Moser Bike Guide 12 Gardsee West vergriffen, suche Tremalzo Tour

Dabei seit
10. September 2006
Punkte Reaktionen
9
Ort
Römerberg
Hallo ,

wollte mir noch schnell (vor Donnerstag) den Moser Bike Guide 12 (Gardasee West) kaufen aber den gibts zur Zeit nicht ? ! :(.

Kann mir jemand die Tremalzo Tour über Pregasina, Passo Rochetta, Passo Nota und dann runter Ledrosee einscannen und schicken. Gerne gegen kleinen Unkostenbreitrag. Müsste Tremalzo 4 sein, 6:30 veranschlagt. Eventuell kann ich es aus dem Gedächtnis fahren aber sicher ist sicher.

Bitte PN.

Oliver
 

Eike.

Zurück dank Rückenwind
Dabei seit
10. September 2005
Punkte Reaktionen
55
Ort
Karlsruhe
Die Mose Guides bekommt man auch am Garadsee. Einfach in den Bikeläden nachschauen.
Die Tour lässt sich aber auch einfach auf der Karte nachvollziehen. Über die Ponale nach Pregasina und dann über den 422er (ab Passo Guil 421) zum Passo Nota. Runter zum Ledrosee geht es dann wohl auch über den 421. Falls du ein GPS hast kann ich dir auch einen Track schicken.
 

Anselm_X

Trail-Stasi nein danke!
Dabei seit
12. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
64
Ort
Gauting
@Transalbi: :daumen:
Deine Touren sind spitze, bin am 01. Mai Deine Monte Velo-Tour nachgefahren.

Werde mir Deine beiden Lago-Führer holen, das Geld ist besser angelegt als in die "steinalten" Moser-Bücher...

Grüße,
Anselmo
 
Dabei seit
8. August 2003
Punkte Reaktionen
125
Danke für die lobenden Worte.
Bücher gibt es übrigens am Lago in Torbole bei Bike-Shop Carpentari, Hotel Elisabetta und Hotel Villa Stella.

Albi
 

dre

Irrer
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte Reaktionen
410
Ort
auf´m Bike
@transalbi

Sind die Touren in den Büchern auch normal beschrieben, oder sind sie rein für GPS-Fahrer ausgelegt. Ich bin nämlich ohne GPS unterwegs. Da ich mich aber auch ewig über den Moser aufregen, schaue ich schon mal nach einer Alternative.
 
Dabei seit
10. September 2006
Punkte Reaktionen
9
Ort
Römerberg
Wenn vielleicht doch jemand die Tour einscannen könnte ???? Habe jetzt doch Bedenken am See zu stehen und die Moser Guides sind sort auch evrgriffen....

Pfalzbube
 
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte Reaktionen
1.001
Wenn vielleicht doch jemand die Tour einscannen könnte ???? Habe jetzt doch Bedenken am See zu stehen und die Moser Guides sind sort auch evrgriffen....

Pfalzbube

fahr einfach zum lago, gehe in die info-büro oder auch in die bikeläden und hol dir die wieder aufgelegte kostenfreie wanderkarte. da ist die tour einfach zu finden. und den moser gab's zumindest ende april noch häufig zu finden. ob der sich allerdings für eine tour wirklich rentiert???

wobei es eigentlich gerade zum tremalzo eine vielzahl von möglichkeiten gibt. da ist aber die karte auch eine sehr große hilfe.

zu den büchern von andreas: sind sicher gut, die beschreibungen überfordern zumindest mich aber, wenn ich ohne gps unterwegs bin. da würde ich mir bei neuauflagen exaktere trailbeschreibungen wünschen, ansonsten aber wirklich :daumen:
 
Dabei seit
8. August 2003
Punkte Reaktionen
125
@transalbi

Sind die Touren in den Büchern auch normal beschrieben, oder sind sie rein für GPS-Fahrer ausgelegt. Ich bin nämlich ohne GPS unterwegs. Da ich mich aber auch ewig über den Moser aufregen, schaue ich schon mal nach einer Alternative.

Tourbeschreibung und Übersichtskarte ist dabei. Reicht für manche Touren. Ansonsten ist GPS allerdings besser.

Alb i
 
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
z'Minga
Du kannst Dir auch direkt die Trackspace-Software und OpenStreetMap oder OpenCycleMap-Karten aufs Handy laden. Aber am besten, bevor Du in Italien bist über USB Kabel ;-).

Geht auch, wenn Dein Handy kein GPS kann. Dann kannst Du zumindest den Track laden und auf der Karte scrollen. Nur die aktuelle Position wird nicht angezeigt.
 
Dabei seit
31. Mai 2009
Punkte Reaktionen
5
Ort
Kleines Dorf im Lechfeld
Die Mose Guides bekommt man auch am Garadsee. Einfach in den Bikeläden nachschauen.
Die Tour lässt sich aber auch einfach auf der Karte nachvollziehen. Über die Ponale nach Pregasina und dann über den 422er (ab Passo Guil 421) zum Passo Nota. Runter zum Ledrosee geht es dann wohl auch über den 421. Falls du ein GPS hast kann ich dir auch einen Track schicken.

Du schreibst, den 421 runter,
Wir sind im September auch über den Rocchetta und Nota rauf und wollten nach einem Tip einen "Traumtrail" ca. 200hm hinter dem R.Garda, warscheinlich den 416er, dann 419er zum Ledro runter.
Leider haben wir die Abzweigung verpasst. Weiß jemand einen Anhaltspunkt, wo der Weg abgeht und ob er sich lohnt?
Den 421 runter bedeutet ja wieder rauf zum Nota zu müssen.
 

kritimani

kritimani
Dabei seit
14. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Soizburg
griass eich,

PP des wird de abzweigung auf ca. 1520m sein.
an der haeuseransammlung tremalzo (1600 ca) vorbei, zwoa kehren oabi, links geht a wegerl weg zur malga bezzecca (ned), und 20-40m weiter geht rechts da 419ener weg zur bocca caset 1603m, 416ener geht gradaus weiter via vima vai nach tiarno di sotto. rechts oabi gehts richtung malga giu und auf 1320m den 456er nach san martino und zum lago di ledro.
den 419er durchs val scaglia wirst ja ned fahrn wolln, oda? oder den 421er direkt nach pur runta?

hoff des war nuetzlich
kritimani
 
Dabei seit
15. Februar 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tirol
Das Gardasee Gps Roadbook von Albrecht ist mit den
alten Moser Büchern nicht vergleichbar.

Ohne GPS ist der Albrecht Guide
ziemlich wertlos.

Das einzig gute an ihm sind die GPS Tracks die recht genau sind, alles andere ist absolut mäßig (Tourenbeschreibungen), die Qualität des Buches selbst
und die der beinhaltenden Fotos absolut mangelhaft.
Wenn man das Buch in den Händen hält merkt man einfach wie billig das gemacht ist. (kostet aber auch an die 30eur)

lg.
 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
994
Ort
Eastside
im Bike-Center in Landsberg gabs vor 2 Wochen noch einen 12er, ich habe mir noch den letzten 11er gesichert....

Super Tipp, vielen Dank.

Ich bin jetzt der stolze Besitzer des letzten 12er Exemplars. 400 km einfache Strecke ist sowohl mit Rad wie Auto doch etwas zu weit, aber es bedurfte mehrerer Telefonate, bis man sich erbarmte und mir das Buch zugeschickt wurde (obwohl ich von Anfang an die Versandkosten übernehmen wollte).

Wie dem auch sei, ohne Führer wollte ich nicht am See stehen. Sich darauf zu verlassen, dass ich in irgendeinem Bikeshop vor Ort noch ein Exemplar ergattere, war mir zu unsicher und ich auch keine Lust habe, meine Urlaubstage mit Suchen zu verschwenden.

Daher nochmals ein fettes Dankeschön ammersee :daumen::daumen::daumen:
 
Dabei seit
20. März 2006
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ich würde hier gerne jemanden, der die Moser Guides 12 und evtl. 11 vom Gardasee besitzt, um einen kleinen Gefallen bitten. Ich habe mir letztens beide Bände von unserem Nachbarn ausgeliehen und 3 der Tourenblätter verloren, was ziemlich peinlich ist. Würde mir jemand die fehlenden Blätter einscannen oder kopieren oder die Bände kurz ausleihen? Ich wäre euch auf jeden Fall sehr dankbar und ne Aufwandsentschädigung gibts auch! Danke
([email protected])
 
Zuletzt bearbeitet:

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
994
Ort
Eastside
Hallo, ich würde hier gerne jemanden, der die Moser Guides 12 und evtl. 11 vom Gardasee besitzt, um einen kleinen Gefallen bitten. Ich habe mir letztens beide Bände von unserem Nachbarn ausgeliehen und 3 der Tourenblätter verloren, was ziemlich peinlich ist. Würde mir jemand die fehlenden Blätter einscannen oder kopieren oder die Bände kurz ausleihen? Ich wäre euch auf jeden Fall sehr dankbar und ne Aufwandsentschädigung gibts auch! Danke
([email protected])

Hat sich schon jemand gemeldet? Wenn nicht, könnte ich zumindest mit Band 12 aushelfen. Einfach PN an mich senden.
 
Dabei seit
15. Februar 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
bönnigheim
Hallo,
ich habe deine Antwort von der Tour vom Tremalzo zum Ledrosee gelesen.
Kannst du mir sagen .ob der 419 durchs Val Scaglia runter zum Ledrosee einigermaßen gut fahrbar ist.
Danke für deine Antwort
Gruß
Roland
 
Dabei seit
20. März 2006
Punkte Reaktionen
0
hmm ich hab meine moser-guides ja wieder zurück gegeben, deswegen hab ich jetzt leider keine ahnung, was für einen Weg du meinst. Rund um den Ledrosee waren aber die Wege ganz in Ordnung. Das Problem letztes Jahr war, dass zu dem Zeitpunkt, als wir da waren (Ende April) alles, was mehr als ca. 500hm über Ledrosee lag, noch verschneit war.
 
Oben Unten