Mountain Cycle San Andreas - Nr.4 speckt ab

Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Nach einiger Zeit habe ich mich dazu entschlossen, aus Mountain Cycle San Andreas Nr. 4 eine Retro-XC-Rakete zu machen.

Für dieses Jahr sollte das „10-kg-San-Andreas“ aufgebaut werden!

Vorlage:
Die 10-kg Version von der Bike Messe 1998 in Friedrichshafen am Bodensee vom Mountain Cycle Stand:


Ausgangslage:


Also erstmal starten und den Rahmen von den jetzigen Teilen befreien!

Los geht der Neuaufbau!
Diesmal hier & da mit der Waage....


Viele Grüße
6ix-pack
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
2.447
Da bin ich mal gespannt. Ich finde deinen Aufbau - 14 Kilo hin oder her - richtig toll. Ohne die Doppelbrücke möchte mir der Rahmen gar nicht gefallen o_O.
 

fiveelements

Ich bin Groot
Dabei seit
4. Januar 2002
Punkte Reaktionen
822
Geht mir natürlich auch so. Aber es sind ja noch 3 Weitere im Stall, wenn ich das richtig sehe.

Da darf eins schon mal als XC Racer starten, denke ich. Bin auch gespannt.
 
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.243
Ort
B
Ich muß @Glimmerman zustimmen. Das Rad im robusten Techniktrimm ist voll candy. Wunderbar. Bestimmt
wirst Du sogar alle Naslang gefragt, ob da ein Akku im Blech steckt

Leichtbau, XC, fein, fragil und zart -egal wie viele SAs auch im Stall stehen- wird dem Batzen aber never stehen.
Allein das BikemesseBild sagt irgendwie alles.
Das Geld würde ich nicht verbrennen bzw. Leicht ist nun mal nicht leicht zu haben.

Aber vllt. geht das ja auch ohne dem Andreas das Robuste zu nehmen, ohne bloß sklavisch auf Gewicht zu schielen?
;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Das Startgewicht war zwischen 13,5-14kg.

Aber einer der Gründe war wirklich, das dieses Rad zu selten gefahren wurde weil eine bessere Dublette vorhanden ist.

Das 26er leichte Zeug ist zum Teil vorhanden und wird von anderen Rädern erstmal hier montiert. Wenn sich der Aufbau dann bewährt hat schaue ich, wie die anderen Bikes wieder fahrbar gemacht werden.
Es geht aber nicht um große Investiotionen.

Also erstmal runter mit dem vorhandenen Geraffel.


Der Rahmen wurde nach seiner Ankunft vor längerer Zeit nicht komplett aufgearbeitet - daher der Schmodder-Look an einigen Stellen.
Das musste erstmal weg:


So wurden die ersten Abende verbracht. Aber jetzt glänzt er wieder.
Die Aufkleber werde ich erstmal so belassen - ein wenig Patina darf hier ruhig sein...

:daumen:

Freue mich über eure Teilnahme!
Anregungen sind gerne willkommen.

Viele Grüße
6ix-pack
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Fertig - viel besser:





Nach der Aufarbeitung des Rahmens kamen auch ein paar Teile an, die günstig von Ebay den Weg zu mir gefunden hatten.

- leichter Luftdämpfer mit sehr kurzer Länge von DT Swiss
- Vorbau von Tune mit altem Lenkerdurchmesser

Alles andere diente nur zur Vorstellung, wie es als "Fahrrad" aussehen würde:


Gewartet wird noch auf die Gabel - eine leichte Italienerin - auch von Ebay...
- 26", 1 ⅛ Steuerrohr, 80/100mm
- sehr ausgefallen (hatte ich noch nie vorher gehört)
- "...leichter als SID WC" stand in der Beschreibung


- Na wer hat Ideen was das für ein Ding sein könnte? :D
 

fiveelements

Ich bin Groot
Dabei seit
4. Januar 2002
Punkte Reaktionen
822
Die gezeigte Black wäre schon ein Kaliber, würde sicher gut passen und wiegt auch nur wenig mehr als 1.500 Gramm.

Die im Ratespiel Gesuchte könnte eine Marzocchi Marathon 2002 mit ECC (auch Blondie genannt) sein. Das war damals insbesondere bei Highspeed eine Hammergabel, jedenfalls mit Felgenbremsen, wog ca. 1.400 Gramm. In meinem Album hab ich eine am Cycle Craft CSX.
 
Dabei seit
26. Juli 2001
Punkte Reaktionen
113
Fertig - viel besser:
....
Gewartet wird noch auf die Gabel - eine leichte Italienerin - auch von Ebay...
- 26", 1 ⅛ Steuerrohr, 80/100mm
- sehr ausgefallen (hatte ich noch nie vorher gehört)
- "...leichter als SID WC" stand in der Beschreibung

- Na wer hat Ideen was das für ein Ding sein könnte? :D


Das kann doch nur eine FRM Airway 83 sein :aetsch: <--- Pustekuchen!

hier einer der Nachfolger: http://www.rczbikeshop.com/en_ue/frm-air-way-89-ssv-carbon-1-1-8-black-frm-0428.html

Bin gespannt wie es mit der italienerin ausschaut.

LG

PS: http://www.light-bikes.de/website/new/2007/05/25/frm-air-way-gabelserie kennste schon, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Gabel-Ratespiel:
Ihr liegt gerade noch ganz falsch. Es ist keine solide Großserientechnik einer Marke die gerade ins Repertoire von Fox übergegangen ist. :lol:
Die im Ratespiel Gesuchte könnte eine Marzocchi Marathon 2002 mit ECC (auch Blondie genannt) sein.

Mit der FRM war Ogni schon etwas näher dran, aber auch noch falsch.
Das kann doch nur eine FRM Airway 83 sein :aetsch:

Wer kann sich die Auflösung anhand dieses Bildes schon denken?


:bier: :love:
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Mist, da habe ich ins Klo gegriffen.
Nächster Versuch: Bright?
Bright? - Na die kenne ich jetzt nicht...? :eek:

Eben wurde erstmal der Steuersatz eingepresst:

Ein KCNC aus dem Fundus ist's geworden:


Gewicht: ok (80 gr)
Geht leichter, aber war halt schon da...


Eingepresst ist er auch schon:


So - und nun zurück zur Gabel:

-> Erkennt sie jetzt einer?


Ist auch wenn sie "steckt" echt geil: :winken:


Ich kannte die Marke (eine kleine, edle Carbonschmiede aus der Provinz Bergamo) auch vorher nicht.
Machen vom Rahmen, LRS, Stütze, Sattel, Lenker, Vorbau etc. alles was so leicht ist, das es in Milch schwimmt :D

Na, was ist es?
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.887
Ort
Nähe GAP
Müsste eine WR Compositi AMT1 sein. Wobei ich nicht wusste, dass die auch 26er-Gabeln gebaut haben. Bisher kannte ich nur die 29er-Version.
 
Dabei seit
3. Januar 2008
Punkte Reaktionen
2.447
Wie auch immer - also meine anfängliche Skepsis hat sich ja völlig verflüchtigt.
Wenn das an anderer Stelle noch so weitergeht, wie mit der Italienerin, ...geil.
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Müsste eine WR Compositi AMT1 sein. Wobei ich nicht wusste, dass die auch 26er-Gabeln gebaut haben. Bisher kannte ich nur die 29er-Version.

ArSt hat die Lösung gefunden! :daumen::daumen::daumen:

Hier ist sie - die WR Compositi AMT1 carbon von 2010 oder 2011. Hübsches Teil :love:


Und so von vorne im Mountain Cycle bei der Steckprobe:


Bald geht's hier weiter!
:D
 
Oben