Morewood Bikes User Gallery

Gap______Jumper

last man standing
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
22
Ort
DK
Kefü geb ich dir soweit recht, werde aber wohl dennoch mal mit CFK probieren!

Das nachmessen habe ich ja auch angeregt, da ich zwar den Rahmen, nicht aber den Federweg haben wollte! ;)
 

m-g-d

Free and Ride
Dabei seit
17. September 2010
Punkte Reaktionen
34
Ort
Lennestadt
Jetzt wird es Kurios...ich hatte in meinem Zama einen 222mm Dämpfer mit 63er Federweg. Ich habe das gemessen !
Ebenso habe ich bei 63mm Federweg am Rad 180mm bei 70mm 200mm Federweg.

Alles habe ich gemessen, mit Wasserwaage etc. und was sagt ihr nun ???
 

Ibna

Dein Gesicht
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte Reaktionen
5
Also ich habs am Izimu 2012 gemessen und da habe ich einen effektiven FW mit einem 222x70mm Dämpfer von 175mm! Morewood hat den Fehler schon seit Jahren auf der Hompage. Leider gibt auch jedes Internetportal den Rädern einen anderen Federweg als der Hersteller.... z.B. nach wiw vor 215mm für das neue Izimu statt 200mm die es eigentlich hat oder haben sollte...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. November 2004
Punkte Reaktionen
1.931
Ort
Lübeck / Maloja / Wien
Vielleicht sollte ich bei meinem ShovaLT auch mal nachmessen? :D Des soll ja 193 haben. 7.6 das bei 222x70 - Sollte definitiv hinkommen, habe mal bei nem Durchschlag den Reifen am Sattel gespürt und das sind ca 20cm.

Bin grad am hin und her überlegen wie ich mit dem Rad verfahre. Ich glaube ich werde es ordentlich abspecken und dann als Light-DH fahren. Generell gefällt es mir immer noch sehr gut.
Ich glaub ich werd nächstes Jahr im Sommer mal ne Dorade probieren. Die Performance taugt mir, ist halt die Frage wie sie sich im Shova machen würde
 
Dabei seit
10. Juli 2009
Punkte Reaktionen
8
Ort
Nahe Nürnberg
@ Gap Jumper:
Wie genau hast du den Federweg bei der entsprechenden Dämpferlänge/ bzw. Hub errechnet?
Schönes Zama ;)

@ Ibna:
Fährst du im Izimu 2012 einen 222x70mm (175mm) Dämpfer? Funktioniert das ohne weiteres, oder gibt es da Probleme, z.B., dass der Reifen am Sattelrohr anschlägt (XPI Einstellung hat auch nen Einfluss).
 

Ibna

Dein Gesicht
Dabei seit
6. Juni 2009
Punkte Reaktionen
5
Jo habe im 12er Izimu nen 222x70mm Vivid mit 550x2,75" Feder eingebaut. Das XPI hab ich im mittleren Bereich (C und A glaube ich). Der Reifen schleift eigentlich nicht (habe ohne Feder den Dämpfer voll komprimiert).
 

Gap______Jumper

last man standing
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
22
Ort
DK
@ Gap Jumper:
Wie genau hast du den Federweg bei der entsprechenden Dämpferlänge/ bzw. Hub errechnet?
Schönes Zama ;)

Tretlager fixiert, Achsmitte der Steckachse vom Boden aus gemessen mit dem Seriendämpfer (ohne Feder), der Dämpfer hat einen Kolbenhub von 70mm, macht bei den gemessenen 180mm ein Übersetzungsverhältnis von 2.57.
Mit dem neuen Dämpfer ergibt das dann 162mm Federweg an der Raderhebungskurve!
Zuvor hatte ich das schon eine Zeichnung angefertigt, um die aus dem 216mm Dämpfer resultierende Geometrie zu erfahren!
 

gotcha

Alles rund um Radcross auf www.radcross.de
Dabei seit
19. Januar 2003
Punkte Reaktionen
12
Ort
Herdecke
Mal ein kleines Update:
large_DSC_0021.JPG


ca. 13.900g (plusminus 50g)

PS: 216x63mm Dämpfer ergibt rechnerisch und gemessen einen Federweg von 162mm am Heck! Mit Seriendämpfer Van RC 222x70mm waren es gemessen 180mm!

Richtig gut!


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 

koniker

vollkommen durchgeknallt
Dabei seit
22. März 2011
Punkte Reaktionen
2
ich find ja ehrlich gesagt die neueren morewoods nicht mehr so schön.. du sind so rund.
mir gefällt das markante eckige von früher total gut, weils einfach total panzermäßig aussieht :D
 

m-g-d

Free and Ride
Dabei seit
17. September 2010
Punkte Reaktionen
34
Ort
Lennestadt
Hallo Leute,

habe gestern nochmal nachgemessen.

Sorry hatte mich geirrt mein Zama hat auch nur 180mm Federweg mit einem 222mm mal 70mm Dämpfer...
habe es gestrn nochmal genau kontrolliert.

1521242_10200192461614302_1261879227_n.jpg
 

6.0

Dabei seit
30. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Servus zusammen,

2 Fragen :)

1. Kann man im Morewood Makulu / BOS Stoy Rare auch die Offsetbuchsen von Burgtec fahren?

2. Hab gehört, man kann den BOS STOY RARE- also das Piggy auf Luft umbauen lassen!

BOS hat ja eigentlich Stickstoff in seinem Piggy! Hat jemand mit so einen Umbau schon erfahrungen gemacht?

Bzw.gibt es einen spürbaren UNTERSCHIED zwischen dem STICKSTOFF und der "normalen" LUFT? :)

Über Antworten würde ich mich riesig freuen!

Danke :)
 

6.0

Dabei seit
30. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Und das mit OFFSET - also exzentrische Buchsen?

Geht das wirklich nur bei speziellen Rahmen?

Würde man da etwas "zerstören" kaputt machen? ;)
 
Dabei seit
21. August 2011
Punkte Reaktionen
1.130
Also, da Luft zu gut 78% aus Stickstoff besteht sollte auch Luft möglich sein, beim DHX3, 5... soll ist auch Stickstoff vorgeschrieben Luft geht aber auch.
Nachteil bei Luftbefüllung: Man hat die natürliche Luftfeuchtigkeit im Dämpfer. Außerdem wirkt der enthaltene Sauerstoff korridierend, lässt Gummi (Dichtungen) altern. Ob das zu vernachlässigen ist, muss jeder selbst entscheiden. Aber wenn es egal wäre, frage ich mich warum die Hersteller dann nicht gleich gewöhnliche Luft nehmen ;)
 

6.0

Dabei seit
30. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Klar - tieferes Tretlager - flacherer Lenkwinkel!

Das Tretlager ist ja beim Makulu recht hoch :)

Kann man da nun welche einbauen, oder nicht? :p ;)

Danke für die Antworten :)
 

Gap______Jumper

last man standing
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
22
Ort
DK
Nachteil bei Luftbefüllung: Man hat die natürliche Luftfeuchtigkeit im Dämpfer. Außerdem wirkt der enthaltene Sauerstoff korridierend, lässt Gummi (Dichtungen) altern. Ob das zu vernachlässigen ist, muss jeder selbst entscheiden. Aber wenn es egal wäre, frage ich mich warum die Hersteller dann nicht gleich gewöhnliche Luft nehmen ;)

RockShox z.B. nimmt nach einem Service auch nur Luft auf, es sei denn, jemand hat eine Stickstoffhochdruckdämpferpumpe.. Und was Gummi und andere Kunststoffe deutlich stärker und zu Lebzeiten erkennbar altern lässt ist, neben div. anderen Strahlungen, UV-Licht!

ÄT 6.0
Wenn du Offset-Buchsen verwenden möchtest, dann solltest du zuvor irgendwie testen, ob das HR an's Sitzrohr stößt oder es zu einer anderen Kollision von Rahmenteilen kommt, wenn du dir sicher bist, dass dies nicht der Fall ist und du den Eindruck hast, das Radl wird nur die für dich richtige Geometrie samt Fahrverhalten aufweisen, wenn du solche Buchsen verbaust, dann kannst du es machen!
Nach einem 100% Maßrahmen (inkl. technischer Zeichnung) konnte ich mir z.B. sicher sein, dass ich das Fahrverhalten eines Zama mit 216x63er Dämpfers und "nur noch" 162mm Federweg am Heck haben möchte!
 
Oben Unten