Mountain Cycle Battery - ein Kinderfully für den Bikepark

Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Hier also das Endergebnis unter Weihnachtsbaum beim glücklichen, neuen Besitzer:















:love:

Ich hoffe, das fertige Battery gefällt euch so gut wie mir.

Bestimmt wird noch das eine oder andere Teil getauscht wenn die Saison beginnt und die Testfahrten abgeschlossen sind.

Jetzt heißt es für mich: "Abschied nehmen" vom fast wie neu ausschauenden Rad, was mit Herzblut aufgebaut wurde.
(nach der Saison wird der Zustand bestimmt nicht mehr so fotogen sein... :heul: --> aber es ist ja zum fahren & Spaß haben da!)

Also - lass krachen Sohnemann! :bier:
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte Reaktionen
367
Technisch sicher super - aber optisch finde ich das Teil reichlich ... äh ... gewöhnungsbedürftig.

Aber mir muss es ja auch nicht gefallen. Also alles richtig gemacht. :daumen:

kc85
 

KIV

Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte Reaktionen
709
Ich finds cool und super-individuell.
(Nur die magere Kettenspannung vom ollen Schaltwerk wird im Bikepark wohl etwas nerven, denke ich.)
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Mittlerweile wurde das Rad schon einige Male von seinem Piloten ausgeführt im Winterberger Bikepark:



Was soll ich sagen? -> Wenn es die Zeit erlaubt, sind wir jetzt jedes Wochenende da oben! :daumen:

Alles was ein bike-Papa sich nur wünschen kann!

:D
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Update Mountain Cycle Battery 2020:

Nachdem die Gabel nach 2 Saisons Bikeparks fast das Leben ausgehaucht hat, war ein Umbau fällig, der das Rad mehr an das gestiegene Gewicht des Fahrers anpasst:
von ca. 25 kg auf kurz unter 40 kg...
Damit stiegen auch die Belastungen ordentlich.

Was wurde getauscht:
  • Votec GS5 Luftgabel (leicht) - gegen Fox 36 Float Talas 160/140mm (schwer & haltbar)
  • Laufräder Crank Brothers Iodine 2 (leicht) - gegen Spinergy Fall Line DH mit Vectran Speichen (schwer & haltbar)
  • Votec Vorbau + Lenker XC noName (leicht) - gegen Truvativ Holzfeller Vorbau und Bontrager Lowriser (schwer & haltbar)
  • Bremsscheiben 180vo/160hi - gegen 203vo/180hi




Erstes Wochenende der Probefahrten im Juni in Winterberg:

"Hey Papa, wo bleibst du mit den Liftkarten?"


Warmfahren im Übungsparcours

Damit wurde in diesem Jahr nach unzähligen Fahrten der "Flowcountry" und der Lieblingsstrecke "Freeride" in Winterberg auch erstmalig die DH-Strecke gefahren.
...Jetzt gibt es für Papa keine Ausreden mehr - da muss ich jetzt hinterher! :aetsch:
 
Oben