MTB-Festival TegernseerTal 2011

Dabei seit
29. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
182
allen teilnehmern morgen viel erfolg und unfallfreies rennen !
stand jetzt wird das granatenmäßiges rennwetter.

mögen sich die kurbeln biegen und die stollen ächzen ! :p
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.452
Bike der Woche
Bike der Woche
Frage zur Strecke C. Wurde ja am Start gesagt, das die um 150Hm aufgebohrt wurde und jetzt ca. 2700 hat.
Mein Tache zeigt aber nur etwas über 2200 an.

Falsch gemessen oder falsche Angabe am Start?
 
Dabei seit
11. April 2009
Punkte Reaktionen
4
Ort
Waakirchen
ja ich frag mich auch, wo die zusätzlichen höhenmeter herkommen sollen, nachdem ja die auffahrt zur bauer in der au fehlt.

warum wurde eigentlich die abfahrt von der aueralm so kurzfristig geändert und dieser schlamm-trail genommen. das war vielleicht ein dreck (im warsten sinne des wortes).

ansonsten hat alles -wie immer- gut gepasst und das wetter war der hamer!!!
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.452
Bike der Woche
Bike der Woche
Dann warens wohl "nur" die knappen 2200hm.
Zwar komisch, weils sehr gegen die Veranstalter is, aber auch gut.
Meine Edge 500 zeigt 2185 Aufstieg und 2173 Abstieg an. Und ein anderes Gerät -vom Freund- hat auch "nur" um die 2200 Hm aufgezeichnet.
Vermutlich ist der Luftdruck während des Rennens extrem gefallen:lol:;)
 

]:->

hauptsach' draußen
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
4
Jo haben auch Höhendaten um die 2300 auf der C.
Mein Orientierungssinn ist mir dann doch etwas abhanden gekommen. Waren das letztes Jahr dann noch weniger hm, weil ja angekündigt wurde, dass es mehr seien?
Dieses Bergaufstück zu diesem endlos langen Schlammtrail kannte ich nicht, aber ich hab keine Ahnung wieweit unten wir dann rausgekommen sind.
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.452
Bike der Woche
Bike der Woche
Die diversen Schlammpassagen waren echt nicht grade gut. Hätte man auch weg lassen können, wenns denn nen anderen Weg gibt an der Stelle.
Wie messen die eigentlich? Fahren die die Strecke ab oder "schätzen"?
Beim Abfahren müsste es ja eigentlich rauskommen wie viele Hm es sind.

Aber egal, war auf jeden Fall n schönes Rennen und das Wetter war ja auch perfekt :)
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thiersee
Danke für schönes Wochenende
Suntour Sprint: nette kleine Strecke, überschaubares Starterfeld, muss ich noch üben :D
Almauftrieb: Super Gaudi Veranstaltung, bitte nächstes Jahr wieder (oder was ähnliches):daumen:
B-Strecke: Erste mal gefahren, Zweite Schiebestrecke nach unten war wohl ein notwendiges übel wegen der kurzfristigen Streckenänderung (wegen Entzug der Erlaubnis der Wegbenützung), aber das Stück davor war ganz nett.
komme gern wieder :daumen:
 
Dabei seit
16. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
7
Das war mal wieder ein richtig tolles Wochenende am Tegernsee!:)
Ein großes Lob und Dankeschön gebührt allen Helfern und Organisatoren. Ihr habt das super gemacht.:daumen:

Nachdem ich jetzt 2x B gefahren bin, ist nächstes Jahr die "C" fest im Plan. Ich habe gestern echt kurz überlegt, ob ich einfach in die C-Runde abbiege:lol:
 
Dabei seit
5. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Hab gerade aus der Zeitung erfahren, dass ein Grundstückseigentümer am Freitag Abend einen Teil der Strecke sperren ließ. Ausgerechnet hier gingen alles Dirstanzen durch.

Wäre es möglich den Hintegrund zu erfahren? Zudem würde mich auch der Name des Blockierers interessieren... Ich denke aber, den erfährt man auch durch normalen Dorfratsch :).

Hut ab vor der Organisation, dass so kurzfristig eine Änderung durchgeführt werden konnte. Natürlich war die Abfahrt durch den Stinkergraben nicht optimal. Aber ich glaub beim Schieben war ich auch nicht langsamer als wenn ichs gefahren wäre.

Mir persönlich hat die letztjährige Abfahrt nach Kreuth besser gefallen, ist aber wahrscheinlich Geschmackssache.
 
Dabei seit
7. April 2010
Punkte Reaktionen
151
.
attachment.php
 
Zuletzt bearbeitet:

Superfriend

Might loose the Popkids
Dabei seit
20. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5
Ort
München, Stuttgart
Ich verstehe nicht ganz, wie das mit dem Entzug der Durchfahrtsgenehmigung passieren konnte - liegen da Einwilligungen nicht schriftlich vor?

Nach dem Lob will ich mir doch mal den Schuh anziehen, auch einen negativen Punkt zu nennen: Ich bin die B-Strecke gefahren und war 1,5 Stunden vor dem Start da. Davon habe ich den größten Teil der Zeit in der Schlange beim Nummernholen verbracht. Auch bei anderen Großevents habe ich noch nie so lange warten müssen und habe nicht ganz verstanden, warum nicht parallel an den anderen Countern B-Nummern mit ausgegeben wurden?

Insgesamt hat die Strecke durch die genötigte Variante über die Aueralm in meinen Augen gewonnen. Leider ging auf der B-Strecke auf der Abfahrt gar nichts - zu viel los, bereits vor dem ersten Trail auf dem Höhenweg rüber zur Aualm gab es eine längere Standzeit. Das ist nunmal so, wenn Trails auf sehr viele Teilnehmer treffen. Und dass ich ganz am Ende des zweiten Startblocks stand, war zugegebener Maßen meine Schuld.
 
Dabei seit
21. Juni 2007
Punkte Reaktionen
0
@Superfriend: Inwiefern gewonnen? Früher schöner Trail zum runterfahren, jetzt bergab Schlammtreten. Hat mir jetzt nicht so gefetzt. Schade, denn sonst ist die Strecke sehr schön.

Da sehe ich aber die Schuld ganz klar bei dem Last-Minute-Verweigerer. Bei dem Kollegen sollte man noch ein paar extra-Bikerunden drehen.

Man hat aber gemerkt, dass das Event bzgl. Auslastung an seine Grenzen stößt. So war für mich der schwierigste Teil der Strecke am Ende vom Veranstaltungsgelände zurück zum Auto zu finden :)
 

Superfriend

Might loose the Popkids
Dabei seit
20. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5
Ort
München, Stuttgart
Man hat aber gemerkt, dass das Event bzgl. Auslastung an seine Grenzen stößt. So war für mich der schwierigste Teil der Strecke am Ende vom Veranstaltungsgelände zurück zum Auto zu finden :)

Definitiv. Der Durchgang war eng und das Gewühle groß.

Bzgl. Wegführung weiß ich nicht auf welchen Trail von früher Du Dich beziehst. Ich fand die Überfahrt über den Höhenweg nach der Aueralm jedenfalls landschaftlich reizvoller als die alte Variante.
 

trailblazer

back on track
Dabei seit
14. August 2001
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freising
Hab ich auch so empfunden:
Das lange Warten an dem Schalter "bereits angemeldet" war ziemlich frustrierend, zumal der Schalter "Nachmeldung" sehr ausgestorben war. Jedenfalls hatte die Voranmeldung nicht den Effekt, dass man schnell an sein Starterpaket gekommen war. :rolleyes:
Ausserdem, habe ich leider (wie letztes Jahr) kein Shirt in meiner Größe bekommen, aber da war ich vielleicht zu spät dran.

Die Veranstaltung aus der Ortsmitte herauszulegen, finde ich eine gute Sache. Die Parkplatzsituation war dieses Jahr super.
Allerdings war der Zugang vom Parkplatz zum Festivalgelände nicht optimal. Es war neben der Zielgeraden so eng , dass 2 (schiebende) Biken kaum an einander vorbei gekommen sind. Ausserdem ist ein einziger schmaler Zugang irgendwie auch zu wenig, wenn man die Menge an Bikern/Besuchern bedenkt. Auch auf dem Festivalgelände haben sich die Leute regelmäßig 'verkeilt'.

Die geänderte Streckenführung war für mich überraschend, aber Respekt, dass trotzdem alles so gut organisiert war. Schöner wär es natürlich gewesen, wenn man eine Strecke gefunden hätte, wo man wenigstens ein paar der erkämpften Höhenmeter hätte runterfahren können. Ein Bike den Berg runterzuschieben ist wirklich fade.

Aber, ich freu mich schon auf 2012! :daumen:
 

]:->

hauptsach' draußen
Dabei seit
27. November 2002
Punkte Reaktionen
4
Also ich finde prinzipiell diesen Stinkegraben (klar war es Nass, aber das kann immer passieren) als zusätzlichen Trail echt nicht schlecht. Wenn dann noch die übliche, lange Trailvariante vor dem Wallberg und die Wallbergabfahrt über den Waldtrail dabei wäre, gibt das echt eine richtig anspruchsvolle Strecke. Mir ist schon klar, dass das es bei so vielen Teilnehmern eher utopisch wegen zu langer Staus ist, aber ich könnts mir schon vorstellen...

Ansonsten hat's wie immer Spass gemacht :daumen: Pasta, Frühstück und Verpflegung waren Top (nur den Blechkuchen im Ziel hab ich vermisst :) )

edit:
Inwiefern gewonnen? Früher schöner Trail zum runterfahren, jetzt bergab Schlammtreten. Hat mir jetzt nicht so gefetzt. Schade, denn sonst ist die Strecke sehr schön.
Gings da nicht auf Schotter rüber zur ersten Verpflegung bei der Alm?
 
Zuletzt bearbeitet:

oli_muenchen

24 - 36 - 48
Dabei seit
21. Juli 2004
Punkte Reaktionen
1.094
Ort
münchen
Bike der Woche
Bike der Woche
ich fand die strecke irgendwie nicht so toll. ich bin die c-strecke gefahren und fand den anteil an forstwegen leider zu hoch. lustig sind auch schilder mit "max 25 km/h" bei schnellen abfahrten, die man mit über 50 runterfährt.

generell weiß ich auch nicht, wie ernst diese schilder zu nehmen waren, auch die bei den "schiebestrecken". waren das empfehlungen? gebote? die schiebestrecken wurden auch nicht aufgehoben. bei mir gab es eine situation, wo sich die schieber nicht sicher waren, ob sie nun wieder aufsitzen dürfen.

und: @superfirend: bist du das rennen singlespeed auf deinem singular gefahren?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Januar 2006
Punkte Reaktionen
32
Ort
Tegernsee
Hallo Ihr Lieben!
Ich möchte mich zunächst für Euer Verständnis für die kurzfristige Änderung bedanken!
Uns wurde am Freitag Abend die Durchfahrt mit gesetzlichem Nachdruck über das Areal
untersagt -.

Ich möchte mich hierzu bitte nicht weiter Äußern mussen, von Freitag auf Sonntag bin ich zehn Jahre gealtert.

Wir werden Eure Anregungen und konstruktive Kritik natürlich ernst nehmen und versuchen uns für 2012 zu verbessern.Freitag Abend stand es für 2012 nicht gut.

Die Wartezeiten, Zufahrt/Gang zum neuen Gelände waren bereits notiert, hier müssen wir
große Änderungen treffen, Strecken werden nach diesem Jahr evtl. komplett verändert -
Den einen wirds freuen, den anderen nicht...

Ich denke jedoch, dass der Wechsel auf das neue Areal ein guter Zug war, wir haben in Planung
für 2012 die Fläche zu erweitern, evtl. Zieleinlauf, Messebereich zu ändern ...

Thema Höhenmeter:

Hier variieren alle Angaben je nach Glättungsfaktor der jeweiligen Meßgeräte,
glaubt mir, ich habe alle Strecken mehrfach abgefahren, wir haben letztendlich die Daten
von absolut GPS verwendet, welche als Profis in diesem Bereich sicher nicht so falsch liegen dürften...

Zu den Engstellen an den Trials -

Die Entzerrung der großen "B" mit zwei Blocks war bereits sehr gut, für 2012 werde ich
versuchen in dieser Route KEINE Engstelle zu verbauen. Trialanteil in C&D werden wir in
etwa belassen.


WER ist von Euch auf der D gefahren?
WIE waren die neuen Streckenteile (außer Stinkergraben...)?

Vielen Dank nochmal für Eure rege Teilnahme und dem großteils positiven Feedback.
Ich denke wir haben für 2012 schon eine schöne Überraschung im Koffer ...

wallberg
 

Superfriend

Might loose the Popkids
Dabei seit
20. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5
Ort
München, Stuttgart
und: @superfirend: bist du das rennen singlespeed auf deinem singular gefahren?

Ja. Ich bin letztes Jahr die C mit dem Schalter gefahren und wollte dieses Jahr nicht wieder das gleiche machen. Ging unterm Strich ganz gut. War Platz 351 auf der B. Ich bin recht oft am Tegernsee unterwegs und meine Streckenkenntnis kam mir sehr zu pass. Am ersten Berg hatte ich halt massiv mit dem Verkehr bergauf zu kämpfen, wobei ich da natürlich Euch Schaltern keinen Vorwurf machen kann ;-).
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
München
WER ist von Euch auf der D gefahren?
WIE waren die neuen Streckenteile (außer Stinkergraben...)?
??
Was war denn anders als vor 3 Jahren? Außer Stinkergraben. Und ich habe noch einen Trail vom Setzberg in Erinnerung, bin aber nicht sicher. Der war damals trotz Schlammschlacht super. Hab aber vielleicht einen zu starken Tunneblick um Veränderungen zu bemerken:lol:
Ansonsten war die letzte Auffahrt vor dem Ziel echt gemein und ich empfand sie gestern als überflüssig, war aber auch nicht darauf vorbereitet.
Und mich haben schon recht früh die C'ler eingeholt. Da wär mir die Stunde Zeitabstand lieber, das liegt aber nur an meiner Form...
Insgesamt: die Strecke hatte dieses Jahr wie ich finde NICHT das Zeug zum Klassiker. Was mir aber richtig gefällt: das ihr (vermutlich notgedrungen) die Strecke andauernd ändert. Das macht richtig Spaß.

Wieso zum Geier erzählt der Moderator, daß der Start sich verschiebt wegen einer plötzlichen Änderung, ihr aber Freitag schon bescheid wußtet? Hat da einer der Favoriten verschlafen oder warum ging es später los?
 

Superfriend

Might loose the Popkids
Dabei seit
20. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
5
Ort
München, Stuttgart
Noch eine Sache, für die die Veranstaltung und der Veranstalter überhaupt nichts können, die für mich aber dennoch eine sehr seltsame Randnotiz des Tages waren.

Am frühen Morgen unterwegs zur Startnummernausgabe treffen meine Frau und ich einen Kumpel auf dem Verbindungsweg zwischen Parkplatz und Startgelände. Wir bleiben am äußersten Rand des Weges stehen und unterhalten uns. Es nähert sich ein Typ auf einem Cube Fully, kommt näher und knallt beim Vorbeifahren meiner Frau das Lenkerhörnchen in die Hüfte. Das tat natürlich entsprechend weh, weshalb meine Frau auch gleich Laut gab und wir ein "Hey" hnter ihm her riefen. Der Typ hält an, dreht sich um und blöckt uns an, wir seien selber Schuld über den Haufen gefahren zu werden, wenn wir hier so blöd rumstehen. Was wir hier auch mitten im Weg zu stehen hätten. Auf unsere Entgegnung, dass er sich doch wenigstens Entschuldigen könne, wenn er hier schon in einen von uns rein fährt, schüttelt er den Kopf und fährt davon.

Nun könnte man das unter der Kategorie "*********** gibt's überall" verbuchen - wenn nicht meine Frau ihre Spiegelrefelxkamera um die Schulter getragen hätte, deren Objektiv nun leider gebrochen ist.
 
Dabei seit
29. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
182
Hallo Ihr Lieben!
Ich möchte mich zunächst für Euer Verständnis für die kurzfristige Änderung bedanken!
Uns wurde am Freitag Abend die Durchfahrt mit gesetzlichem Nachdruck über das Areal
untersagt -.

Ich möchte mich hierzu bitte nicht weiter Äußern mussen, von Freitag auf Sonntag bin ich zehn Jahre gealtert.

Wir werden Eure Anregungen und konstruktive Kritik natürlich ernst nehmen und versuchen uns für 2012 zu verbessern.Freitag Abend stand es für 2012 nicht gut.

Die Wartezeiten, Zufahrt/Gang zum neuen Gelände waren bereits notiert, hier müssen wir
große Änderungen treffen, Strecken werden nach diesem Jahr evtl. komplett verändert -
Den einen wirds freuen, den anderen nicht...

Ich denke jedoch, dass der Wechsel auf das neue Areal ein guter Zug war, wir haben in Planung
für 2012 die Fläche zu erweitern, evtl. Zieleinlauf, Messebereich zu ändern ...

Thema Höhenmeter:

Hier variieren alle Angaben je nach Glättungsfaktor der jeweiligen Meßgeräte,
glaubt mir, ich habe alle Strecken mehrfach abgefahren, wir haben letztendlich die Daten
von absolut GPS verwendet, welche als Profis in diesem Bereich sicher nicht so falsch liegen dürften...

Zu den Engstellen an den Trials -

Die Entzerrung der großen "B" mit zwei Blocks war bereits sehr gut, für 2012 werde ich
versuchen in dieser Route KEINE Engstelle zu verbauen. Trialanteil in C&D werden wir in
etwa belassen.


WER ist von Euch auf der D gefahren?
WIE waren die neuen Streckenteile (außer Stinkergraben...)?

Vielen Dank nochmal für Eure rege Teilnahme und dem großteils positiven Feedback.
Ich denke wir haben für 2012 schon eine schöne Überraschung im Koffer ...

wallberg

servus wallberg ! zuerst nochmals danke für die orga, die kurzfristige änderung (die wohl eher nicht so einfach aus dem ärmel zu schütteln war) und natürlich all den helfern, die das ganze möglich machen.

ich kann hier nur für die faulen hunde (wie mich), kleine mädchen und eisdielenposer sprechen, also für strecke A:

- sollte eine dauerhafte änderung der strecken nötig sein, bitte auch eine neue A. die diesjährige alternative ist mau. zuviel teer, ein einziger anstieg, für diese leistungsklasse zu schwierige abfahrt (man konnte auch nicht gefahrlos überholen, da die schwachen fahrer einfach mit rechts fahren schon überfordert waren).

- verpflegung. am jetzigen stand für A zu spät (mir persönlich wurscht, aber diejenigen, die sich an den letzten jahren orientiert hatten, saßen auf dem trockenen)

- zieleinfahrt. bitte zukünftig keine 90 grad kurve mit schotter. wir waren zu dritt nicht ganz langsam und biegen da so locker flockig vom fußweg richtung ziel.... da wird es dann schon etwas eng.

- gelände super, aber die aufteilung muß besser werden. schlecht beschildert, die kleinen zelte der austeller teilweise im hintersten eck (ist für die auch nicht ganz witzig)

unterm schlußstrich sind das aber marginale punkte, die veranstaltung ist sonst wirklich super ! herzlichen dank !

wegen wegsperrung: macht doch mal einen "4 augen"termin mit overs und setzt den drauf an. hier muß politisch gehandelt werden, sonst zieht ihr den kürzeren....
 
Dabei seit
29. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
182
Nun könnte man das unter der Kategorie "*********** gibt's überall" verbuchen - wenn nicht meine Frau ihre Spiegelrefelxkamera um die Schulter getragen hätte, deren Objektiv nun leider gebrochen ist.

ist natürlich scheibenkleister, sei froh, daß deiner frau nicht mehr passiert ist. auch wenn es nicht beruhigt: keine bange, es waren ausreichend knallfrösche unterwegs, nicht wenige stubenhocker verwechseln ihre aussichtsreiche position 482 mit dem kampf um's nackte überleben :rolleyes::(
 
Dabei seit
26. Januar 2006
Punkte Reaktionen
32
Ort
Tegernsee
??
Was war denn anders als vor 3 Jahren? Außer Stinkergraben. Und ich habe noch einen Trail vom Setzberg in Erinnerung, bin aber nicht sicher. Der war damals trotz Schlammschlacht super. Hab aber vielleicht einen zu starken Tunneblick um Veränderungen zu bemerken:lol:
Ansonsten war die letzte Auffahrt vor dem Ziel echt gemein und ich empfand sie gestern als überflüssig, war aber auch nicht darauf vorbereitet.
Und mich haben schon recht früh die C'ler eingeholt. Da wär mir die Stunde Zeitabstand lieber, das liegt aber nur an meiner Form...
Insgesamt: die Strecke hatte dieses Jahr wie ich finde NICHT das Zeug zum Klassiker. Was mir aber richtig gefällt: das ihr (vermutlich notgedrungen) die Strecke andauernd ändert. Das macht richtig Spaß.

Wieso zum Geier erzählt der Moderator, daß der Start sich verschiebt wegen einer plötzlichen Änderung, ihr aber Freitag schon bescheid wußtet? Hat da einer der Favoriten verschlafen oder warum ging es später los?

Servus,
die letzte Auffahrt stand auch schon vor 3 Jahren, ist aber ok.
Schade dass Dir die Strecke nicht besonders gefiel!
Wir hätten übrigens gerne pünktlich gestartet, ebenso die rund 250 Helfer
auf der Strecke, doch dazu kann ich keine Details nennen, tut mir Leid.

Ich hoffe in 2012 Deinen Geschmack und Zeitplan zu treffen!


wallberg
 
Oben