Modell/Marke Dienstfahrräder der Polizei?

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Augusta Vindelicorum
Hallo zusammen,

hat jmd. Infos zu den Modellen / Marken der Polizeidienstfahrräder (ist ja je nach Bundesland unterschiedlich).
Ich hatte hier im Forum mal irgendwo einen Link, finde den aber nicht mehr.

#Google lieferte leider garnix.
 
Dabei seit
30. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
12
Standort
HH
Bulls in Hamburg
 
Zuletzt bearbeitet:

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Augusta Vindelicorum
Ich nehme an, das ist ein Wortwitz :)

edit: hehe, dann glaube ich das Mal. Gibt es da einen Link zu dem Modell, bei Bulls finde ich nix :)
 
Dabei seit
10. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankfurt Main
Hier In Frankfurt haben die auch Bulls, und wenn ich mich jetz nicht täusche fahren die in Köln KTM so wie ich gesehen habe
 

DerAugsburger

NICHT DER SCHON WIEDER
Dabei seit
16. April 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Augsburg
Gegenfrage: Warum willst du das wissen?
Und vor allem, bei uns in Augsburg habe die Polizisten eh keine Fahrräder, zumindest habe ich noch nie welche gesehen!

__________

gruß

Alex
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Augusta Vindelicorum
Gegenfrage: Warum willst du das wissen?
Und vor allem, bei uns in Augsburg habe die Polizisten eh keine Fahrräder, zumindest habe ich noch nie welche gesehen!

__________

gruß

Alex
Jep, ich hab in 5 Jahren nicht eine Polizeistreife aufm Radl in Augsburg gesehen.
Warum ich das wissen will? Einfach reines Interesse, analog zu einem Artikel in der Augsburger Allgemeinen online.
Da Polizei ja Ländersache ist, war ich der Annahme, dass eine Streife in Augsburg, sofern es eine geben wird, ja die Räder anderer Polizisten in Bayern haben sollte.

Aber Augsburg ist derart radfahrerunfreundlich, da traut sich nicht einmal die Polizei aufs Radl :)
 
S

Schwarzwild

Guest
Wahrscheinlich werden ab und zu mal so 3 oder 3 Alibi-Bikes angeschafft, aber sobald der erste Reifen platt ist, oder ein Bremsbelag abgenutzt, scheitert das ganze am Papierkram, um Flickzeug oder einen Ersatzschlauch zu beantragen, also verstauben die Räder in irgendwelchen Kellern oder Abstellräumen.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Augusta Vindelicorum
Wahrscheinlich werden ab und zu mal so 3 oder 3 Alibi-Bikes angeschafft, aber sobald der erste Reifen platt ist, oder ein Bremsbelag abgenutzt, scheitert das ganze am Papierkram, um Flickzeug oder einen Ersatzschlauch zu beantragen, also verstauben die Räder in irgendwelchen Kellern oder Abstellräumen.
Klingt traurig und gleichermaßen realistisch. Bei der Polizei nehme ich an, dass die Beamten die Schläuche dann selber zahlen müssten. Ähnlich wie bei deren Schutzausrüstung.
 

DasAS

Schnellschalter
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
OranienburgBerlin
ich muss für schutzausrüstung nix selber zahlen! und welcher polizist muss dieses tun?

zum thema: aus cottbus. univega irgendwas.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte für Reaktionen
127
Standort
Augusta Vindelicorum
ich muss für schutzausrüstung nix selber zahlen! und welcher polizist muss dieses tun?

zum thema: aus cottbus. univega irgendwas.
http://www.prignitzer.de/home/top-thema/article//235-polizisten-ohne-schutzweste.html

http://www.gdp.de/gdp/gdp.nsf/id/E43085AE37C75208C1256D02004D5280

Polizei ist Ländersache. Nur weil Du vielleicht eine Weste gestellt bekommst, gilt das lange nicht für alle Polizisten. Ich rede in dem Fall nicht von Fahrradhelmen. Scheiss Tellerränder immer...

Selbst beim Bund hab ich mir meinen Mist lieber selber gekauft, statt mich durch zig Formulare und Anträge zu kämpfen.

Meine Nachbarin ist Lehrerin, an deren Schule sollte der Pausenhof durch eine gelbe Linie abgegrenzt werden. Dies wurde als bauliche Maßnahme angesehen und musste vom Landratsamt genehmigt und durchgeführt werden. Aber das ist nun zu sehr offtopic, danke für alle sachdienlichen Beiträge :)
 
B

Boba_Fett

Guest
in Oldenburg tun mir die P-Beamten echt leid,die Bikes sehen nicht nur
******* aus,die sind echt billig und "plünnerich":ka::kotz::dope:
 

foenfrisur

-=B0MBERPIL0T=-
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
106
Standort
Essen/Süd
manchmal kommts mir auch so vor als würden die teilweise mit ihren privatbikes umherfahren.
da gibts wohl einiges an nachholbedarf.
 
Oben