Modifizierung meiner Sattelstütze

Dabei seit
1. Mai 2002
Punkte Reaktionen
450
Ort
oberkirch
Ich Frag hier mal nach
Hallo
Ich hätte eine Bitte:
Kann mir jemand ein Stück Sattelrohr Innendurchmesser 30,9 mm länge 65mm abtreten?
Bräuchte das zur modifizierung meiner Sattelstütze. Bin kein Rahmenbauer und bräuchte daher nur einen Rest. kann Stahl oder Alu sein. Ist ein bisschen kompliziert
ich möchte nicht reduzieren sondern dazwischen einbauen, Also zwischen Sattelrohroberkante und Aufstand der Sattelstütze. So das die Stütze sich nicht nach unten reinarbeiten kann. Fester Spannen geht nicht, da die Stütze dann nicht mehr ausfährt. anderer Spanner geht auch nicht da der Spanner Rahmenintegriert ist.
Wäre schön wenn das klappen würde
 
Dabei seit
1. Mai 2002
Punkte Reaktionen
450
Ort
oberkirch
Was ist denn das Maß des Sattelrohr's und der Sattelstütze ? Da stimmt doch irgendwas nicht ganz das du es nicht festziehen kannst ???
passt schon alles. Sattelrohr und Stütze 30,9. lässt sich auch festziehen bei normaler Stütze. Nur halt bei der Absenkbaren ist die Grenze zwischen fest und lässt sich nicht ausfahren gerade so, dass sie sich nach 5km 1cm nach unten reingearbeitet hat. Wäre sinnig gewesen den Vecnum Spanner zu verbauen, hab ich aber verpennt. Nun hab ich halt nur hinten die Möglichkeit zu spannen. Wie gesagt: Rahmenintegriert
Sonst wäre abflexen aber das möchte ich nicht.
 
Dabei seit
1. Mai 2002
Punkte Reaktionen
450
Ort
oberkirch
Zum Verständniss
Stütze.jpg
 

x_FreiRider_x

Gravity Mafia
Dabei seit
29. September 2010
Punkte Reaktionen
770
Ort
Irgendwo 72...
Also quasi Standrohr von der Sattelstütze senkt sich ab, richtig ? Um das zu vermeiden brauchst Stück rohr mit 30,9 innenmaß
İch schau mal vllt. hab ich was in der Schrott kiste
Wenn ich was habe melde ich mich wenn nicht bin ich raus hier
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
810
Ort
Zentralschweiz
Klar 30.9 ist exotisch. Aber 31 iD sollte es geben 🤔
Oder ein 30er iD, dies schlitzen und ein wenig aufbiegen? Braucht ja nicht viel und ich glaube nicht, dass ein geschlitztes Rohr genug Pressung erzeugt, um die Dropper zum klemmen zu bringen.
Oder eins drehen lassen. 2xD länge und 2-3mm Wandstärke sollten eigentlich gehen zum drehen.


Ganz anderer Ansatz:
Bei Carbon hat man ja dieses "Problem" auch. Da kann man ja auch nicht so stark klemmen wie mit anderen Materialien. Ich hatte dieses Problem der rutschenden Stütze am Strassenflitzer (Carbon Rahmen und Carbon Stütze). Habe dann eine Montagepaste für Carbon genommen. Diese hat feines Kustoffgranulat drin, was die Reibung erhöht. Evtl funktioniert das auch bei Metall auf Metall.
 
Dabei seit
1. Mai 2002
Punkte Reaktionen
450
Ort
oberkirch
Klar 30.9 ist exotisch. Aber 31 iD sollte es geben 🤔
Oder ein 30er iD, dies schlitzen und ein wenig aufbiegen? Braucht ja nicht viel und ich glaube nicht, dass ein geschlitztes Rohr genug Pressung erzeugt, um die Dropper zum klemmen zu bringen.
Oder eins drehen lassen. 2xD länge und 2-3mm Wandstärke sollten eigentlich gehen zum drehen.


Ganz anderer Ansatz:
Bei Carbon hat man ja dieses "Problem" auch. Da kann man ja auch nicht so stark klemmen wie mit anderen Materialien. Ich hatte dieses Problem der rutschenden Stütze am Strassenflitzer (Carbon Rahmen und Carbon Stütze). Habe dann eine Montagepaste für Carbon genommen. Diese hat feines Kustoffgranulat drin, was die Reibung erhöht. Evtl funktioniert das auch bei Metall auf Metall.
Montagepaste hab ich versucht
Leider erfolglos
 

MrE

Dabei seit
7. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
115
Guten Morgen!
Ich hatte das gleiche Problem.
Gelöst habe ich das mit den BBB Post Fix Klemmringen. Die werden an die Sattelstütze geschraubt und verhindern ein runter rutschen. Funktioniert bei mir seit Jahren super am Rennrad und auch am mtb mit der vecnum moveloc.
Die BBB Post Fix Klemmringen gibt es in 27.2 und in 31.6. Ich nutze die 31.6 Variante auch für 30.9 vecnum moveloc. Lässt sich weit genug zusammenziehen.
Das ganze sollte aber auch mit jeder anderen passenden Sattelklemme funktionieren wenn die keinen Absatz innen hat.
Sehr unauffällig und funktioniert bestens.
Kann bei Bedarf gerne auch Bilder davon machen.

Viele Grüße!

Valentin
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
10.546
Ort
Franken
Das ist doch ein Maßnahmen. Wäre es da nicht zielführend, den Rahmenbauer mal im Hinblick auf die Maßhaltigkeit zu kontaktieren? Das ist ja üblicherweise der Grund für eine rutschende Stütze. Auch Abziehlack oder Alutape wären mir einen Test wert, bevor ich solche Experimente anfange.
 
Dabei seit
1. Mai 2002
Punkte Reaktionen
450
Ort
oberkirch
Das mit den Klemmen ist eine super Idee. Aktuell hab ich eine Handelsübliche Schlauchklemme dran. Sieht halt besch. aus. Werde aber wol den Test mit Seat post Stop machen. Danke für den Tip.
 
Dabei seit
1. Mai 2002
Punkte Reaktionen
450
Ort
oberkirch
Das ist doch ein Maßnahmen. Wäre es da nicht zielführend, den Rahmenbauer mal im Hinblick auf die Maßhaltigkeit zu kontaktieren? Das ist ja üblicherweise der Grund für eine rutschende Stütze. Auch Abziehlack oder Alutape wären mir einen Test wert, bevor ich solche Experimente anfange.
Klar Maßrahmen. Passt ja auch alles. Ich fand halt die integrierte Klemme so schön das ich alle Warnsignale seitens Vecnum ignoriert habe. Die klären da ja auf der Webseite eindeutig auf und empfehlen Ihre Klemme.
Sebst Schuld. Sowas nennt man Beratungsresistenz. Dem Tom von SingleBe kann und will ich da keine Schuld geben. Der macht einen super Job.
Aber mit den vorgeschlagenen Klemmen wirds wol gehen.
Aus Fehlern wird man klug.
 

BigJohn

Big & beautiful? (╬ ಠ益ಠ)
Dabei seit
6. November 2011
Punkte Reaktionen
10.546
Ort
Franken
Klar Maßrahmen. Passt ja auch alles. Ich fand halt die integrierte Klemme so schön das ich alle Warnsignale seitens Vecnum ignoriert habe. Die klären da ja auf der Webseite eindeutig auf und empfehlen Ihre Klemme.
Sebst Schuld. Sowas nennt man Beratungsresistenz. Dem Tom von SingleBe kann und will ich da keine Schuld geben. Der macht einen super Job.
Aber mit den vorgeschlagenen Klemmen wirds wol gehen.
Aus Fehlern wird man klug.
Ich habe an meinem Marino auch eine integrierte Klemme und keine Probleme. Ich bleibe dabei, dass nicht nur die Klemme das Problem ist.
 

MrE

Dabei seit
7. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
115










Die Klemme / Schelle funktioniert bei mir problemlos.
Durch die extra Schelle an der Sattelstütze muss man die eigentliche Sattelklemme am Sattelrohr nicht so fest anziehen. Kein runter rutschen und kein schlechtes ein- und ausfahren bei dropper posts.
Bei mir geht auch die 31.6 Variante bei 30.9 Sattelstützen. Lässt sich weit genug zusammenziehen.
Relativ unauffällig und sollte dein Problem lösen.
Und wenn man mal die Sattelstütze ausbaut dann bleibt der Klemmring ja dran. So hat man beim Einbau der Sattelstütze immer wieder die perfekte Höhe.
 
Oben