Möchte mein Zaskar aufmöbeln

Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Vielen Dank Kint!

Nun brauch ich nur noch die Achslänge zu wissen und dann mach ich mich mal auf die Suche.
Habe beschlossen das ich, falls ich nicht gleich ein passendes Innenlager finde, mir erstmal noch ne übergangs Kurbelgarnitur zulegen werde. Einfach nur das ich fahren kann.

Andere Baustelle:

Hat einer von euch Erfahrung mit Versender-Laufrädern?

Ich tendiere dazu heutige XT Naben (silber) mit einer aktuellen Mavic XM719 (auch silber) zu kombinieren. Felgenbrems-Laufräder sind so ne Sache, will da nix gebrauchtes, 10 oder mehr Jahre altes. Und neu wird man wohl nix aus der Zeit finden.

So, hier was ich mir vorgestellt habe:

http://www.wunschrad24.de/Laufradsa..._u4802_z5e98713b-6079-4bfc-be2e-19e086457638/

Und hier:

http://www.roseversand.de/artikel/mavic-mtb-felge-26-xm-719/aid:47403

Nun hab ich aber die Erfahrung gemacht das Laufrad nicht gleich Laufrad ist. Es kann einen großen Unterschied machen wer die Dinger eingespeicht hat.

Kann mir einer eine Empfehlung aussprechen ob Rose oder Wunchrad?
Die einen verwenden2.0 speichen und 36 Loch, die anderen 2.0-1.8-2.0 und 32 Loch.

Das Rose Rad wird vermutlich ewig halten, oder?
Aber vom Gewicht ist das Wunschrad Rad natürlich interessant. Wobei mir beim fünften Seitenschlag der Felge das Gewicht absolut egal sein wird.

Was meint ihr?

Achja, ich wiege 95 Kilo ( :heul: ) und fahre schon MTB würdig.

Vielen Dank

Gruß

alex
 
Dabei seit
7. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Lübeck
recherchier und frag doch mal user nach der Achslänge die Kombi sollte eigentlich recht gängig sein, da findet sich sicher was.

Alternativ mal folgender Vorschlag:
http://www.ebay.de/itm/290593704496?ssPageName=STRK:MEWAX:IT&_trksid=p3984.m1438.l2649

WENN der Verkäufer ins Ausland versendet, dann bekommst Du für untr 200€:
- eine Kurbel die der XTR in nix nachsteht (ist aber drop forged statt hollow forged) - optik, aussen - ist nahezu identisch. Allerdings der wesentlich sinnvollere vierkant Standard
- Einen Satz richtig guter Kettenblätter (sieht nach Middleburn slickshift aus) die neu alleine rund 100€ kosten
- Ersatz kettenblätter die auch nicht schlecht sind
- Ein wahrscheinlich passendes Innenlager, das drüberhinaus auch sehr leicht ist. Wenn Du eher was wartungsfreies suchst dann bekommst Du das Lager sicher gut verkauft und für den Erlös kannste dir dann XT oder sonstwas aussuchen, dank vierkant biste da sowas von frei in der Auswahl.

Das set ist sicher kein Schnäppchen, aber das Geld noch wert, imo.


Ich persönlich halte gebrauchte Laufräder für "keine sache" - hab da keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht. Neu bekommt man das Zeug durchaus, allerdings muss man eben gewillt sein die Preise zu zahlen:
http://www.mtb-news.de/forum/showthread.php?t=536632
http://www.ebay.com/itm/NOS-SHIMANO-XTR-REAR-HUB-FH-M950-32h-BRAND-NEW-BOX-/320694202432

Bez Versender laufrädern:
Ich wiege noch etwas mehr und fahre auch MTB würdig.
Mit dem Einspeichen haste sicherlich recht, die logische Konsequenz wären dann: http://light-wolf.de/ hier ausm forum, natürlich gibts da noch andere.
Ich hab keine schlechten Erfahrungen mit maschinengespeichten Laufrädern gemacht, klar, verbauen und nie mehr nachzentrieren das braucht man da nicht erwarten, allerdings hat ne Maschine eben auch keine Familie zu versorgen.

Grundsätzlich würde ich keine straight gauge speichen verbauen/kaufen. Ist einfach blödsinn.
DT competition bieten 2,0/1,8 butted und halten nahezu alles aus, sind sogar stabiler als die champion. Wichtig wären Messingnippel.
Bei den Felgen, wenn Du was stabiles suchst, dann ist ne Mavic ne gute wahl, nicht zu schmal, wer selbst Gewicht mit sich rumschleppt spart bei den LR am falschen Ende. Xm 719 würde ich als Felge auch empfehlen.

36loch ist sicherlich stabiler, klassisch würde man genau das für schwere Fahrer empfehlen, imo machts bei 26" praktisch keinen Unterschied.

Ne XT nabe kann nicht falsch sein. SLX funktioniert genauso.

Da Du grundsätzlich Geld bei den verbauten LR Komponenten sparst -xt /719 ist jetzt nicht soo exklusiv kann man das mehr in nen vernünftigen LR bauer investieren.
http://www.whizz-wheels.de/

wären da sicherlich auch noch ne gute Alternative. Auch wenn der fertige LRS dann vielleicht 50% mehr kostet als der (chinagespeichte ?) von wunschrad.de. Ausserdem: made in Germany.
 

eddy 1

drehzahlfest
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
35
Standort
nicht mehr im Pott
Hallo!

Stehe nun vor dem Problem der Innenlager Wahl.

Kann mir einer sagen welche Innenlagerbreite und Gewindeart ich für mein Zaskar brauche?

Breite des Lagers müsste 73mm sein, richtig?

Ich suche nun ein Innenlager das mit der 952er XTR Kurbel kompatibel ist.
Hat einer von euch so ein Teil? Oder kann mir einer die Bezeichnung von dem Lager sagen das ich brauch? Gibts da noch ne Allternative zum BB-UN952?


Gruß

Alex
was kint geschrieben hat ist richtig

XTR- Dura ace - Ultegra
die rennrad BSA innenlager haben nur 68er breite,(du bräuchtest 73)
die rennrad Ita innenlager haben 70er breite und passen vom gewinde nicht

950er ist ein komplett zerlegbares innenlager mit Nadeln und kugelkäfigen,wenn mann gefühl hat und es einstellen kann ist es das beste innenlager überhaupt

952er ist ein Patroneninnenlager (112 oder 116mm)

zu der Xtr passt noch ganz gut das Ultegra innenlager für 3 fach 118mm
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Hallo!

Vielen Dank für die Antworten!

Mir geht es eigentlich darum, das ich keine Ahnung habe wie ich die korrekte Achslänge bestimmen kann um die 952er XTR Kurbel an meinem ´96er Zaskar mit vernünftiger Kettenlinie zu betreiben. Kann ich einfach das 116mm Lager nehmen und gut. Oder brauch ich das 112,5.

Was passiert wenn 112,5 optimal wäre, ich aber mangels Angebot auf ein 116mm Lager zurückgreife? Sehe ich das richtig, das dann die Kettenblätter um 1,75 mm zu weit aussen stehen und somit die Kettenlinie nicht optimal ist?

1,75mm..... ist das schlimm? der Hebel wird länger, die Lagerbelastung ein bischen höher und evtl. flext das Kettenblatt mehr, aber macht das so viel aus das es mit dem 116mm Lager überhaupt nicht funktioniert?

Oder ist das 116mm Lager evtl. sogar das richtige?

Fragen über Fragen....
 

Janikulus

Allwetterfahrer
Dabei seit
6. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankreich
also ich habe das bei meinem Zaskar nachgemessen, es sind 116mm (ist ein 950er), ob das die richtige Länge für den Rahmen ist weiss ich nicht, auf jeden Fall funktioniert es gut.
 
Dabei seit
7. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Lübeck
Es gibt auch keine eindeutige Lösung um das sozusagen frei schwebend zu bestimmen. Du brauchst immer eine (montierte) Referenz.

Bei der Wahl des Innenlagers gehts nicht primär um die Belastung für die Lager, diese sollten ja an sich auf die Wellenlänge ausgelegt sein, es geht eigentlich ausschliesslich um die Kettenlinie. Wenn Du Anhänger der grauen Theorie bist evtl noch um den Q-Faktor.

Und ja, 1,75mm können dabei den Unterschied machen ob der Umwerfer noch in der Lage ist die Kette auf das größte Blatt zu befördern. Die haben einfach einen limitierten Schwenkbereich, und zu weit draussen ist zu weit draussen. Ob das in DEINEM Fall einen Unterschied macht ? :ka:

All about the Kettenlinie by the Godfather von: Fahrradtechnik verständlich erklärt, himself:
http://www.sheldonbrown.com/chainline.html

edit: Und, nur mal am Rande:
Ob einen Innenlagerlänge funktioniert hängt nicht zuletzt auch von den Kettenblättern bzw der Zähnezahl ab.
Umwerfer ist dabei auch ein thema.
Und selbst wenn etwas funktioniert, dann heisst das noch lange nicht dass es optimal ist. Wenn die Kettenlinie dabei zu sehr abweicht hast Du evtl eine grundsätzliche Verschränkung in der kette - und die ist (neben Schalthilfen) die Hauptursache für Kettenverschleiss ;)
Die optimale Kettenlinie ist also schon wünschenswert.
Kann mir aber nicht vorstellen dass Janikulus was anderes zulassen würde ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Janikulus

Allwetterfahrer
Dabei seit
6. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Frankreich
ganz so genau habe ich es mit der Kettenlinie auch nicht genommen.
Ich habe mich aber grob nach einer Beschreibung Typ Scheldon Brown gerichtet.
Ob es wirklich original so war, weiss ich aber nicht.
 
Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Hallo zusammen!

Nun, da der Umbau meines Zaskars fast vollendet ist und ich gestern die erste Runde gefahren bin, möchte ich euch erzählen was darauß geworden ist.

Nachdem hier der Vorschlag kam ich solle mir eine XTR 952 für mein Zaskar suchen habe ich mich ein wenig mit der alten XTR beschäftigt und ruckzuck war ich infiziert. Also, eine 952 muss her.

Die Bucht schwämmt ja einiges an XTR Teilen an. Da gillt es nur die richtig Wahl zu treffen. Mit Glück bin ich auf jemanden gestoßen der mir alles was ich brauchte zu fairen Preisen und vor allem sehr gut erhalten anbieten konnte. Nebenher hat sich auch noch ein netter Kontakt zu einem Radel-Kollegen ergeben. Von Ihm hab ich die "Schalt-Brems Kombi", "V-Breaks", "Schaltwerk" und "Flight-Deck" bekommen. Alles zusammen in einem Packet und als das vor der Tür stand.... ich kann euch sagen, es war für mich wie Weihnachten früher.

Eine Kurbel samt Innenlager (116mm) hab ich mir noch von nem anderen Anbieter besorgt.

Ritzel, Kette, Brems- und Schaltzüge hab ich neu bei einem der großen Versender bestellt. Ich habe auf die Gore Züge verzichtet. Einfach weil es die nichtmehr in Rot gibt. Bisher waren die roten Gore dran und ich wollte keine schwarzen Züge dran bauen. Also bin ich bei Schalt- und Bremszügen auf die XTR ausgewichen. Die sind wenigstens grau.

Als alles da war gings an die Demontage.
Anschließend hab ich den Rahmen gleich ein wenig polliert und mal all den Dreck entfernt der da stellenweise schon sehr lang dran war.

Die Montage der ganzen Teile war Problemlos. Auch wenn ich sehr aufgeregt war, muss ich ehrlich zugeben. Ist ja immer so ne Sache bei gebrauchten Teilen. Beim schrauben merkt man eher ob was nicht stimmt als beim bloßen anschauen. Aber es war alles in Ordnung.

Und dann die erste Ausfahrt gestern. Alles hat funktioniert und ich bin jetzt noch total happy.

Bilder von meinem Zaskar gibts in meinem Fotoalbum.
Leider steige ich nicht durch wie man diese direkt im Beitrag einbindet.

Ich möchte mich bei allen Bedanken die mir hier geholfen haben.

Ich bin ganz begeistert wie ihr mir, der ich euch ja total fremd und zudem noch ganz neu im Forum bin, geholfen habt und euch Zeitgenommen habt wirklich ausführliche Erklärungen und Beschreibungen zu verfassen.

Ohne euch hätt ich jetzt keine XTR an meinem Zaskar und ich wäre sicherlich in das eine oder andere Fettnäpfchen getreten. Was mir so komplett erspart geblieben ist.

Vielen Dank dafür!

Wie gesagt, Bilder sind in meinem Album.

Gruß

Alex
 

eddy 1

drehzahlfest
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
35
Standort
nicht mehr im Pott
in dem fotoalbum kannst anklkicken einbetten mit BBC code
das klickst du an und dort erscheinen die bbc codes für verschiedene bildgrößen
den kopierst du einfach und postest den code in deinem beitrag
 

epic2006

einfach kann jeder
Dabei seit
5. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
371
Standort
83646 Mad Tölz
Gut. Schön schlicht, ohne Blingbling, sauber und funktionell aufgebaut. So soll das. Mir gefällt das so.

Bei Zeiten, wenn man die richtige Sitzposition ermittelt hat, noch den oberen Spacer unter der Aheadkappe weg, wär noch so eine letzte ins Auge stehende Maßnahme.

Gruß, Gerrit

...richtig cool find ich die farblich passende Klingel!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Lübeck
ist sehr schön geworden...:daumen:

Einzig den Vorbau und die Gabel da würde ich farblich noch was passendes suchen. :) dat beisst sich imho.
 
Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Vielen Dank! :)

Gabel wollt ich eigentlich lassen. Einfach aus dem Grund weils super funktioniert, noch top in Schuß ist und ne andere erstens teuer und zweitens evtl. nicht top in Schuß sein könnte.

Vorbau und Sattelstütze will ich noch ändern. Und ein hinteres Laufrad such ich auch noch immer.

Aber ich freu mich das es euch zumindest teilweise gefällt.

Danke für die Antworten! :daumen:
 
Dabei seit
7. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Lübeck
warum sollte es das auch nicht. :)
Das ding sieht genau so aus wie die dinger damals eben aussahen, Rahmen beim blowout von HS bikediscount geschossen und dann die aktuelle bezahlbare Technik drangeschraubt... :)
Einzig die Gabel ist zu neu, aber das meinte ich gar nicht. mir gings rein um die Farbe - orangerot der gabel vs knallrot vom Kore.
Ich würde den lackieren lassen im Farbton der Gabel.
 
Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Fast so wars auch.

Der Rahmen wurde 1997 beim Händler des Vertrauens gekauft.

Anschließend beim anderen Händler des Vertrauens die Teile dazu und manches vom Vorgängerrad übernommen.

Das mit den Farben der Gabel bzw. Vorbau kommt nur auf den Bildern so stark raus. Ich finde auch das es auf den Bildern nicht gut aussieht.
In Wirklichkeit sieht man das kaum. Zumindest ich nicht. Und es stört mich auch nicht weiter.
Lediglich das beides rot ist würde ich ändern wenn ich könnte. Also wenn ich ne technisch und optisch gut erhaltene gelbe oder blaue Judy finden könnte die preislich auch noch gut ist, dann werde ich da wohl zuschlagen. Und Vorbau..... das kommt dann anschließend.

Gruß

Alex
 
Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Hallo,

ich habe bei der letzten großen Putz- und Polieraktion die letzten Reste des "MAVIC equipped" Aufklebers entfernt der an den damaligen GT Rädern immer auf der Kettenstrebe verklebt war.

Irgendwie fehlt mir dieser Aufkleber im Gesamtbild.

Gibts den noch irgendwo?

Kann den evtl. jemand neu herstellen oder so?


Gruß

Alex
 
Dabei seit
7. August 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Marbach am Neckar
Ja, früher hatte ich mal so nen Neopren Überzieher drauf. Der war ne zeitlang schön blau. Dann eher nicht mehr.

Hab mich grad nach so Dingern umgesehen. Denke sowas wirds wohl wieder werden.
 

Quen

♥ Hannoverliebt ♥
Forum-Team
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
740
Standort
Hannover
MAVIC equipped müsste ich haben... wenn du den doch wieder möchtest, schreib mich mal an.

Grüße
Sebastian
 
Oben