Mondraker SUMMUM neues DH Bike von Fabien Barel

Dabei seit
13. August 2013
Punkte Reaktionen
456
Ort
Trier
Lasset das Aufbauen beginnen! ;)
DSC_0208.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0208.JPG
    DSC_0208.JPG
    141,6 KB · Aufrufe: 23
Dabei seit
13. August 2013
Punkte Reaktionen
456
Ort
Trier
Oh gott wo fang ich an;
Rahmen frisch gelagert;
CCDB COIL 2014 frischer service; frische Buchsen
Boxxer RC2C 2014 frisch serviziert;
Guide RSC 2015 200/200
Transition 32 Revolution LRS in stealth black; 2,7er HR, 2,5er Minion DHF hinten;
Renthal Integra Direct Mount Vorbau;
Sixpack 785mm Lenker und Griffe auch schwarz (war noch von meinem 2015er Tyee übrig);
Syntace P6 Stütze plus Sixpack Skywalker Sattel
Crane Creek Steuersatz;
Raceface Evolve DH Kurbel;
Sram x9 Antrieb (Da hab ich was gespart ist ja auch der Part von Bike der am ehesten Schaden nimmt; darüber hinaus ist es aber auch mein erstes DH Bike)

Denke alles wichtige ist drin. Danke fürs Interesse ;)!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
6
Welche Kurbeln fahrt ihr mit welchen KeFü´s?
Meine umgebaute (vorher 2fach) 1fach Race Face allmountain Kurbel will einfach nicht vernünftig mit der Ethirteen KeFü passen. Die Kurbel passt jetzt zwar zur 73mm Lagerbreite (nur ein Spacer) jedoch schleift sie entweder an der Kefü mit den Kettenblatteschrauben, mit dem Kettenblatt am Slider oben, oder die Kefü liegt am Rahmen an. Es gibt nichts dazwischen, egal ob Kettenblatt vorne oder hinten bzw 0mm Kefü Abstand zu Rahmen oder bis zu maximal 6,5mm Spacereinsatz. Ich bin immer noch ratlos und komme einfach nicht weiter.
 
Dabei seit
13. November 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Eckenroth
So, muss das Thema wieder ausgraben....
Kann mir jemand sagen, wie sich die Schalthülle beim 2014er Model am besten verlegen lässt??
Ich hatte sie einmal aus dem Rahmen, unter der Kurbel, in den Hinterbau verlegt: durchgescheuert am Rahmen ...
Dann wieder aus dem Rahmen, über der Kurbel, am Dämpfer vorbei, in den Hinterbau: das selbe Problem....

HILFE!!
 
Oben