Mondraker SUMMUM neues DH Bike von Fabien Barel

spikychris

AGAINST THE EINHEITSBREI
Dabei seit
22. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
64
Ort
Frankfurt
Anhang anzeigen 333151 Meins aktuell mit 2° Lagerschalen, 35er Tretlagerhöhe und 121,5 cm Radstand --- wie du sagst --- aktiv in die Kurve pressen.
Gib zu, du bist damit damit auch schonmal an dem Garagentor hoch gefahren! :lol:
Auch noch die +2° zu verbauen ist ja wahnsinnig! Aber solange es Spass macht ;)
Nur fährt sich das Neue trotzdem anders. Man hat ja im Vergleich doch wieder einen steileren Lenkwinkel (ich fahre die 0°), aber insgesamt habe ich bei Größe M sogar 1:1 deinen Radstand.
Finde, man hängt gefühlt doch des öfteren mit dem Gesicht deutlich über dem Lenker/ Vorderrad, was bei dem Alten einfach anders war. Da fuhr man doch deutlich mehr "im Rad".
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte Reaktionen
364
@Shredschreck: Danke! hinten würde ich meinen 37-40 % Sag und vorne ca 17 - 20 .... optischer Schätzwert.... habe es nicht gemessen.

@spikychris: das find ich grad cool an dem bis 2012er Summummodell, dass ich je nach Körperhaltung im Rad fahre (Hüfte hinter, bzw. zentral) und auch die Möglichkeit habe, mein Gewicht stärker über den Lenker zu legen, indem ich den Oberkörper flacher halte --- wenn man das so sagen kann :D vom Fahrgefühl her einmal Hinterradlastig und das andere mal ausgeglichener (VR+ HR)
 
Zuletzt bearbeitet:

spikychris

AGAINST THE EINHEITSBREI
Dabei seit
22. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
64
Ort
Frankfurt
@shape : So ist es natürlich auch immer noch, wenn auch nicht mehr so kompakt wie beim Alten. Ist ja logisch. Man muss sich eben, wie schon gesagt, einfach ein bisschen noooch aktiver auf dem Rad hin und her werfen :lol:
Würde ja sagen, teste es einfach mal, aber wohnst wohl zu weit weg...
ShockTherapy veranstaltet auch gerne mal Testtage, wo man dann Mondraker, Pivot, Santa Cruz, etc. testfahren kann.
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
85
Ort
Nürnberg
Aha. Und du bist schon beide gefahren?!
Er hat mich zufällig nach MEINEN ERFAHRUNGEN gefragt. Das sind meine Erfahrungen und MEINE MEINUNG! Und ein 2cm längeres Oberrohr verändert natürlich gaaaar nichts. Stimmt. Habe ich mir wohl in den 4 Jahren, die ich Mondraker fahre, nur eingebildet. Verdammt :(
klar bin ich beide gefahren.
deine meinung kannst gern behalten.
ich wollt nur deiner übertriebene darstellung widersprechen: zum schluss glaubt noch jemand ernsthaft, dass ein summum ab 2013 die krasse bügelmaschine ist und alles davor bessere freerider waren.
 

spikychris

AGAINST THE EINHEITSBREI
Dabei seit
22. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
64
Ort
Frankfurt
Anstatt deinen wahnsinnig aussagekräftigen und vor allem geistreichen Kommentaren, könntest ja auch einfach DU deine Erfahrungen preisgeben. Anscheinend bist du ja so ein cooler erfahrener Checker, der die persönlichen Meinungen Anderer kritisieren muss. (Was ja generell ziemlich frustriert und beschränkt wirkt, aber nun gut, dein Brot)
Also bitte ... :

;)
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
85
Ort
Nürnberg
komm mal klar..
ich hab dir in #2358 widersprochen: wenn du die darin enthaltene aussage nicht verstanden hast und mit derlei "kritik" nicht klar kommst, dann solltest lieber nichts in einem forum posten; sondern dir vielleicht eher deinen eigenen bescheidwisserblog zulegen, auf dem du dann deine unfehlbaren wahrheiten posten kannst.
 

spikychris

AGAINST THE EINHEITSBREI
Dabei seit
22. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
64
Ort
Frankfurt
Und wieder sind wir an dem Punkt, dass das deine Interpretation ist und nicht meine Aussage.
Schön, dass das deine Meinung ist, doch dann Begründe sie doch einfach. Das würde die Sache deutlich vereinfachen.
Und ich habe niemals behauptet, dass alles vor 2013 "bessere Freerider" waren :lol:
Das Summum ist schon immer eine "Bügelmaschine" und seit 2013 eben noch mal eine spürbare Nummer mehr, wenn es schnell und ruppig wird. Vor allem, wenn man dieses dann noch mit einem längeren Vorbau fährt, als dem mitgelieferten. (Meiner Meinung nach.. ;) )
 
Dabei seit
23. Februar 2010
Punkte Reaktionen
559
ich bin alle dreigefahren, das 2010er in m, das 2012er in l, 2013er in l und mein eigenes 2014er in m. wo soll der unterschied sein bis auf die 1,5cm mehr radstand? die kennlinie ist im endeffekt parallel verschoben, auch die sonstigen kinematikwerte sind alle so gut wie identisch. (alle mit normalen vorbauten gefahren, sprich zwischen 45-55mm und alle mit boxxer)
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
85
Ort
Nürnberg
Und wieder sind wir an dem Punkt, dass das deine Interpretation ist und nicht meine Aussage.
Schön, dass das deine Meinung ist, doch dann Begründe sie doch einfach. Das würde die Sache deutlich vereinfachen.
Und ich habe niemals behauptet, dass alles vor 2013 "bessere Freerider" waren :lol:
Das Summum ist schon immer eine "Bügelmaschine" und seit 2013 eben noch mal eine spürbare Nummer mehr, wenn es schnell und ruppig wird. Vor allem, wenn man dieses dann noch mit einem längeren Vorbau fährt, als dem mitgelieferten. (Meiner Meinung nach.. ;) )
ich kann dir wieder nur ganz simpel antworten: nein.

bleib doch bei der sache, also deinem begeisterten erlebnisbericht, und unterstell mir bitte nicht die ganze zeit irgendwelche interpretationen, nur weil ich dir widersprochen habe.
 
Dabei seit
13. November 2009
Punkte Reaktionen
1
Ort
Eckenroth
HoHoHo!

Guten tag zusammen!
Es wurde endlich Zeit, sich zu verbessern :) Bin nun auch ein stolzer Besitzer eines summums :D
Da ich sogut wie alle Teile aus meinem alten FRX umbauen werde, stellt sihc für mich nur eine Frage:

Welchen Dämpfer? meinen einen 241er ccdb kann ich in den 2014er Rahmen nicht verpflanzen. Würde aber sehr gerne die Funktionsdauer und die Zuverlässigkeit des dämpfer im Summmum auch haben.

Es kommen bestimmt antworten wie: Kauf dir doch wieder einen.... aber ich möchte die Ausgaben so gering wie möglich halten.
Funktion, Zuverlässigkeit, Gewicht und der Preis, sollten zu einander passen :)


Was könnt ihr empfehlen?

Grüße !!
 
Dabei seit
6. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
12
Ort
Salzburg, Österreich
Also ich fahre einen Fox RC4 in meinem 2013er Summum. Funktioniert recht gut, ist normalerweise recht zuverlässig und junge gebrauchte sind bereits zu sehr humanen Preisen zu bekommen. Allerdings weiß ich nicht wie das beim RC4 mit den verschiedenen Tunes ist, ich glaub im Aftermarket haben alle den gleichen. Ich hab meinen mitsamt dem Rahmen von jemandem aus dem Dunstkreis des MS Mondraker Team gekauft (ist wohl von einem Junior gefahren worden) und am Dämpfer ist ein kleiner Aufkleber M/M tune. Ob sich meiner jetzt von einem seriemäßigen unterscheidet, keine Ahnung.

Vielleicht kann sich dazu jemand äußern der sich da genauer auskennt.

Wenn du lieber einen neuen Dämpfer willst ist wohl ein Vivid das vernünftigste, von Preis/Leistung her. Oder du besorgst dir einen Fox Van RC und lässt ihn irgendwo tunen, gibt ja diverse Anbieter
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
85
Ort
Nürnberg
Mondraker-Summum-carbon-2015-02_big.jpg


http://www.downhill911.com/actualite-vtt/mondraker-2015-summum-carbon-dh-danny-hart,3539/
 

Anhänge

  • Mondraker-Summum-carbon-2015-02_big.jpg
    Mondraker-Summum-carbon-2015-02_big.jpg
    156,6 KB · Aufrufe: 15
Dabei seit
15. Januar 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Deutschland
hey leute.
erstmal das neue summum ist der burner, wer will dieses bike nicht gerne fahren?? :)


zweitens suche ich die beiden teile des upper links von einem mondraker summum 2010
mondraker-upper-link-system-pivot-axle-kit-1.jpg

genau das such ich. wisst ihr wo ich sowas günstig im Internet kaufen kann oder hat das sogar jemand abzugeben(verkaufen)
gruß
 
Oben