Mountainbiker auf der Halde Haniel

Dabei seit
20. März 2011
Punkte Reaktionen
2
Ort
OB
ganz kurz was zur -S-Line, div. Stellen sind nach´geshapt worden, Vorsicht vor der losen Erde...
auch wenn die Kicker gefühlte 20-30 cm höher gebaut wurden (was ich nicht gut finde) :(
ist die -S-Line einfach göttlich. :daumen:

Wurde alles nur geshapt und bis auf den kleinen "neuen" kicker nach dem Double wurde kein sprung auch nur einen cm höher gebaut... ;)
 
Dabei seit
10. Januar 2014
Punkte Reaktionen
24
Ort
Bottrop
Danke liebe RAG, jetzt gibt es wieder einen Weg weniger auf der Halde und so werden wieder mehr Radfahrer die Wege benutzen, die von Fussgängern genutzt werden, dann kann man wenigstens an seiner Kurventechnik feilen....
 

Anhänge

  • 20160404_183817.jpg
    20160404_183817.jpg
    97,1 KB · Aufrufe: 5
Dabei seit
28. November 2010
Punkte Reaktionen
22
Ort
Bottrop
Ach. Nur oben an den Totems und der gegenüberliegenden Seite wurde bzw wird alles einmal gerade gezogen.
Zusätzlich wurde eine Ebene auf der Nordseite befestigt. An den Strecken hat sich nichts getan, war grad noch oben.
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
8.802
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
hatte heute schon Bike Park Flair auf den div. Strecken :eek: :D
und selbst Loki mit nem gescheiten Rad unterwegs... schönes Rocky :daumen:
Und Toni auch wieder dabei,klasse...
war richtig schön heute trotz Regen.
 
D

Deleted 132705

Guest
...und selbst Loki mit nem gescheiten Rad unterwegs... schönes Rocky :daumen:

joa, danke. geht auch deutlich besser, hab bei dem rumrollen am sonntag mal eben meine bisherigen bestzeiten um eben mal 6sekunden unterboten... :daumen:
allgemein deutlich handlicher, leider gibt langsam der dämpfer seinen geist auf, wird zeit für nen neuen... :wut:
grössere kassette is nu auch drauf mit 11-36 statt 12-23. damit sollte auch bergauf besser gehen. :cool:
 
Dabei seit
10. Januar 2014
Punkte Reaktionen
24
Ort
Bottrop
War gerade oben und bin die S-line runter, wollte nur warnen, das letzte Stück zum Gutshofweg wurde, verm. vom Förster ode von der RAG dicht gemacht. Es wurden Bäumchen gepflanzt und morsche Baumstämme quer gelegt, je nachdem von wo man ruterkommt, kann man das möglicherweise nciht mehr oder nur noch zu spät erkennen...
 

Anhänge

  • 20160424_191204[1].jpg
    20160424_191204[1].jpg
    361,8 KB · Aufrufe: 6

TitusLE

Kein Geisterfahrer mehr
Dabei seit
12. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.422
Ort
Oberhausen. Das zwischen Duisburg und Essen.
Sowas gibt's am Tetraeder auch immer wieder. Die einzige brauchbare Abfahrt wird nach dem zweiten "Hang" auch immer wieder von irgendwelchen Spezialisten zugebaut. Am Samstag habe ich mindestens 'ne Viertelstunde Äste und Zweige den Hang runtergeworfen, um freizuräumen. Da werden allerdings keine Bäumchen gepflanzt, so dass ich sicher bin, dass da jemand seine persönlichen Probleme auslebt.

Ward ihr am Mittwoch in einer größeren Gruppe unterwegs? Abends so gegen 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr? Ich war dann derjenige, der euch mitten in der S-Line artig Platz gemacht hat :lol:
 

Noklos

loves MTB
Dabei seit
22. März 2008
Punkte Reaktionen
35
Ort
Oberhausen im Pott -------------------------------
Moin,
hab es auch gesehen..

Ich hab da die ganz starke Vermutung, dass es die Bauer der S-Line waren ;) ;) ;)

...Ich finde den Weg auch absolut bescheiden, denn man rast dort zu schnell auf den uneinsichtigen Hauptweg und das Stück ist zudem noch voller Erosion. Wenn sich die Bauer auch mal an den geraden Weg machen ist das schon eine bessere Alternative :daumen:

Also stehen lassen! :)
 
Dabei seit
26. August 2009
Punkte Reaktionen
20
Ort
Oberhausen
Fahr den auch immer mit schlechtem Gewissen (vor allem weil ja die S-Line quasi vom Fußweg aus sichtbar wird), aber geradeaus wird mein schönes Fahrrad immer so dreckig :)
 
D

Deleted 132705

Guest
wundert mich garnich das die strecke dort abgeriegelt wird. was mir auffiel, das auf der vorletzten "stufe" scheinbar ein neues streckenstück entsteht. dort wo der letzte rechtsanlieger ist... gibts da was zu seitens der "erbauer"? würd mich nich wundern, wenn man etwas näher zur grafenwalder rüber will, damit man eben diesen matschweg auslassen kann. begrüsse ich zumindest.
 
Dabei seit
10. Januar 2014
Punkte Reaktionen
24
Ort
Bottrop
Damit ich nicht falsch verstanden werde, wollte damit nur diejenigen warnen, die das letzte Stück ohne anzuhalten fahren. Aufgrund der Erosion find ich das auch besser so...:)
 
Oben Unten