Mountainbike Urlaub in den Alpen aber wo?

Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
40
Hallo Mädels und Jungs,
worum es geht steht ja schon im Titel aber erstmal ein wenig mehr Details. Ein paar Freunde und ich wollten im Winter Snowboarden und dabei kam die Idee auf, das man da wo man snowboarden kann auch im Frühling schön biken kann, stellt sich nur die Grundlegende frage wo. Prinzipiell hatten wir uns vorgestellt in Österreich uns für ne Woch oder 10 Tage ne Ferienwohnung zu mieten und dann mit dem Bike durch die Gegend zu fahren. Leider kennen wir uns natürlich gar nicht mit der Gegend da unten aus und wissen daher auch nicht wo schöne bike reviere sind. Was wir suchen ist die schöne Natur, was in Österreich ja nicht allso schwierig ist, und natürlich auch schöne abwechslungsreiche Streckens Da wir allerdings eine sehr gemischte Gruppe sind, was Ausstattung und vorallem Können angeht, sollte der schwierigkeitsgrad S2 nicht überschreiten besser erst nicht erreich, wenns mal s2 ist ab und wann ist ein wenig abwechslung und ein kleiner kick gut aber nicht zu viel, schlieslich wollen ja alle wohlbehalten und mit ganzen Knochen wieder nach hause kommen. Also wenn ihr mir ein paar tips gegen könnt wos schöne Strecken gibt, die ihr vlt selbst schonmal gefahren seit, die vlt auch in entsprechenden Karten ausgewisen sind, dann wäre ich euch sehr dankbar:) Wenn ihr noch Tips habt worauf man bei so einem Urlaub achten muss dann nur her damit,kann ich nur gut bebrauchen.
Martin
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
40
danke manni, das sieht doch schonmal ganz gut aus:) Nur mit dem Hotel ist das eher nichts für uns, sind allesamt arme Studenten und werden uns mit ner möglichst günstigen Ferienwohnung zufrieden geben müssen. Es sei denn du kannst als Mitarbeiter des Hotels einen saftigen MTB Forum Members Rabatt rausschlagen *g
 
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
40
klingt auch nicht schlecht, nur wie frag ich auf slowenisch nach dem weg? da hab ich in der schule in meiner multi nationalen sprachenausbildung ein wenig gepennt ;-D
 
Dabei seit
18. Februar 2008
Punkte Reaktionen
46
Ort
Weyarn
.....dann bestell Dir doch einfach unseren Tourenführer, der ist auf Deutsch ;)
Ernsthaft: Die Sprache ist kein Problem, die meisten Slowenen sprechen Englisch bzw. Deutsch - wir können auch kein Slowenisch. Und die Wahrscheinlichkeit jemand zu treffen, den man nach dem Weg fragen kann ist sowieso eher gering - noch ist es da ziemlich einsam (auf den Touren) - aber gerade das macht den Reiz des Gebietes aus.
Ach ja, Fahrzeit von z.B. München ca. 4 Stunden, genauso weit wie zum Gardasee....
 

kroun

Offroader
Dabei seit
27. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Brixen-Südtirol
danke manni, das sieht doch schonmal ganz gut aus:) Nur mit dem Hotel ist das eher nichts für uns, sind allesamt arme Studenten und werden uns mit ner möglichst günstigen Ferienwohnung zufrieden geben müssen. Es sei denn du kannst als Mitarbeiter des Hotels einen saftigen MTB Forum Members Rabatt rausschlagen *g

hier findet ihr auch was für studentenbudgets ;)
www.mountainbike.bz
 
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
40
Hey:) schon soviel kurze tips und ich könnte eigentlich überall hin^^alles so verlockend ,wenn ich doch nur mehr zeit hätte. Mal ne kleine zwischenfrage, passt zwar nicht ganz hier rein aber hab keine lust deswegen nen neues Thema zu erstellen. Oft werden ja so GPS Tracks für die Touren angegeben, was ich extrem praktisch finde, kann man sich das ganze schön in google earth anschauen :). Kann man die in so nen GPS geräte Übertragen? und wenn ja was für nen Gerät braucht man da so, macht das überhaupt sinn , was kostet das und worauf muss man dann achten?
-Maddin-
 
M

martinferk

Guest
hi
würd mal sagen, wenn du eher einfache trails und nicht unbedingt allzu steile auffahrten willst und trotzdem nicht eine woche am selben berg rumkoffern dann wärst du mit einer übernachtungsmöglichkeit im mittleren unterinntal (zwischen wattens und schwaz) in tirol wohl am besten bedient: bekanntere routen, die hier am tag zu fahren sind: geiseljoch, sidanjoch/rastkogelhütte, loassattel, lamsenjoch (steil!) oder mit anfahrt per zug zum brenner: tuxerjoch oder pfitscherjoch oder mit zugfahrt nach scharnitz: karwendelrunde.
alles (außer tuxerjoch von westen) voll fahrbar, alles unter 2500hm/120km
und natürlich noch viele varianten und alternativrouten.
bin selber aus weer und muss sagen - bei deinen anforderungen wahrscheinlich keine schlechte wahl.
lg m
ps: soweit ich weiss ist grad im frühjahr für die gegend ne neue gps-karte rausgekommen
 
Dabei seit
2. Juli 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
pfalzen/südtirol
danke manni, das sieht doch schonmal ganz gut aus:) Nur mit dem Hotel ist das eher nichts für uns, sind allesamt arme Studenten und werden uns mit ner möglichst günstigen Ferienwohnung zufrieden geben müssen. Es sei denn du kannst als Mitarbeiter des Hotels einen saftigen MTB Forum Members Rabatt rausschlagen *g

hallo Maddinth,

mit dem Rabatt siehts schlecht aus.
Außer ich verzichte auf mein Gehalt :).
Schau auch mal unter Mountainbiker.it nach, dort giebt es auch was für Studenten

Manni
 
Oben Unten