Mountainbiker auf der Halde Haniel

Dabei seit
14. Januar 2003
Punkte Reaktionen
487
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi Zusammen, ich will mir jetzt auch endlich die Halde angucken.
Hoffentlich steinigt mich niemand für die Frage ... wie geht's am besten nach oben ... tretend auf dem geraden Weg auf der Ostseite?
Sieht eigentlich genau danach aus. Nur nicht, dass der nachher gar nicht offen ist.
Das wir dann oben die Strecken suchen müssen ist klar ;-)

Tretend, da kein Lift.
Alle breiten Wege, die unten offen sind führen auch nach oben.
Hauptsache keine schmalen Wege hoch fahren oder schieben, die von unten spassig aussehen.

Gruss
Holland.
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte Reaktionen
2.829
Ort
Mulinhem-Menethinna
Variante 1 geht vom erwähnten Parkplatz aus den Kreuzweg hinauf. Den komme ich Konditionskrüppel mit 1x11 auf dem Fatbike oder auch mit 2x9 auf dem Freerider hoch.

Hier befand sich eine Karte mit eingezeichnetem Hauptweg auf die Halde.

Version 2 geht den eigentlichen Hauptweg hoch. Ob man an der Schachtanlage einen legalen Parkplatz findet? Beide Versionen dürften aber mit einem Downhiller unschön zu fahren sein.
Falls du den weißen, breiten Weg meinst, auf den kommst du unten nicht drauf, der beginnt, bzw. endet unten auf dem Betriebsgelände der Zeche.

Hier befand sich eine Karte mit eingezeichnetem Hauptweg auf die Halde.

Ohne Karte ist der Text zwar sinnlos aber wenn 's glücklich macht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Mai 2004
Punkte Reaktionen
93
Ort
Naturpark Hohe Mark
Hi Zusammen, ich will mir jetzt auch endlich die Halde angucken.
Hoffentlich steinigt mich niemand für die Frage ... wie geht's am besten nach oben ... tretend auf dem geraden Weg auf der Ostseite?
Sieht eigentlich genau danach aus. Nur nicht, dass der nachher gar nicht offen ist.
Das wir dann oben die Strecken suchen müssen ist klar ;-)
Ostseite: Ist die Mausefalle. Unter Versperrt da Zechen Gelände.
Hoch ginge der Haldenkreuzweg:
https://www.komoot.de/plan/@51.5452510,6.8774651,13z
oder hier hier Guthofweg:
https://www.komoot.de/plan/@51.5613047,6.8698454,16z?waypoint=hl:226675
oder über den Chinatrail:
https://www.komoot.de/highlight/226791

Mausefalle ist die Teerstraße also nur Berg ab wenn du wieder hoch willst oder die findest den Ausgang:)
https://www.komoot.de/highlight/189165
https://www.komoot.de/highlight/189164

Parken an der Zeche möglich gib aber Birkhanweg ein sonst finden Navis das nicht.

Parken kannst du auch am Chinatrail Oberhausen Kirchhellener Straße 230 (Alter Postweg ist schon wieder Bottrop)

Brücke am Kreuzweg Südseite aktuell gesperrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
8.644
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi Zusammen, ich will mir jetzt auch endlich die Halde angucken.
Hoffentlich steinigt mich niemand für die Frage ... wie geht's am besten nach oben ... tretend auf dem geraden Weg auf der Ostseite?
Sieht eigentlich genau danach aus. Nur nicht, dass der nachher gar nicht offen ist.
Das wir dann oben die Strecken suchen müssen ist klar ;-)

Fahrt hoch bis zum grünen Container. ;)

Aber über Ostern ist Haniel nicht zu empfehlen... ;)
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
8.644
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Leider war heute wieder der Krankenwagen wg. einem Bike oben (nicht auf der S-Line).
was soll man sagen... Jungspund mit Baumarktbike ohne Helm. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Mai 2004
Punkte Reaktionen
93
Ort
Naturpark Hohe Mark
Hi Leute, DANKE für die detailierten Tips :daumen:
Muß ich da rüber? Finde keine Brücke auf Google Maps oder suche an der falschen Stelle.
.
Birkhanweg Bottrop zum Kreuzweg müsstest du über die gesperrte Brücke.
Wenn Du aber die Birkhanstraße in Oberhausen nimmst, dann geht es dirket hoch:), aber eben den Kreuzweg.
Die Pilger sind massiv am K-Freitag unterwegs, da sollte man besser auf der ganzen Halde nicht fahren.
Bus shuttle nach oben bekommen die auch. (kannst ja fragen ob sie dich und dein bike mitnehmen:lol:)
Die anderen Ostertage ist meist weniger los. Aber Vorsicht ist immer geboten.
 
Dabei seit
13. November 2008
Punkte Reaktionen
133
Ort
NRW
Wir waren heute spontan da und haben alles gefunden.
Schön habt Ihr's ... ein Hoch und Dank an die Bauer und Pfleger! :bier::daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. November 2007
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bottrop
Irgendwie weiß ich nicht wie ich es besser sagen soll. Aber wäre es bei allen Beteiligten der letzten Beiträge nicht möglich gewesen die Details (Abfahrten, Videos, etc.) in PMs zu tauschen?
Es wird alles seit längerem geduldet, solange es nicht Überhand nimmt, oder zu publik gemacht wird.
Es ist nur eine Bitte die ich äußere....
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
8.644
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Irgendwie weiß ich nicht wie ich es besser sagen soll. Aber wäre es bei allen Beteiligten der letzten Beiträge nicht möglich gewesen die Details (Abfahrten, Videos, etc.) in PMs zu tauschen?
Es wird alles seit längerem geduldet, solange es nicht Überhand nimmt, oder zu publik gemacht wird.
Es ist nur eine Bitte die ich äußere....
warum denn ? es ist doch KEIN secret spot.
Wir fahren da oft und haben Spass dabei ! ! !
 

MirSch

MTB 4 EVER
Dabei seit
15. Januar 2005
Punkte Reaktionen
565
Ort
Ruhrgebiet
Bike der Woche
Bike der Woche
@roadspeedy : Ist wirklich traurig wie man damit hausieren geht! Anstatt froh zu sein solche Strecken fahren zu können und an seinem Lokalspot zu genießen wird hier direkt die globale Völkerwanderung ausgerufen und an jeder Ecke Werbung für den Spot gemacht. Aber man trifft sich ja auch in der Regel nur zum fahren, um das anschließende Reparieren kümmert sich schon irgendwer.
Einzige Lösung des Problems und in Dirtjumpkreisen längstens bewährt: Direkt ohne jegliche "Anfängerkompabilität" bauen. "Ungeschriebene Trailgesetze" kennt heute keiner mehr.
 

Noklos

loves MTB
Dabei seit
22. März 2008
Punkte Reaktionen
35
Ort
Oberhausen im Pott -------------------------------
Zu Ostern kann sich hier keiner mehr halten oder? Hier sind jetzt allein auf dieser Seite schon zig Karten, Videos usw. wie man zur besagten Strecke kommt....

Wie wäre es, wenn diejenigen mal ganz schnell alle Hinweise wieder entfernen oder ist die Strecke aktuell nicht schon publik genug? Das wäre den beiden "Dummen", die sie immer fit machen, bestimmt Recht.....!!!

Will man, das die Strecke noch was steht, sollte man von nun an auch hier von weiteren Diskussionen und wie ich finde auch von Lobhuldigungen ablassen, wer weiß wer alles mitliest... Einfach Rad fahren, sich freuen und sich hier verabreden oder einfach per PM schreiben!
 
Dabei seit
5. November 2007
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bottrop
Lasst mal nicht so mecker. Es will ja keiner was böses.
Aber die Idee von Niklas finde ich gut:

Könnten die Mitlesenden IHRE Beitrage prüfen und ggf. löschen wenn sie Wegbeschreibungen oder Videos oder Bilder enthalten? Das wäre klasse. :)
 

skaster

Alter Fätter DIMBo
Dabei seit
9. Mai 2006
Punkte Reaktionen
2.829
Ort
Mulinhem-Menethinna
Nachdem auch ich per PM gebeten wurde die geposteten Karten wieder zu löschen, möchte ich, bevor ich die Karten wieder rausnehme allen die sich hier gegen solche Hinweise stark machen noch einmal die Gelegenheit geben sich die beiden Tracks darauf anzusehen. Diese sind zwei ganz offizielle "breite" und von der RAG angelegte Wege die auf die Halde führen. Keiner dieser beiden Tracks beinhaltet auch nur einen Meter der nicht genehmigten Trails auf der Halde. Wenn also jemand ein Problem damit hat, dass hier die zugelassenen Wege gezeigt werden, sollte vielleicht ein Administrator den Theadtitel ändern. Vielleicht in "mountainbiker-auf-der-halde-du-weißt-schon-wo"
In diesem Sinne werden die Bilder morgen entfernt.
Ich kann sicherlich nachvollziehen, wenn man als Erbauer und Pfleger der Strecke möglichst lange Spaß an seiner Arbeit haben möchte. Genauso finde ich es auch schön, dass dort eine Strecke entstanden ist die nicht einfach nur Falllinie runter geht, auch wenn ich viel zu selten dort bin. Aber wenn ich selbst Videos der Strecke in meinem öffentlichen Profil habe, sollte ich nicht den ersten Stein werfen. Wie gesagt, ich erkenne eure Arbeit wirklich an, die Karten haben aber nichts mit irgendeiner der zahlreichen Strecken zu tun, noch weisen sie den Weg zu einer.
Das mit dem pflegen der Strecke ist halt überall das Problem der Locals, vielleicht hat sich in meiner Umgebung ja auch schon mal jemand darüber gefreut, dass z.B.von Kyrill und Ela umgeworfene Bäume von den Trails entfernt wurden.....
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
8.644
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
Skaster hat Recht, aber wir belassen es so wie mit den Erbauern per PM abgesprochen... ;) KEINE Infos mehr zur S- Line. Und am Thread Titel wird NICHTS geändert...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten