MTB in Bayern – Updates im Betretungsrecht: Geldbußen & Beschlagnahmung von Bikes möglich

MTB in Bayern – Updates im Betretungsrecht: Geldbußen & Beschlagnahmung von Bikes möglich

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8xMi9sb2dvLmpwZw.jpg
Eine neue Bekanntmachung des Bayrischen Umweltministeriums hat es in sich: Das Betretungsrecht wird eingeschränkt und es wird damit gedroht, dass Mountainbikes bei Verstößen entzogen werden können.

Den vollständigen Artikel ansehen:
MTB in Bayern – Updates im Betretungsrecht: Geldbußen & Beschlagnahmung von Bikes möglich
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte Reaktionen
187
Heftig, über 400 Kommentare!

Ich würde es sehr begrüßen, wenn sich mtb-news dem Thema hier nochmal gesondert annimmt.

Vielleicht das ganze auch größer angeht, evtl. kann man sowas moderieren, aller Icb2.0 Entwicklung?

Im Idealfall wird ja sogar eine Art Plattform daraus, auf der neben den Usern auch Interessenvertreter wie DAV, DIMB und Industrie konstruktiv zusammen kommen. Da dürften eh schon einige mitlesen.

Sowas bedeutet einen gewissen Aufwand, keine Frage. Aber da verzichte ich sehr gerne auf die ein oder andere Produktvorstellung.
 
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
3.048
Ort
OWL SW
Die erkennt man dank Troy Lee Pyjama oder BT Box wenigstens von weiten
Nicht wenn dir die Holbirne von Biker in einem engen Anlieger entgegenkommt. Auslauf Fourcross Winterberg, hab ich den Typen...:mad:
In Brilon stand nen CCler quer in einem der Anlieger und hatte gerade Trinkpause. Bergauf hatte der mich noch überholt.
Letztens gab es doch noch ein Leogang Video, wo zwei Biker in einem schlecht einzusehenden Steinfeld Schwätzchen gehalten haben...
 
Dabei seit
26. September 2004
Punkte Reaktionen
4.479
Ort
Schwarzwald
Im Idealfall wird ja sogar eine Art Plattform daraus, auf der neben den Usern auch Interessenvertreter wie DAV, DIMB und Industrie konstruktiv zusammen kommen. Da dürften eh schon einige mitlesen.
Ich lese sowohl hier als DIMB Vertreter mit, aber es gibt auch das Open Trails Forum wo wir präsent sind.

 
D

Deleted 195305

Guest
Schlimm was da in diesem „Freistaat“ gerade passiert!
Ganz allgemein passieren Dinge, wo man sich fragt, wo die in diesem Land hinführen sollen. Wenn mir jemand wirklich das Rad wegnehmen wollte, würde ich es definitiv mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen. Und das würde dann am nächsten Tag im Käseblatt stehen. Dunkle Zeiten.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.907
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
7.907
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.672
Ort
München / Tübingen
warum nicht?
Üblicherweise steht, so kenne ich es von vielen Trails in D_A_CH_It, oben und unten ein Schild!
ja ist ja alles richtig! Nur ist der Trail halt frei zugänglich, nicht nur von oben und unten.
Ich meinte ja nur, daß man halt damit rechnen muß daß da irgendwelche "Kasperl" auftauchen.
Andersrum dürfen wir uns dann auch nicht wundern, wenn wir von Wanderern angegriffen werden, weil irgendwo am Wegeingang ein "Durchfahrt Verboten" Schild stand
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6.672
Ort
München / Tübingen
Es ist durchaus fragwürdig, ob das so sinnvoll ist. Eine angepasste Geschwindigkeit ist in diesem Zusammenhang schwierig.

In HD ist es so. Da gibt es einen solchen Sprung jedoch nicht, so weit ich das weiß.
absolut, im freien Gelände sollt ich mir ggf. dann vorher nen Überblick verschaffen? Neblig wars da auch noch...
 
Oben Unten