Mondraker Foxy / SuperFoxy 29" [Sammelthread]

Dabei seit
10. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Linz, Österreich
Servus!
Hat mal wer eine 170er Gabel im Alu 29er Foxy gefahren? Vielleicht noch mit Winkelsteuersatz (-1 oder -2 Grad)?
Würde mich sehr interessieren, wie sich das fährt.
 

dominik-deluxe

bloß nicht huddeln
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
93
Ort
heidelberg
Hallo zusammen,

Fox schreibt ja beim Dämpfer bekannter weise, dass die zwei großen Token nicht verbaut werden dürfen.
https://www.ridefox.com/fox17/help.php?m=bike&id=568 als Grund steht dabei, dass "compression ratio" zu hoch wird. Jetzt möchte ich gern mal mehr Progression im Hinterbau....

Ich hab fahrfertig keine 80KG und fahre 165psi. Eigentlich sollte doch das auch mit größeren Token kein Problem werden. -> Am oberen Ende des max. Drucks würde ich das verstehen. Eg. 120kg fahrer 260pst in den Dämpfer pumpt und dann noch ein zu großen Token fährt. Was meint ihr?
Bin jetzt ein paar Ausfahrten gefahren. Ist schon anders. Geht problemlos. Jetzt bei 150psi. Bleibt so ;)
 
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus und zwar möchte ich mir evtl das Superfoxy 2021 Al in XL bestellen. Ich bin 1,93m groß und ne SL von 93cm. Denk ihr die Geo passt mir?.
 
Dabei seit
22. Mai 2011
Punkte Reaktionen
321
Ort
Ettlingen
Schwierig, da wir deinen Fahrstil und Vorliebe nicht kennen.

ich bin’s mit 183/87 in L gefahren, fahr aber auch gerne große Rahmen.
handlich ist halt anders ;)
 
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Schwierig, da wir deinen Fahrstil und Vorliebe nicht kennen.

ich bin’s mit 183/87 in L gefahren, fahr aber auch gerne große Rahmen.
handlich ist halt anders ;)
Welchen Fahrern würdest du denn dieses Bike empfehlen.

Bin zwar relativ Angänger aber möchte es vorzugsweise in Bike Parks verwenden. Uphill ist mir also fast egal.
 
Dabei seit
19. Mai 2003
Punkte Reaktionen
92
Ort
Augschburg Outback
Welchen Fahrern würdest du denn dieses Bike empfehlen.

Bin zwar relativ Angänger aber möchte es vorzugsweise in Bike Parks verwenden. Uphill ist mir also fast egal.
ich persönlich bin der Meinung das ein Anfänger mit Foxy/Superfoxy am Anfang nicht glücklich wird, bei allen Bikes mit so langem Reach muss man schon sehr zentral im Bike stehen sonst schmiert das Vorderrad schnell weg weil es zu leicht wird. Ich würde am Anfang eher was kompakteres empfehlen. Wobei Du anscheinend einen eher längeren Oberkörper hast. Ich würde an Deiner Stelle mal in nen Park fahren und das Bike testen. Bin mir nicht sicher aber in Sölden gabs die letzten Jahre Mondraker zum testen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
ich persönlich bin der Meinung das ein Anfänger mit Foxy/Superfoxy am Anfang nicht glücklich wird, bei allen Bikes mit so langem Reach muss man schon sehr zentral im Bike stehen sonst schmiert das Vorderrad schnell weg weil es zu leicht wird. Ich würde am Anfang eher was kompakteres empfehlen. Wobei Du anscheinend einen eher längeren Oberkörper hast. Ich würde an Deiner Stelle mal in nen Park fahren und das Bike testen. Bin mir nicht sicher aber in Sölden gabs die letzten Jahre Mondraker zum testen
Also ich hatte Anfangs das Cube Stereo 140 in XL. Das hat sich aber sehr schlecht angefühlt bzw. konnte mich nich einfinden. Ich würde gerne selber eines besitzen, aber da der Bikemarkt nicht viele Alternativen gibt steht das Superfoxy Schonmal zur auswahl. Oder gäbe es noch andere Bikes die ihr mir empfehlen könntet?
 
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Also ich hatte Anfangs das Cube Stereo 140 in XL. Das hat sich aber sehr schlecht angefühlt bzw. konnte mich nich einfinden. Ich würde gerne selber eines besitzen, aber da der Bikemarkt nicht viele Alternativen gibt steht das Superfoxy Schonmal zur auswahl. Oder gäbe es noch andere Bikes die ihr mir empfehlen könntet?
Online gefunden habe ich nochmals ein Trek Slash 8 2021 oder
Also ich hatte Anfangs das Cube Stereo 140 in XL. Das hat sich aber sehr schlecht angefühlt bzw. konnte mich nich einfinden. Ich würde gerne selber eines besitzen, aber da der Bikemarkt nicht viele Alternativen gibt steht das Superfoxy Schonmal zur auswahl. Oder gäbe es noch andere Bikes die ihr mir empfehlen könntet?
Online gefunden habe ich ein Scott Ransom 930 oder Trek Slash 8. Beide 2021 Modell, in XL und und meiner Preisklasse, wäre eins davon etwas vorteilhafter?
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
2.220
Also ich hatte Anfangs das Cube Stereo 140 in XL. Das hat sich aber sehr schlecht angefühlt bzw. konnte mich nich einfinden. Ich würde gerne selber eines besitzen, aber da der Bikemarkt nicht viele Alternativen gibt steht das Superfoxy Schonmal zur auswahl. Oder gäbe es noch andere Bikes die ihr mir empfehlen könntet?
Wäre es nicht zielführender ein neues Bike danach zu suchen was dir beim alten nicht gepasst hat?
Dazu ist Bikepark ein inflationär verwendeter und ziemlich nichtssagender Begriff.
 
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Wäre es nicht zielführender ein neues Bike danach zu suchen was dir beim alten nicht gepasst hat?
Dazu ist Bikepark ein inflationär verwendeter und ziemlich nichtssagender Begriff.
Ich kann’s nicht wirklich beschreiben. Es hat sich einfach zu klein angefühlt. Lenker war mir zu tief, hatte das gefühlt bei steilen Abfahrten drüber zu fallen. Die 27,5er waren auch ein Punkt.
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte Reaktionen
43
Ort
nähe Gelnhausen
Ich kann’s nicht wirklich beschreiben. Es hat sich einfach zu klein angefühlt. Lenker war mir zu tief, hatte das gefühlt bei steilen Abfahrten drüber zu fallen. Die 27,5er waren auch ein Punkt.
Du bist ein klassischer Fall für den Händler. Geh hin und fahre es Probe. Ich lese von Dir nur "online", deshalb gehe ich davon aus, Du möchtest Kohle Sparen. Ist aber nur meine Beobachtung. Verhandeln kannst Du auch mit Händlern vor Ort meist auch gut.
Internet Preise sind nicht immer die Wirklichkeit.
Das Foxy ist eigentlich nicht gross. Es fühlt sich aber auf dem Trail so an (angenommen, Du bleibst bei der Empfehlung des Herstellers). 193 mit SR 93: Da brauchst Du mindestens XL, weil Du sonst Probleme mit dem Sattelauszug/Steuerkopfhöhe bekommst (Sattelstütze max. bzw. zu viele Spacer bei Gr. L. Also L würde ich Dir nicht empfehlen. Ich fahre ein L mit 186 SR88 und fühle mich schon am Ende von L...).
Deine Armlänge und Torso, als auch dein Vorlieben kennst nur Du...

Dann hast Du noch das SuperFoxy vs. Foxy. Zwei unterschiedliche Bikes...
Ansonsten ist das Foxy schon nicht unbedingt intuitiv zu bewegen. Du must es AKTIV eindrehen um es zu spüren... (Kann's gerade nicht anders ausdrücken/beschreiben)... Ist nicht unbedingt für Anfänger (meintest Du wohl so?!?) geeignet.
 

dominik-deluxe

bloß nicht huddeln
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
93
Ort
heidelberg
Du bist ein klassischer Fall für den Händler. Geh hin und fahre es Probe. Ich lese von Dir nur "online", deshalb gehe ich davon aus, Du möchtest Kohle Sparen. Ist aber nur meine Beobachtung. Verhandeln kannst Du auch mit Händlern vor Ort meist auch gut.
Internet Preise sind nicht immer die Wirklichkeit.
Das Foxy ist eigentlich nicht gross. Es fühlt sich aber auf dem Trail so an (angenommen, Du bleibst bei der Empfehlung des Herstellers). 193 mit SR 93: Da brauchst Du mindestens XL, weil Du sonst Probleme mit dem Sattelauszug/Steuerkopfhöhe bekommst (Sattelstütze max. bzw. zu viele Spacer bei Gr. L. Also L würde ich Dir nicht empfehlen. Ich fahre ein L mit 186 SR88 und fühle mich schon am Ende von L...).
Deine Armlänge und Torso, als auch dein Vorlieben kennst nur Du...

Dann hast Du noch das SuperFoxy vs. Foxy. Zwei unterschiedliche Bikes...
Ansonsten ist das Foxy schon nicht unbedingt intuitiv zu bewegen. Du must es AKTIV eindrehen um es zu spüren... (Kann's gerade nicht anders ausdrücken/beschreiben)... Ist nicht unbedingt für Anfänger (meintest Du wohl so?!?) geeignet.
Ohja. Also ich hab L mit 181cm.

es gibt Räder die sich deutlich einfacher fahren. Anfänger freundlich ist anders.

Händler ist da gold wert fuer Beratung und Probefahrt.

oder schau mal bei sowas wie ein YT jeffsy
 
Dabei seit
6. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Du bist ein klassischer Fall für den Händler. Geh hin und fahre es Probe. Ich lese von Dir nur "online", deshalb gehe ich davon aus, Du möchtest Kohle Sparen. Ist aber nur meine Beobachtung. Verhandeln kannst Du auch mit Händlern vor Ort meist auch gut.
Internet Preise sind nicht immer die Wirklichkeit.
Das Foxy ist eigentlich nicht gross. Es fühlt sich aber auf dem Trail so an (angenommen, Du bleibst bei der Empfehlung des Herstellers). 193 mit SR 93: Da brauchst Du mindestens XL, weil Du sonst Probleme mit dem Sattelauszug/Steuerkopfhöhe bekommst (Sattelstütze max. bzw. zu viele Spacer bei Gr. L. Also L würde ich Dir nicht empfehlen. Ich fahre ein L mit 186 SR88 und fühle mich schon am Ende von L...).
Deine Armlänge und Torso, als auch dein Vorlieben kennst nur Du...

Dann hast Du noch das SuperFoxy vs. Foxy. Zwei unterschiedliche Bikes...
Ansonsten ist das Foxy schon nicht unbedingt intuitiv zu bewegen. Du must es AKTIV eindrehen um es zu spüren... (Kann's gerade nicht anders ausdrücken/beschreiben)... Ist nicht unbedingt für Anfänger (meintest Du wohl so?!?) geeignet.
Also sagen wir es mal so. Das Superfoxy steht bereits bei mir :D. Also es fühlt sich mega angenehm an nur merke ich schon das mehr Druck auf die Vorderachse kommen muss Bzw. es sehr Jump-freudig ist. Ich hätte beim Händler noch ein Lapierre Spicy 4.9 zur Verfügung. Dieses ist auch eher Hinterachsen lastig. Jedoch ist es kompakter = Einsteigerfreundlicher?
 
Dabei seit
8. Mai 2019
Punkte Reaktionen
77
Fahr das Superfoxy einfach. Du wirst dich der geo anpassen. Ende :D

Alle räder sind einsteigerfreundlich. Du musst halt nur wissen wie du es zu fahren hast. Bei Mondraker muss man druck auf das Vorderrad bringen und eher aggressiv fahren. Das kommt aber erst mit der Zeit.

Je schneller du es fährst desto stabiler wird es laufen. Das sind meine erfahrungen.

Was viel bringt ist, parkplatzt trickst üben damit du allgemein kräftiger wirst für das Bike. Wheelis, Manuals, trackstand, nen linie langrollen. Das macht es wesentlich einfach das Rad zu beherrschen.

Gibt nen gutes Video von pinkbike was man auf dem Parkplatz machen soll wenn man auf den Freund wartet. Genau die Tricks meine ich. Zudem Christina ist so hammer :D ich liebe die Frau

 
Dabei seit
20. Januar 2009
Punkte Reaktionen
343
Ort
Jena
Servus ich würde an meinem Foxy XR in Größe S gerne das Geometrie Kit verbauen um dem LW auf 65° abzuflachen.
Dazu habe ich oben die Steuersatzschale getauscht aber unten sehen mir die Schale des Kits und die originale 66° Schale identisch aus. Auch beim Ausmessen mit der Schiebelehre habe ich jetzt erstmal keinen signifikanten Unterschied feststellen können.
Daher habe ich erstmal die alte Schale drin gelassen und zusammengebaut und wirkt jetzt auch nicht verkehrt.
Übersehe ich irgendwas oder ist es nicht nötig die untere Schale zu verbauen?
 
Dabei seit
20. Januar 2009
Punkte Reaktionen
343
Ort
Jena
Und wie rum muss die untere um auf 65° zu kommen? Oben ist es ja eindeutig aber unten so gar nicht und eine Anleitung habe ich im Netz nicht gefunden 🤔
 
Dabei seit
20. September 2003
Punkte Reaktionen
336
Ort
Vulkaneifel
Die 65 Grad haben eine Ausrichtung. Wenn du dir beide Schalen genau anschaust, stellst du fest, dass das Loch minimal außermittig ist. Willst du den Lenkwinkel abflachen, muss das Loch der oberen Schale nach hinten, das der unteren nach vorne. Das Steuerrohr steht dann weiter Richtung Fahrer.

Wenn du es oben erkannt hast, wird es dir unten auch auffallen. Ist da aber weniger deutlich ausgeprägt und man muss genau hinschauen.
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
2.220
Mein Foxy-Rahmen in Alu wird die Tage seinen Weg in den Bikemarkt finden. Falls also jemand noch einen bezahlbaren Rahmen in M sucht, hat damit vorher Mal die Chance.
Ein Bild davon findet man - zusammengebaut - auf Seite 31. :)
 
Oben