Mojo SL-R: Umbau von 26 auf 27.5 - möglich?

Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
26
Ort
Hattingen
Hallo Ibis-Gemeinde,

ich habe ein wunderschönes 2013er Mojo SL-R. Rahmengröße L, in grau-weiß. Jetzt meine Frage, die womöglich andernorts schon einmal gestellt wurde: Gibt es eine Möglichkeit, das schier Unmögliche möglich zu machen, nämlich das 26er Radl auf den Einsatz von 650B-Laufrädern umzubauen?

Vorne sehe ich kein Problem, eine neue Gabel ist schnell beschafft. Und hinten, vielleicht kann ich einen anderen Hinterbau und Dämpfer einsetzen. Ich bin ziemlich ratlos und würde mich über Eure Tipps sehr freuen.

Christian.
 
Dabei seit
21. April 2005
Punkte Reaktionen
1.793
Hi,
meines Wissens gab es nur beim HD die Möglichkeit, einen anderen Hinterbau mit 27.5 einzusetzen.

Grüße
 
Dabei seit
21. Juni 2012
Punkte Reaktionen
15
Hi,

ich habs an meinem Sl-R versucht. Vorne, wie Du sagst, kein Problem. Zur Wahrung der Geometrie habe ich eine 27,5-Gabel mit 140 mm FW und einen 2,35"er Reifen eingebaut. Hinten war es mir zu eng mit einem vernünftigen Reifen ab 2.3".
Ich habe hinten den 26er drin gelassen, aber einen (Maxxis Ardent) 2.4" eingebaut. Der passt gerade noch so hinein, jedenfalls bei mir.

Schau mal hier, da war einer mutig oder dumm, hat jedenfalls auch nur 2.1"er Reifen eingebaut:
https://forums.mtbr.com/27-5/ibis-mojo-sl-r-650b-812085.html
 
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
26
Ort
Hattingen
Vielen Dank für Deine Hilfe, "usesub".
Montag werde ich mich mal an Tri-Cycles wenden und mich erkundigen, was die dazu sagen. Vielleicht sollte ich es einfach ausprobieren: Eine billige HR-Felge in 650B ist schnell gekauft und ein 2.1er Reifen aufgezogen. Dann werde ich sehen, ob genug Platz ist.
Viele Grüße
Christian.
 
Oben