In der hohen Mark war ich vor einiger Zeit auch 2 mal…aber gesehen habe ich da keinen.
Aber das Gebiet ist auch gefühlt um einiges größer.
Gestartet bin ich an der biologischen Station unterhalb des Feuerwachturms am Galgenberg.
Ich finde es da super zum Fahren…aber irgendwie wieder ganz anders als z.B. am Fliegerberg.

Gruß,
Jens
 
Dabei seit
23. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
0
Ort
46325 Borken
Hallo Jens ,
wenn man vom Fliegerberg quer durch den Wald Richtung Lünsberg fährt und am Ende auf dem Querweg landet , wenn man den nach links fährt liegt da ein dicker Baumstamm am Ende quer , der zur Rampe angefüllt wurde . Genau da kurz vor dem Baumstamm stand er ...... Er hatte auch schon 2 Biker am Wickel und nach uns auch noch 2 .

LG Bernd
 
Dabei seit
26. Juni 2015
Punkte Reaktionen
14
Ort
Ramsdorf
Das ist natürlich irgendwie krass…gerade der Bereich da
ist ja nun seit Ewigkeiten sehr frequentiert…und das nicht nur von
MTB’lern, sondern in friedvollem Miteinander auch von Spaziergängern,
Reitern, freilaufenden Hunden usw.

Das Argument, doch bitte auch den Wegen zu bleiben finde ich an der
Stelle übrigens unangebracht ( wenn wir von der gleichen Stelle reden..
nämlich dem „Baumstamm-Kicker“ unten nach der Abfahrt in Richtung Angelteiche.
Der von ihm beanstandete Weg ist sogar bei Google Maps eingezeichnet,
also alles andere als ein in seinen Augen Trampelpfad.

Aber sei es drum…er hat nunmal seine Rechte da in dem Gebiet..ich hoffe daher,
dass ich auf seine Bekanntschaft verzichten darf…ich werde auf jeden Fall in nächster Zeit
verstärkt die Augen offen halten.
 
Dabei seit
17. Februar 2018
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
ich melde mich auch mal zu Wort.
Ich komme aus der Ecke Wesel und suche ständig Strecken die man gut fahren.
Da ich mich nicht so richtig in der Umgebung auskenne und alleine unterwegs bin, ist Garmin mein ständiger Begleiter.
Ich würde also auch gerne mal in der Gruppe mitfahren, wenn es sich zeitlich einrichten lässt.
Gleich werde ich ne Runde in Schermbeck fahren, Start auf dem Parkplatz Tüshaus-Mühle.
Mal schauen wie weit man die Strecke aus Komoot.de fahren kann.

LG
Bernd
 
Oben