Morewood Shova ST 2007

Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
9
Standort
Weil am Rhein
Solly alle zusammen wollte mal mein Morewood vortstellen :D


Zu den Part´s

Lackierung:
Signal Weiss

Gabel:
Marzocchi Bomber Rc CV 180mm von 2008 203mm Disc Only

Dämpfer:
Fox DHX 3 222mm Einbaulänge

Felgen:
Sixpack Kamikaze Rot Eloxiert

Bremsen:
Hope Tech V2

Bremsscheiben:
Vr/Hr 203mm Magura Ventidisc / Mitte Rot Eloxiert

Schaltung:
Sram X0 9 Fach / Sram X7 Trigger 9 Fach

Kurbel/Lager:
SLX HollowTec 2 / Tretlager gehäuse von SLX Innenlager Von HOPE

Kurbelschraube:
Hope Rot Eloxiert

Satel:
Borntrager Big Earl

Reifen:
Big Betty 2,4

Kettenführung/BashGuard:
Sixpack Yakuza

Nabe/Achse:
VR Nabe: NS Bikes Roller: 20mm Rot Eloxiert
HR Nabe: Veltec : 135mm x 12mm Schwarz

Vorbau/Lenker:
Answer Pro Taper Rot eloxiert 780mm 31,8/Truvativ Hussefelt Weiss 40mm 31,8

Rhamen:
Morewood Shova LT 2007 Modell

Griffe:
FOME: Lizard Skins Folllow Me

Ritzel:
Race Face Ritzel 36Zähne

Kasette:
Sram XX 9fach

Schrauben:
zum grössten Teil aus Titan

Pedale:
Eastern Alu Pedals SB Rot Eloxiert

Steuersatz:
FSA One Point Five Orbit

Gewicht 16,7 Kg
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte für Reaktionen
277
Standort
Niedersachsen
@ Pat: top :love:

@ all: im letzten Jahr hat mein Shova Hinterbau plötzlich fürchterlich das Knacken begonnen, weshalb ich die Hauptlager getauscht habe. Nach der zweiten Ausfahrt ging das Knacken zum Leid meiner Mitfahrer am Gardasee wieder los. Also nochmal hinterbau zerlegt und alles gefettet. Eine Zeit lang war Ruhe und nun das gleiche Spiel von vorne.

Hatte das Problem auch schonmal jemand von euch und wie konntet ihr euch behelfen? Bin langsam ratlos :confused:

Mir ist jetzt erst nach einiger Zeit Shova-Pause aufgefallen, wie stark sich der Hinterbau im Stand bei etwas Druck auf dem Pedal verwindet und fast "wackelt". Kennt ihr das?
Grüße
Kalle
 
Dabei seit
16. April 2007
Punkte für Reaktionen
8
AH, noch ich hab noch eine Idee.

Check mal ob die Lagerkappen noch richtig straff im Hauptrahmen stecken, dort in der Hülse könnte es sich etwas geweitet haben. Eine Lösung wäre die SPI 2 Kits, da die tiefer drinstecken.
 

Der Kassenwart

TEAM GARDENA
Dabei seit
28. März 2006
Punkte für Reaktionen
191
nabend leute!
mal was ganz anderes. ich möchte keinen neuen thread aufmachen, da sich hier erfahrungsgemäß umgangston und technische kompetenz auf erfreulich hohem niveau bewegen.

also, ich suche einen winkelverstellbaren steuersatz für konventionelle steuerrohre (d.h. 1 1/8", nicht integriert), analog dem angleset von cane creek. dieser ist für tapered bzw 1.5" geeignet u kommt bei langhubigen bikes zum einsatz.
ich benötige ihn, um den lenkwinkel um ~1° abzuflachen, ohne gleichzeitig sitzwinkel, tretlagerhöhe usw. zu verändern. d.h. ich will keine längere gabel.
gibt es ein solches teil überhaupt?
 

Der Kassenwart

TEAM GARDENA
Dabei seit
28. März 2006
Punkte für Reaktionen
191
respekt, moonboot, was du immer so ausgräbst:daumen:

die petition bei DIRT hat locker 100 stimmen bekommen, also hoffe ich sehr, daß sich cane creek der sache annimmt. andere hersteller "dürfen" sich gern ebenfalls engagieren. mich wundert es schon ein wenig, daß keiner vorher auf den gedanken gekommen ist, es gibt doch jede menge gimmicks mit deutlich geringerem nutzwert.

vllt sollte ich den bastler bei mtbr.com mal kontaktieren.

übrigens, ich brauche das teil nicht fürs shova, sondern evtl für mein neues trailbike-projekt.
 

Der Kassenwart

TEAM GARDENA
Dabei seit
28. März 2006
Punkte für Reaktionen
191
cool! wie ich das sehe, wäre der artikel unten links für mich interessant (coming soon - hopefully!)
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte für Reaktionen
277
Standort
Niedersachsen
Hallo Shova-Crew,

dann möchte ich euch auch mal die Updates an meinem Shova vorstellen.

Heute traffen endlich die neuen Sunline Teile ein:



Sunline Vorbau 65mm


Sunline Griffe


Sunline V1 Lenker in 745mm Breite


Gewicht: 14,53 kg

Fehlen nur noch Reverb und SPI2 Kit für die neue Saison :)

Grüße
Kalle
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
55
Standort
in nem Dorf aufm Berg, in der Pfalz
Edel edel die Teile Kalle, sieht richtig schick aus:daumen:!

Die Reverb wird sich auf jeden Fall lohnen, bin jetzt schon das doofe Sattel hoch, Sattel runter gemache leid, die nächste Anschaffung steht jetzt schon fest, nur der Preis muss mir noch ein bischen entgegen kommen, naja eine Kind Shock oder Joplin tuts zur Not auch!
 

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte für Reaktionen
277
Standort
Niedersachsen
Danke, pat :)

Letztes Jahr am Gardasee hätte ich so eine hydraul. Stütze sehr gut gebrauchen können. Ich hab auch sehr lange wegen des Preises gehardert - es war aber die einzige Stütze, die mir sowohl optisch als auch technisch zusagte. Die Kind Shocks überzeugen mich da nicht so richtig. Die Reverb liegt bereits hier, nur ich bin gerade zu faul, sie zu montieren :D Bei meinem Haus-und-Hof-Lieferanten (bike-components.de in Aachen) gibts die Stütze für 209 Taler. Nicht geschenkt, aber der beste Preis bei sehr gutem Service.

Grüße
Kalle
 
Dabei seit
23. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
0
@ kalle
Hi, hast du schon in Erfahrung gebracht über wen man die SPI2 Lager beziehen kann? bräuchte nämlich auch dringend eins...
 
Dabei seit
9. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Rhein-Main
... an alle Shova-St-Fahrer: mit welchen bikes habt Ihr als Steigerung in punkto sensibler Spielfreude bei aufrechter Sitzhaltung zum Shova Erfahrungen gemacht?

ich weiß nur zu gut, daß es schwerfällt es sich einzugestehen – und wer will das gerade hier posten > PN geht ja auch ,-)

Patrick
*ex Dr.Frißtfrisst

> Fusion Freak fand ich großartig > leider bauen die nicht nach Maß
> das Turner 5.spot interessiert mich (alte Version) ...


PS: die Laufräder sind 11 Jahre alt und laufen und laufen ,-)
 

Anhänge

Kalle Blomquist

Peking-Ente
Dabei seit
22. April 2003
Punkte für Reaktionen
277
Standort
Niedersachsen
Servus Shova-Freunde,

anbei zwei Updates zu meinem Bike.



Heute habe ich endlich das SPI2 Kit verbaut. Außerdem ist nun auch ein Evolver ISX4 drin.



Leider ist das Flexen noch nicht weg. Hat das jemand von euch auch schonmal beobachtet? Im Stand mit Druck auf dem rechten Pedal lässt sich der Hinterbau spürbar verwinden und wackelt. Normal oder nicht?



Gewicht: 14,76 kg.

Grüße
Kalle
 
Dabei seit
7. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Mittelsachsen
Hallo Kalle,
über den Fahrbericht mit dem Dämpfer bin ich gespannt. Ich habe den neuen 2011er Suntour Epicon mal als Ersatz für den momentanen RP23 angedacht. Hat da vielleicht jemand schon Erfahrungen?
Als Ursache für den flexenden Hinterbau könnte der Schnellspanner verantwortlich sein. Ich selbst knalle meinen XT-Spanner immer richtig an.

der Wurzeldödel

www.movement-aktiv.de
 

Teekay

weekend warrior
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Berlin
Zum Thema Dämpfer, habe gerade meinen DHX 5.0 air komplett zerlegt, gereinigt, neu befüllt und entlüftet. Nun isser wieder schön smoooooth.

Zum Hinterbau, habe noch nie ein spürbares flexen, wackeln oder sonstwas festgestellt.
 
Oben