Mondraker SUMMUM neues DH Bike von Fabien Barel

Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
3.165
Hallo,
Ich finde das Summum ist eines der geilsten und am besten gemachten DH Bikes derzeit. Für mich in meiner persönlichen Top3. Allerdings finde ich auch, das die Geometrieverstellung des schlechteste am Bike ist. Niemand nutzt sowas, wenn man dafür eine Worldcup-Mechaniker braucht. Die Cups ein und auspressen, ist ja eigentlich zu komplizeirt. Da finde ich lösungen, wie drehbare verschraubte Steuerrohre (Evil) oder auch sehr einfach verschraubter Cane Creek AngleSet (Intense) viel schöner. Da ist schnell mal angepasst.
Das gleiche gilt für die Kettenstrebenverstellung. Adapter für Bremse umschrauben, das ist doch aufwendig. Vergleicht man das mal mit beispielweise Commencal Supreme DH. Da kann man einfach in einen Park oder zu einem Rennen fahren und wirklich mal schnell das Bike auf die Strecke anpassen.
Wenn Mondraker das noch ändert, ein 83mm Innelager verbaut, und vielleicht noch eine Option (das wäre der Traum) beim Rahmen auf CCDB oder BOS anbietet, dann hol ich mir auch einen.
Was mich mal interessiert: Wie hält bei euch so die Hinterbaulagerung? Die Lager sehen alle so klein aus.
 

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
27
Ich glaube die Frage nach den Lagern kann man erst im nächsten Frühjahr beantworten wenn die Dinger im Winter vergewaltigt wurden.
Ich gebe dir Recht, dass man beim Summum nicht mal eben schnell die Geo verändert. Aber mal ehrlich, wer macht das schon besser gesagt wer braucht es! Bikes wie das V 10 können nix verstellen und arbeiten super.

Sind wir doch mal ehrlich, 80% der Leute können nicht mal ihre Dämpfer richtig einstellen, die merken nicht wirklich einen unterschied in der Geo.
Ich gebe zu, meine Geo habe ich auch noch nicht verändert, obwohl ich in Thale darüber nach gedacht habe.
 
Dabei seit
3. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Benz-City
Hallo Leute,
habe ne frage wegen der Rahmengröße.
Habe ein angebot für ein 2010 Summum PRO rahmen in M!
Bin 179cm groß und fahre momentan ein Intense M6(mit dem ich super zufrieden bin!), möchte aber was neues ausprobieren.
Wie ich mir aber die Rahmengeo anschaue,habe ich fast die befürchtung,das M fast zu klein für mich ist.
Was meint ihr als Summum Fahrer dazu;)?

Gruß
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Takatuka Land
könnte sein... ich bin 197cm und fahr Summum in L passt schon bin voher ein trek sess. 88 in L gefahren und das war echt kurz also kommts auf deine fahrweise an... schau nach der Oberrohe länge nach!
 
Dabei seit
2. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Frankfurt am Main
Benötige erst ab dem Frühjahr wieder en richtiges DH-Bike...

Mal schaun, vielleicht wirds auch wieder ein Summum...
Auf jeden Fall eines der besten Bikes, die ich bisher gefahren bin!
 
Dabei seit
26. April 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Donzdorf
hey,
ich werd mir demnächst ein summum pro team kaufen,
aber leider nicht mit der fox sondern mit ner boxxer team,
sonst ist aber alles original.
hat das bike von euch einer shconmal mit ner boxxer world cup gefahren und weiß das gewicht wir der WC?
sollte ja eigentlich dann mit der WC 400 g leichter sein :D
und mit der team 100 g.
hat da jemand erfahrungen damit gemacht?
Gruß Rapha
 
Dabei seit
19. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Takatuka Land
tag auch,
ich fahr die boxxer team in meinem mondraker su. und ist super gut.. passt zum frame das rad kippt etwas leichter in die kurve - wenn es gefählt -ok- wenn nicht einfach einen etwas breiteren spacer unter die ob. gabelbrücke und das rad geht ohne "weg-kippen" in die kurve....


Bicyclesgarage.de
transition/mondraker/trek/felt/tld/lettbrace/yeti/intense/ns bikes/morwood/leaf cycles/usw.
 

Whiplash 87

Team Amok Racing
Dabei seit
1. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Gudensberg
Ich habe mich nochmal ans Leitung verlegen gemacht und jetzt folgende Lösung mit der ich zufrieden bin. Ich habe die Leitung durch den Hauptrahmen geführt und danach von außen fest gemacht. Durch den Kettenstreben Schutz sieht man den Schaltzug nicht mehr und ich komme im Notfall schnell dran. Den Bremszug mache ich nächste Woche wenn die neue Bremse da ist genau so.

Bilder mache ich dann noch.

Mfg.

B.Simon

Team Amok Racing
 
Dabei seit
8. November 2006
Punkte für Reaktionen
0
ich glaub das kannste so ziemlich knicken... schau mal im umliegenden Ausland ;)

Wegen dem Steuersatz bleibt immer noch das Problem, dass es den FSA Orbit IS-2 in den Ausführungen .... gibt, soweit ich mich nicht irre. Und das ist ja das Problem :( Ich meine, das sollte ja schon gut in den Schalen sitzen. Möcht da nix falsches einbauen.

Und nun? :(
Ich habe den Mondraker Durham, der ja wohl sehr ähnlich ist, deshalb plaziere ich meine Fragen mal hier:
- Steuerrohr des Rahmens ist 1 1/2, aber mit den werksseitig eingepressten Cups (z.B. mit 0 Grad) kann man den oben genannten semiintegrierten 1 1/8 Steuersatz einlegen?
- Wenn man eine 1 1/2 Gabel verwenden will muss man die werksseitig eingepressten Cups rausmachen und einen normalen 1 1/2 Steuersatz einpressen?
- Rausmachen der werksseitig eingepressten Cups ist schwierig, z.B. wenn man mit dem Geometrie-Kit den LW ändern will? Da gabs einen, der von erheblichen Problemen berichtet hat. War das nur die Ausnahme?

Gruß
Uli
 
Dabei seit
30. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

ich hab mir einen Mondraker Summum Pro Rahmen + Rock Shox Boxxer Team 2011 gekauft, kann mir jemand sagen wie ich die länge der Gabel einstellen muss.

THX
 
Dabei seit
30. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

ich hab mir einen Mondraker Summum Pro Rahmen + Rock Shox Boxxer Team 2011 gekauft, kann mir jemand sagen wie ich die länge der Gabel einstellen muss.

THX
 

Whiplash 87

Team Amok Racing
Dabei seit
1. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Gudensberg
Ich würde ma sagen so das es deinem Fahrstil entspricht. Durch die hohe und tiefe Brücke bei der Boxxer haste ja ordentlich Spielraum.

Mfg.

B.Simon

Team Amok Racing
 
Dabei seit
30. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
0
Hi,

genau weil ich so einen großen Spielraum habe, kann ich es irgendwie nicht glauben, es muss eine min. und max. Einbaulänge der Gabel geben, umso länger die Gabel umso größer die Hebelkraft die auf den Rahmen wirkt.

Versteht Du ???
 
Oben