MTB gefunden, brauche euren Rat bzgl Preis

Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Hallo zusammen,

da ich absoluter Laie bin und erstmal in die Welt der MTBs einsteigen möchte, möchte ich mir ein gebrauchtes Bike kaufen. Ich habe auch bereits eins gefunden, das ich mir gleich angucken werde.
Es handelt sich um ein Cube LTD Pro in der Größe M (also für mich, ca 1,80m geeignet) aus dem Jahre 2012. Es scheint optisch gut gepflegt zu sein und technisch ebenso.
Der Preis beträgt 250 Euro. Würdet ihr mir einen Kauf empfehlen oder ist es zu teuer für ein älteres MTB?
Könntet ihr mir ein. paar Tipps geben auf was ich achten sollte um den Preis ggf. noch zu drücken bzw etwaige Folgekosten zu vermeiden/einzukalkulieren?


Info vom Verkäufer bzgl Wechsel von Verschleißteilen:
Die Bremsbeläge hinten sind vor 2 Jahren erneuert worden und wie neu. Vorne sind noch die ersten.
Vorne (aber noch gut) ist noch der erste Reifen, hinten ist vor fünf Jahren ein neuer drauf gekommen.
Ansonsten wurde bisher nichts gewechselt

Wie verhält es sich mit der hier zu sehenden Beule? Könnte das Grund sein daß der Rahmen nicht mehr brauchbar ist?
IMG_20200906_090647.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Organik

Kohlenstoff-Fan
Dabei seit
18. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
200
Ort
NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Wenn er gut gepflegt ist und technisch, alles in Ordnung ist, dann nimm ihn für 250€. Kannst auch versuchen auf 220€ runter zu gehen. Als Einsteiger machst du mit 250€ nichts falsch.
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Wenn er gut gepflegt ist und technisch, alles in Ordnung ist, dann nimm ihn für 250€. Kannst auch versuchen auf 220€ runter zu gehen. Als Einsteiger machst du mit 250€ nichts falsch.
Vielen Dank für deine rasche Antwort, ich hab meinen Post nochmal um ein Bild erweitert, könntest du mir auch bei meiner Frage bzgl der Beule behilflich sein?
 

Organik

Kohlenstoff-Fan
Dabei seit
18. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
200
Ort
NRW
Bike der Woche
Bike der Woche
Ach ja, ich sehe es. Ich müsste mir die Stelle aus großer Nähe, auch von der anderen Seite ansehen. Kannst du paar Nahaufnahmen machen?

Generell um eine Delle zu „bewerten", sollte man Materialbeschaffenheit, Verarbeitung, kennen. Präzise Aussagen kann man machen, wenn man den Rahmen vor sich hat. Aber oft lassen sich Fahrräder auch mit Dellen fahren. Dein Cube wird wahrscheinlich ein 7005er Alu butted Rahmen sein
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Ach ja, ich sehe es. Ich müsste mir die Stelle aus großer Nähe, auch von der anderen Seite ansehen. Kannst du paar Nahaufnahmen machen?

Generell um eine Delle zu „bewerten", sollte man Materialbeschaffenheit, Verarbeitung, kennen. Präzise Aussagen kann man machen, wenn man den Rahmen vor sich hat. Aber oft lassen sich Fahrräder auch mit Fellen fahren. Dein Cube wird wahrscheinlich ein 7005er Alu butted Rahmen sein
Leider nein, ich fahre gegen zehn zum Verkäufer und könnte dann vor Ort nochmal ein paar Bilder machen, hätte dann aber ja kaum Zeit um auf Antwort zu hoffen.
Also könnte die Beule doch größere Schwierigkeiten mit sich bringen? Wenn ja, würde ich den Termin und den einstündigen Anfahrtsweg canceln
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Sehr gut, ich werde den Termin absagen, habe auch gerade mit einem Bekannten gesprochen und ich kann sein Bike erstmal nutzen. Dann kann ich mir bis Frühjahr anschauen, ob Bikes mein neues Hobby werden und mir dann im nächsten Jahr was mit sehr guter Substanz zulegen.
Ich danke euch für euren hilfreichen Rat!
 
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Guten Abend, da ich keinen weiteren Thread eröffnen aber geichzeitig gerne eure Meinung hören würde, aktiviere ich nochmal den Alten 😊

Folgendes Fully von Canyon AL 9.0 aus 2014 habe ich gerade bei mir in der Umgebung gesichtet. Laut Verkäufer hat es damals 2500 Euro gekostet.
Der Verkäufer möchte 750 Euro (Endpreis) haben.
Wie würdet ihr den Preis beurteilen?
 

Anhänge

  • Screenshot_2020-10-22-21-43-04-252_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2020-10-22-21-43-04-252_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    104,4 KB · Aufrufe: 111
  • Screenshot_2020-10-22-21-42-59-839_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2020-10-22-21-42-59-839_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    131,5 KB · Aufrufe: 113
  • Screenshot_2020-10-22-21-42-57-488_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2020-10-22-21-42-57-488_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    149,5 KB · Aufrufe: 116
  • Screenshot_2020-10-22-21-42-55-150_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2020-10-22-21-42-55-150_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    124,6 KB · Aufrufe: 140
  • Screenshot_2020-10-22-21-42-51-603_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    Screenshot_2020-10-22-21-42-51-603_com.ebay.kleinanzeigen.jpg
    119 KB · Aufrufe: 145
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
3.697
Für den Preis kannste zuschlagen, wenn es technisch in Ordnung ist.

Edit: ich glaube das Jahr 2014 stimmt nicht. 26 Zoll und Aluminumrahmen gab es 2014 bei Canyon nicht mehr

Edit 2: die Wippe sieht definitiv auch nicht nach Baujahr 2014 aus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Vielen Dank für deine Antwort und Recherche. Wie kamst du zu der Erkenntnis? Ich hab halt leider echt gar keine Ahnung und bin total froh über eure Unterstützung.
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
3.697
Vielen Dank für deine Antwort und Recherche. Wie kamst du zu der Erkenntnis? Ich hab halt leider echt gar keine Ahnung und bin total froh über eure Unterstützung.

Ich habe einfach drauf losgegoogelt, weil mir die Kombi aus der Reifengröße + der Form der Wippe in Verbindung mit dem Jahr 2014 komisch vorkam.

In diesem Artikel hast du erste Anzeichen, dass daran was nicht passt.

Dann habe ich weiter nach dem alten Katalog gesucht. Hier findest du den von 2014. Wenn du den durchguckst, siehst du auch, dass etwas nicht passt. Schon alleine an der Wippe...

Wobei mich das nicht unbedingt vom Kauf abhalten würde. Wenn das gut gepflegt und technisch in Ordnung ist, geht das schon klar für den Preis. Du musst halt wissen, dass du eine sehr alte Geo und 26 Zoll Räder fährst. Reifen gibts dafür noch gute, neue. Die alte Geo merkst du auch nur, wenn du mal auf einem moderne Rad gesessen hast ;)
Spaß wird’s trotzdem machen...

Edit: hier eine Teilezeichnung von den Modellen Baujahr 2013 - das könnte passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Wow...
Wirklich vielen Dank für deine Arbeit. Was genau meinst du mit alter Geo? 26 Zoll ist wahrscheinlich anstrengender zu fahren aber dafür wendiger als z.b. 29 Zoll, stimmt's? Oder gibt es da noch irgendwelche Faktoren die man berücksichtigen sollte bzgl Zollauswahl?
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
3.697
Wow...
Wirklich vielen Dank für deine Arbeit. Was genau meinst du mit alter Geo? 26 Zoll ist wahrscheinlich anstrengender zu fahren aber dafür wendiger als z.b. 29 Zoll, stimmt's? Oder gibt es da noch irgendwelche Faktoren die man berücksichtigen sollte bzgl Zollauswahl?

Gern Geschehen. So funktioniert halt ein Forum ;)

Das stimmt nur bedingt bzw ist so pauschal nicht zu bantworten, dass 26 Zoll immer agiler und 29zoll immer träger und leichter zu fahren ist.
Das Fahrverhalten hängt von noch sehr viel mehr ab, als der Größe der Laufräder!

Kennst du diesen Thread? Dort ist ein wenig was erklärt, worauf du beim Gebrauchtkauf achten musst. Außerdem lies dir diesen Artikel einmal durch. Du bist mit deinem Anliegen übrigens im falschen Teil des Forums gelandet. Das wäre besser im Unterforum „Kaufberatung“ aufgehoben - vieleicht liest hier ja ein Mod mit und kann verschieben?!

Zur Geometrie: damit meine ich Stack, Reach, Sitzwinkel, Lenkwinkel etc. Daraus kannste ne Wissenschaft machen. Hier eine Erklärung dazu. Das wird dich auf den ersten Blick aber erschlagen.

GANZ GROB UND SEHR VEREINFACHT:
alte Geometrie: Steiler lenkwinkel, flacher Sitzwinkel, wenig Reach

neue Geometrie: flacher Lenkwinkel, steiler Sitzwinekl, lange Reach

Heißt für dich, dass du mit einem Rad mit moderner Geometrie (merklich) besser den Berg sowohl hoch als auch runter kommst. Aber wie gesagt: du wirst auch mit einem Rad mit alter Geometrie deinen Spaß haben.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.982
Guter Gesamtzustand, keine rostigen Schraubenköpfe => scheint nicht regelmäßig mit Kärcher oder Gartenschlauch vergewaltigt worden zu sein => Zustand aller Lager ist wahrscheinlich ok.

Pass beim rahmen auf wegen Rissen:
  • Sattrlrohr an der Umlenkwippe an der Versärkung.
  • Steuerrohr Längsrisse

Pass mit der Bremse auf!
Sie soll 15mm Leerweg hahben (aussen am Hebel gemessen) und darf nicht schleifen.
Der Vorbesitzer ist übrigens ein Linksbremser, links hinten und rechts vorne.

Ich glaube, das ist aus 2012/13. Was bei dem Preis egal ist.
Ein Bisschen schade ist die klassische 135x10 Schnellspann Achse hinten.

Tipp:
Auf den Avid Bremsscheiben ist ein Produktionsdatum eingelasert. :D

Die Griffe sind falsch montiert/seitenvertauscht, die handauflage gehört nach hinten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2020
Punkte Reaktionen
4
Auch Dir vielen Dank für deine Mühe 🤗
Nachdem ich gestern noch kurz auf die von @kordesh verlinkten Seiten geschaut habe, ist ein 29 Zoll Bike dann doch interessanter. Ich werde mich sicherlich in den nächsten Tagen/Wochen nochmals mit einem anderen Inserat melden 🙈
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
3.697
Eigentlich keine schlechte Idee von dir, aber nochmal: du machst mit dem Canyon zu dem Preis nix falsch! Du wirst damit sicherlich deinen Spaß haben und es auch zu einem ordentlichen Preis wieder los. Das Rad sieht wirklich gut gepflegt und in Schuss aus, was man so aus den Bildern sehen kann.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
4.488
Ort
City Z
Ich werde mich sicherlich in den nächsten Tagen/Wochen nochmals mit einem anderen Inserat melden
Was genau haste denn vor mit dem Rad? Eher Touren? Eher Trails? Welche Gegend? Wie viel Geld würdest Du maximal ausgeben wollen? Welche Schrittlänge hast Du?
Mit den Angaben könnte man Dir eventuell gezielte Vorschläge machen. Eventuell sogar mit neuen Rädern.
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
3.697
Das Ding ist 7 Jahre alt oder mehr. Man muss jetzt schon jemanden finden, dem moderne Geometrie völlig egal ist.

Gebe ich dir teilweise recht. Wenn man anderes gewohnt ist, muss man schon Bock drauf haben. Ich hatte oben ja schon was dazu geschrieben, dass vergleichbare Räder mir modernen Geos MERKLICH besser bergauf und bergab gehen.
Man muss aber auch mal davon runterkommen, dass nur moderne Geos Spaß machen können. Gerade für einen Anfänger.
Ein gute gepflegtes Fully mit ganz guter Austattung für 750€ zu einer Zeit, wo auf alle günstigen Räder eine krasse Wartezeit ist und die Gebrauchtpreise teils unverschämte Dimensionen annehmen (s Konplettradangebote dieser Kategorie im Bikemarkt), da kann man schonmal zuschlagen. Und wer 750€ Räder vorschlägt, wird nicht plötzlich 2.500€ auf den Tisch legen.
Deshalb nach wie vor meine Empfehlung bei dem Rad zuzuschlagen.
 
Dabei seit
25. März 2020
Punkte Reaktionen
136
Ort
Wien
Ach ja, ich sehe es. Ich müsste mir die Stelle aus großer Nähe, auch von der anderen Seite ansehen. Kannst du paar Nahaufnahmen machen?

Generell um eine Delle zu „bewerten", sollte man Materialbeschaffenheit, Verarbeitung, kennen. Präzise Aussagen kann man machen, wenn man den Rahmen vor sich hat. Aber oft lassen sich Fahrräder auch mit Dellen fahren. Dein Cube wird wahrscheinlich ein 7005er Alu butted Rahmen sein

Kleiner Nachtrag:
"Delle" kann auch so gemacht worden sein wg Platz für die Kurbel (Stichwort s-bend Hinterbau) - beide Seiten ansehen bzw Foto rechts ohne etwaigen Kettenstrebenschutz anfordern.
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
4.488
Ort
City Z
Man muss aber auch mal davon runterkommen, dass nur moderne Geos Spaß machen können. Gerade für einen Anfänger.
Sobald er mal auf einer neuen Geo sitzen darf, wird er sich ärgern. Für um die 1000,- Euro gibt es brauchbare neue Hardtails. Ich habe Anfang dieses Jahres ein gebrauchtes 2019er Fully mit UVP 2500,- für 1400,- von einem Händler bekommen. Der Markt mag im Moment ungünstiger sein, aber MTBs altern verdammt schnell. Da in Verzweiflung irgend etwas kaufen nur weil man es kriegen kann, ist selten die klügste Variante. Nur mein 2 Pfennig.
 
Oben