Mondraker Dune (Carbon)

Dabei seit
26. November 2016
Punkte Reaktionen
6
Moin,
ich habe eine technische Frage an die Dune Gemeinde. Ich fahre ein Dune Carbon RR von 2016, an dem ich die Bremse tauschen möchte. Im Moment ist die Guide RS am Rad, sie wird die Tage aus verschiedenen Gründen einer MT7 weichen müssen.
Zur Frage: Kann mir jmd sagen welchen Adapter ich am HR brauche, bzw brauche ich einen, wenn ich weiterhin ne 180er Scheibe fahre?

Vielen Danke schon mal für die kommenden Antworten ;-)
 

6TiWon

<dOpInG>dAx
Dabei seit
17. September 2011
Punkte Reaktionen
171
fahre jetzt eine Tr Pic und hab auch kein Adater getauscht.
2208092-cgmor54cpp9l-20171021_153723-large.jpg

2208092-cgmor54cpp9l-20171021_153723-medium.jpg

2208088-yqw6ezv7fsdb-20171021_153739-large.jpg




wie oder was mach ich blos jetzt weiter.... Bin jetzt ja "leider "fettich mit dem Pprojet Mondraker Dune carbon. alles dran was ich wollte. oder habt ihr noch ne idee.:ka:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. November 2016
Punkte Reaktionen
6
Vielen Dank für die Antwortren!
Ich freue mich schon den neuen Anker zu verbauen und ausgiebig zu testen, hoffe sie sind kräftiger als die Guide :)
 

Schempi

Schau, ein Baum!
Dabei seit
23. September 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Tegernsee
Vielen Dank für die Antwortren!
Ich freue mich schon den neuen Anker zu verbauen und ausgiebig zu testen, hoffe sie sind kräftiger als die Guide :)

Das Definitiv, war für mich ein tolles Upgrade am Dune, nachdem der Guide Hebel bei mir regelmässig klemmte. Nur den Ausgleichsbehälter zerreisse ich mir in dieser Saison zu gerne, einmal bin ich drauf gefallen, einmal hab ich versehentlich überfüllt und der Deckel ist mir um die Ohren geflogen als ich die Beläge zurück gedrückt habe und neulich hat die Membran beschlossen, undicht zu werden. Insofern kann ich zumindest feststellen, dass der Magura Support über den Händler sehr schnell reagiert :)
 

Schempi

Schau, ein Baum!
Dabei seit
23. September 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Tegernsee
In den FAQ steht 30mm Felge mit 2.6er Reifen, so fahr ich es jetzt auch und das füllt den Hinterbau recht ordentlich aus. (Siehe die Fotos hier)

Mit schmalerem Reifen sollte aber auch ne etwas breitere Felge rein passen, an was für eine Kombination denkst du denn?
 

Nico Laus

Trolly Designs
Dabei seit
25. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.710
Ort
Bielefeld
hier mal ein Pinkbike review: https://www.pinkbike.com/news/mondraker-dune-review-2017.html

Deckt sich total mit meinen Erfahrungen. Flacherer Lenkwinkel und mehr Kettenstrebenlänge macht das Bike besser. Etwas zu wenig Progression mit Stahlfeder und Sitzwinkel könnte etwas steiler sein. Beides lässt sich aber mit etwas Workaround verbessern (Sattel nach vorne schieben, etwas härtere Feder, weniger LSC,...)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.258
Ort
Leipzig
hier mal ein Pinkbike review: https://www.pinkbike.com/news/mondraker-dune-review-2017.html

Deckt sich total mit meinen Erfahrungen. Flacherer Lenkwinkel und mehr Kettenstrebenlänge macht das Bike besser. Etwas zu wenig Progression mit Stahlfeder und Sitzwinkel könnte etwas steiler sein. Beides lässt sich aber mit etwas Workaround verbessern (Sattel nach vorne schieben, etwas härtere Feder, weniger LSC,...)

Die Frage, wann es bricht, wurde aber nicht beantwortet.
 

-Kiwi-

enjoy the woods!
Dabei seit
12. August 2004
Punkte Reaktionen
1.466
hier mal ein Pinkbike review: https://www.pinkbike.com/news/mondraker-dune-review-2017.html

Deckt sich total mit meinen Erfahrungen. Flacherer Lenkwinkel und mehr Kettenstrebenlänge macht das Bike besser. Etwas zu wenig Progression mit Stahlfeder und Sitzwinkel könnte etwas steiler sein. Beides lässt sich aber mit etwas Workaround verbessern (Sattel nach vorne schieben, etwas härtere Feder, weniger LSC,...)
Hi Ron.
Hast du mal mit dem Druck im AGB gespielt?
Den kannst du bis auf 300psi anpassen und somit die Progression verändern.
Den Rest dann über die Highspeed-Druckstufe.

Werde meine Kettenstrebe jetzt auch mal auf 440mm ändern.
Gruß, Kiwi.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nico Laus

Trolly Designs
Dabei seit
25. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.710
Ort
Bielefeld
Die Frage, wann es bricht, wurde aber nicht beantwortet.
Na gar nicht ;)

Hi Ron.
Hast du mal mit dem Druck im AGB gespielt?
Den kannst du bis auf 300psi anpassen und somit die Progression verändern.
Den Rest dann über die Highspeed-Druckstufe.

Werde meine Kettenstrebe jetzt auch mal auf 440mm ändern.
Gruß, Kiwi.
Hi Kiwi, ne habe ich nicht und mich auch noch nie damit beschäftigt. Werde das mal testen!
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
3.460
Kann ich bei L bestätigen: Langer Radstand und 1° Winkelsteuersatz drin. Dazu den Druck vom Ausgleichsbehälter vom X2 etwas erhöht.
Das hat aber den Nachteil, dass man das System mehr vorspannt, also leidet das Ansprechverhalten.
Jetzt fahre ich aber schon eine Weile einen CCDB Coil, das gefällt mir besser.
 
Dabei seit
22. Juli 2014
Punkte Reaktionen
3.460
Moin,
welchen Achsstandard hat eigentlich der Dune Carbon XR 2016 frame?
X12 142mm

Wer aber die X12 Achse von Syntace nehmen möchte, kann sich nach der Boost-Version umschauen, dann ist das Bolzengewinde komplett im Mutterngewinde. Laut Syntace hat man normalerweise 5-6mm Einschraubtiefe, da fand ich, das geht besser.
WP_20171110_12_05_07_Pro.jpg
 

Anhänge

  • WP_20171110_12_05_07_Pro.jpg
    WP_20171110_12_05_07_Pro.jpg
    403,1 KB · Aufrufe: 131
Zuletzt bearbeitet:

-Kiwi-

enjoy the woods!
Dabei seit
12. August 2004
Punkte Reaktionen
1.466
Habe heute auch auf 440mm umgebaut.
Bin schon gespannt, ob das mit meinem S-Rahmen harmoniert...
 

Schempi

Schau, ein Baum!
Dabei seit
23. September 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Tegernsee
hm, das muss ich ja direkt mal ausprobieren, normalerweise bin ich da zu großer Grobmotoriker um einen Unterschied zu merken. Ich hab es bisher immer auf den 430 gelassen, weil ich Angst habe sonst ohne Umsetzen durch gar keine Spitzkehre mehr zu kommen.

@6TiWon: Sind das eigentlich die ESI Chunkys als Griff? Kannst du da über die Montage und den ersten Eindruck schon etwas berichten?
 
Zuletzt bearbeitet:

6TiWon

<dOpInG>dAx
Dabei seit
17. September 2011
Punkte Reaktionen
171
montage mit haarspray oder bremsenreiniger geht. runter geht aber dann fast nix mehr. grip und haptik sind bei trocken heit top. wenn sie nass sind, bisserl schwammig. das sind die dünnen. hatte vorher gelb und blau. die hellen verschmutzen abe leicht. sieht dann besch... aus. wir fahren an unseren Mond-Rake(ten)alle ESI. haltbarkeit vtl. 8 monate so um den dreh. dann kommen neue drauf.
 
Dabei seit
11. Mai 2015
Punkte Reaktionen
258
Hallo Leute, welchen Händler könnt ihr im Süden empfehlen bzw wo habt ihr euer Dune gekauft? Ist hier jemand im Raum Augsburg der ein Dune in L hat und mich mal probesitzen lässt?
 

Schempi

Schau, ein Baum!
Dabei seit
23. September 2010
Punkte Reaktionen
59
Ort
Tegernsee
Noch etwas südlicher: Bertls Bikeshop am Tegernsee, auch viele Mondraker Leihbikes, bei denen man sich die Leihgebühr der Probefahrt beim Kauf anrechnen lassen kann.

Weiß nur nicht, ob da noch ein Dune im Laden steht.
 
Oben Unten