Mitfahrer und Tips für Tour Bourgos- Santiago de Compostella

Ghost_Biker_IGB

Bastelbiker
Dabei seit
31. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
St.Ingbert
Guten Tag liebe Gemeinde!:)

Also so Christlich bin ich eigentlich ja nicht.
Trotzdem will ich im Zeitraum August bis Oktober eine 2 Wöchige Tour von Bourgos (Spanien) nach Santiago de Compostella (Spanien) über den Jakobsweg mit meiner Freundin fahren bzw organisieren.
Zum ersten möchte ich erwähnen das ich nicht davon abgeneigt bin falls jemand von euch intresse hat mit uns gemeinsam zu Reisen.

Und dann noch eine Frage wie um Himmels willen kommt man denn einigermaßen schnell und günstig vom Saarland nach Bourgos? Ich mein von Santiago nach Hause iss kein Problem (Rainair). Ähm vorschlag mit dem Bike hinfahren iss schon gefallen wär ich zwar dafür aber mein Chef will mir keine 2Monate Urlaub geben.

Ich freu mich auf euere Antworten
 

Monsterwade

Freerider
Dabei seit
13. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
55
Standort
Schweiz
Bin bis Bordeaux mit dem Nachtzug ab Genf. Sehr angenehm, da man gegen 8 Uhr morgens in Bordeaux ausgeschlafen ankommt. Direkt am Bahnhof gabs den ersten Stempeleintrag :)
Vielleicht gibt es ja von da aus einen Anschlusszug.

Ich kann Euch allerdings abraten, die letzten 120 "Pflichtkilometer" auf dem Wanderweg zurück zu legen. Um die Jahreszeit ist er völlig überlaufen und biken so gut wie unmöglich. Auch sind die Pilgerherbergen schon ab Mittag ausgebucht (Stichwort Nachtpilger). Es gibt aber genügend Ausweich-Quartiere.

Schau mal auf meiner WebSite nach. Da gibts Info für RR-Pilger:
 
Oben