Mondraker Foxy Carbon 2018: Variables Allmountain-Bike mit Abfahrts-Genen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. SEB92

    SEB92 Fahrradfahrer Forum-Team

    Dabei seit
    10/2010
    Pünktlich zum 15. Geburtstag erhält das beliebte Mondraker Foxy Carbon 2018 ein komplettes Update: Neben metrischem Dämpfer mit Trunnion Mount gibt es ein optimiertes Hinterbau-System und die bewährte Forward-Geometrie für das Allmountain-Bike.


    → Den vollständigen Artikel "Mondraker Foxy Carbon 2018: Variables Allmountain-Bike mit Abfahrts-Genen" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. eldar3

    eldar3

    Dabei seit
    07/2017
    Gibt es hier inzwischen ein Update bzgl. des angekündigten Fahrtests?
     
  4. MTB-News.de Anzeige

  5. Bitte auch das DUNE RR !
     
  6. Grinsekater

    Grinsekater ...ja das ist fahrbar. Forum-Team

    Dabei seit
    08/2002
    Die meisten Linkage Analysen basieren auf Fotos und berücksichtigen lediglich die reine Kinematik eines Hinterbaus. Zum einen ist das fehleranfällig, weil die Punkte per Hand gesetzt werden (es geht bei Hinterbaufunktion teilweise um wenige Millimter) und nicht aus dem CAD des Bikeentwicklers kommen und zum anderen addiert sich die Kurve der Kinematik auf mit den Kennlinien des Dämpfers (Luft und Dämpfung).

    Ja man bekommt eine Idee – aber anhand dieser Kurven, zumal sie nur einen Bruchteil eines Hinterbaus berücksichtigen, veröffentlicht auf einem Blog, alle Entscheidungen, einer Entwicklungsabteilung einer Bikefirma in Frage zu stellen oder per se als "schlecht" zu deklarieren… da lehnt man sich wirklich sehr weit aus dem Fenster.
     
  7. Im Fall, dass die Maße nicht korrekt sind, stimme ich dir völlig zu, keine Frage, sie müssen aber nicht falsch sein. Ich möchte die Hinterbaukinematik ja gerade getrennt von den Dämpfercharakteristika betrachten. Deine optimistische Ansicht über die Entscheidungen der Radentwickler teile ich nicht, hier bei Mondraker gilt das auch (fahre selber seit zwei Jahren ein Dune, dessen Hinterbau für mich um einiges progressiver sein dürfte, es wird schließlich als "Racebike" verkauft). Das man nicht alles wissen kann, was die sich überlegt haben, ist ja klar. Deshalb werde ich das Bike auch testfahren. Ich hoffe ich komme zum testen und wenn sich etwas berichtenswertes ergibt, schreibe ich gerne noch etwas dazu, ich bin gespannt.