Mtb Beratung /kurze Beinlänge

Dabei seit
14. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus,
Ich bin neu im Forum und suche bereits sehr lange ein weiteres Bike für den Bereich Trail mit hin und wieder Einsatz im Bikepark. Mein Problem besteht in der Beinlänge, denn mit 74cm ist diese etwas kurz. Die Entscheidung zwischen 27,5" und 29" ist dementsprechend sehr schwierig...
Zudem sollte gute Uphill-Performance bestehen, da die Knie nach starker Beanspruchung aufgrund Patelladysplasie schmerzen.
Zur Person:
166(mit Bike Schuhen 168cm)
Beinlänge 74 (mit Schuhen 76cm)
Weiblich

Derzeit fahre ich mein gutes Hardtail Scott contessa Scale 29" in der M/shimano . Stellenweise kommt mir das Bike etwas zu groß vor, wobei dies bei den bisherigen Bike-Beratungen sehr nebensächlich beachtet wurde.
Fahren tue ich sehr gerne verwuzelte, technischer Teile,(Mittelgebirge /Thüringen) wobei das Bike und ich immer öfter an den Grenzen kratzen.

Im Blick hatte ich bis jetzt:
Trek Remedy 8XT 27"
Santa Cruz tallboy (leider nicht shimano)
-Preislich bis max. 4500 Euro
-Hardtail oder Fully
Kann hier jemand von Euch helfen eine Entscheidung zu treffen oder Empfehlungen abzugeben ?

PS. Ich bin mir bewusst, wie die derzeitige on-stock Situation der Bikes aussieht ;)
Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. März 2005
Punkte Reaktionen
6
Hi,
es gibt unabhängig von diesem Unterforum bei den Ladies Only einen extra Thread zum Thema Bikes für Kleine:


Da kannst Du ja schon mal reinschauen, bis hier die Tipps der Gurus :) kommen.
 
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
954
Entscheidung zwischen 27,5" und 29" ist dementsprechend sehr schwierig...
27,5! Aber 29 ginge auch
Zudem sollte gute Uphill-Performance bestehen, da die Knie nach starker Beanspruchung aufgrund Patelladysplasie schmerzen.
Das hat nicht direkt mit einander zu tun!
Guck dann lieber aufs Knielot.
Sonst Ebike! Weil so groß sind die Unterschiede zwischen TrailBioMtbs nicht.

Trek Remedy 8XT 27"
Santa Cruz tallboy (leider nicht shimano)
Halte och für nicht so passend.
Sind eher zum schnellen ballern
Fahren tue ich sehr gerne verwuzelte, technischer Teile,(Mittelgebirge /Thüringen) wobei das Bike und ich immer öfter an den Grenzen kratzen.
Also eher nicht Vollspeed mit Schonern?
 
Dabei seit
14. Oktober 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus,
Das hat nicht direkt mit einander zu tun!
Guck dann lieber aufs Knielot.
Sonst Ebike! Weil so groß sind die Unterschiede zwischen TrailBioMtbs nicht.
Mir ist bewusst, dass dies nicht zwingend im Zusammenhang steht, habe zwecks des Bike Setups schon passende Einstellungen vorgenommen.
Halte och für nicht so passend.
Sind eher zum schnellen ballern
Welches Bike kommt dir in den Sinn?
Also eher nicht Vollspeed mit Schonern?
-Bikepark ist jedes Jahr immer dabei aber vorrangig Natur Trails. Klar verwende ich je nach Speed und Schwierigkeit auch Schoner... Schnelle Enduro Trails sind da auch immer mal dabei...
 
Oben