MTB Innenhose mit ordentlichem Sitzpolster und Protektoren

Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
6
Ort
Filderstadt
Hallo zusammen,

ich dachte, es wird mal wieder Zeit, das Thema gepolsterte Innenhosen mit Protektoren aufzugreifen. Ja ich weiß, das ist nicht der erste Beitrag zu diesem Thema hier im Forum, aber die letzten Beiträge sind schon eine Weile her und vielleicht gibt es mittlerweile neue Modelle und/oder neue Erkenntnisse zu diesem Thema.

Nun zu meiner Frage:
Ich bin auf der Suche nach einer MTB Innenhose, die ein wirklich gut polsterndes Sitzpolster (das nicht nach kurzem Tragen schon lapprig wird) hat und darüber hinaus noch Protektoren an den Beinen und ggf. oben am Hintern, die nicht zu dick auftragen, aber gegen Schürfwunden schützen.
Einsatzgebiet sind vorallem trailorientierte Touren.

Bis jetzt habe ich diese Innenhose im Einsatz, hier stört mich aber das recht dünne Sitzpolster, was auf längeren Touren keinen Spaß macht:

Über Tipps, Vorschläge und Erfahrungsberichte würde ich mich sehr freuen.

Grüße
 
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
15
Ort
Wörgl
Suche genau das gleiche. Protektorhose mit Polster für Trailtouren. Protektoren dürfen beim Pedalieren nicht stören.

Nach etwas stöbern bin ich auf folgende Modelle aufmerksam geworden - vielleicht hat jemand Erfarung mit der ein oder andern Hose:
  • Fox "Titan-Race"
  • O'Neil "Trail"
  • O'Neil "Pro"
  • O'Neil "Kamikaze"
  • IXS "Hack"
  • Evoc "Crash"
  • SixSixOne "Evo Compression"
  • Race Face "Flank Liner"
  • Endura "MT500 I und II"
Vielen Dank für Beiträge und Meinungen.
 
Dabei seit
13. März 2019
Punkte Reaktionen
79
Ort
Herten
Ich habe die Race-Face Flank Liner und bin sehr zufrieden damit. Super Passform und das Sitzpolster Polstert bisher sehr gut.
Vorher hätte ich kurz die Fox Titan Race, die ist aber direkt wieder zurück gegangen. Das Sitzpolster ist vorne relativ groß gestaltet und hat beim Fahren unangenehm gedrückt und gescheuert.
 
Dabei seit
15. Mai 2019
Punkte Reaktionen
9
Ort
Koblenz

Anhänge

  • thumbnail_IMG_20190908_191639.jpg
    thumbnail_IMG_20190908_191639.jpg
    127 KB · Aufrufe: 182
Dabei seit
15. Mai 2019
Punkte Reaktionen
9
Ort
Koblenz
ja glaub aber viel kann man im Prinzip da ja auch nicht erkennen. Ich glaub grade bei Sitzpolster muss man anprobieren und testen um zu sehen ob es einem gut taugt.
 
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
15
Ort
Wörgl
@RuhrpottGigant Vielen Dank für das Foto - sehr interessant - das orangene sind die Platten? Die Naht ums Polster stört nicht? Bei der 661 gibt es diese Naht so wie es aussieht nicht....bei einer Rennradhose schonmal schlechte Erfahrung mit so einer Naht macht.

@schlagzeugfreak hast du inzwischen eigentlich eine Hose gekauft?
 
Dabei seit
13. März 2019
Punkte Reaktionen
79
Ort
Herten
@RuhrpottGigant Vielen Dank für das Foto - sehr interessant - das orangene sind die Platten? Die Naht ums Polster stört nicht? Bei der 661 gibt es diese Naht so wie es aussieht nicht....bei einer Rennradhose schonmal schlechte Erfahrung mit so einer Naht macht.

Das orangene was hinter der Hose liegt sind die D3O-Protektoren aus dem passenden Shirt. Aber ja, die in der Hose sehen auch so aus und lassen sich herausnehmen.
Von einer störenden Naht habe ich bisher nichts feststellen können. Weder das ich etwas davon gespürt hatte, noch das irgendwo Druckstellen zu sehen waren.
 
Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
6
Ort
Filderstadt
@Clickschuh weil sie eine gute Gesamtmischung aus den Anforderungen zu sein scheint, die ich an eine Protektorenhose habe. Ich habe viele Rezensionen zwecks dem Sitzpolster gelesen; darüber hinaus finde ich die Anordnung der Protektoren sinnvoll. Der Preis ist nicht ganz niedrig, eher im oberen Segment, aber es wird sich hoffentlich lohnen (vorallem in Bezug auf die Haltbarkeit).
 
Dabei seit
27. August 2019
Punkte Reaktionen
6
Ort
Filderstadt
Guten Morgen zusammen,

die sixsixone evo compression hat Ihren ersten Härtetest hinter sich. Ich bin am Wochenende auf der schwäbischen Alb eine Tour mit über 50km gefahren. Die Tour hatte über 1000hm und einen ordentlichen Trailanteil, somit hoffe ich, dass ich alle Anwendungsbereiche abdecken konnte.
Nun zum Ergebnis: ich bin begeistert, wirklich tolle Unterziehhose. Das Sitzpolster macht auch bei langen Ausfahrten wirklich Freude, ohne dass man danach schmerzende Sitzknochen hat. Nichts kratzt, keine störenden Nähte, angenehmes Tragegefühl.
Testen musste ich die Protektoren zum Glück nicht, aber auch die machen einen wirklich ordentlichen Eindruck.
Ich habe mir die Hose in Größe M und L bestellt. M geht wieder zurück (bin 1,81 groß, schlank und habe trainierte Oberschenkel).
Zu beachten ist auch, dass es die Hose mit und ohne Sitzpolster gibt. Das macht sich u.a am Preis bemerkbar, da die ohne Sitzpolster bei rund 60€ liegt, die Hose mit Sitzpolster liegt bei rund 90€. Der Preis ist natürlich stattlich, aber für das was man bekommt auch gerechtfertigt.

Ich hoffe der Langzeittest fällt genauso positiv aus:)
 
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
15
Ort
Wörgl
@schlagzeugfreak hört sich sehr gut an. Verrate mir doch bitte bei welchem Laden du die Hose in M bestellt hast. Die war am Wochenende leider überall ausverkauft. Wenn du die M zurückschickst habe ich vielleicht noch eine Chance.

Danke ☺️
 
Dabei seit
1. Juni 2010
Punkte Reaktionen
927
Ort
Oberfranken
Ich habe jetzt einige Touren die SQLAB One10 getestet und bin von dem neuen Polsterkonzept angetan. Nur 8 mm stark und relativ straff. Kein Windelgefühl mehr, bessere Bewegungsfreiheit, weniger Schweißansammlung. Einzig die Hose selbst müsste nicht komplett perforiert sein. Ich hoffe kommendes Jahr kommen günstigere Hosen mit dem One10 Polster von anderen Herstellern auf den Markt. Bislang gibt es leider noch nichts, da recht neu am Markt. Die SQlab One11 hat seitliche Polster zum herausnehmen und das nur 6 mm starke Polster. Kostet mit 190€ allerdings ein Vermögen.
 
Dabei seit
23. September 2019
Punkte Reaktionen
1
Suche genau das gleiche. Protektorhose mit Polster für Trailtouren. Protektoren dürfen beim Pedalieren nicht stören.

Nach etwas stöbern bin ich auf folgende Modelle aufmerksam geworden - vielleicht hat jemand Erfarung mit der ein oder andern Hose:
  • Fox "Titan-Race"
  • O'Neil "Trail"
  • O'Neil "Pro"
  • O'Neil "Kamikaze"
  • IXS "Hack"
  • Evoc "Crash"
  • SixSixOne "Evo Compression"
  • Race Face "Flank Liner"
  • Endura "MT500 I und II"
Vielen Dank für Beiträge und Meinungen.
Ich habe gestern 3 Hosen anprobiert. Die O´Neal Trail habe ich wieder zurückgeschickt. Hat mir gar nicht gefallen, das Sitzpolster viel zu gross und total unangenehm wenn man nicht gerade auf dem Bike sitzt. Auch so hat die Hose keinen guten Eindruck gemacht, in Sachen Qualität. Die zweite war die Fox Titan-Race. Passform war sehr gut, jedoch die Verarbeitung der Polster in die Hose ist nicht sehr hochwertig. Die Polster sind mit einem Netzartigen Stoff eingenäht das sehr empfindlich ist. Denke nach 2-3 mal anziehen werden die ersten Löcher schon grösser. Sitzpolster war sehr gut, die Hüftpolster waren gut aber in meinen Augen nicht vollkommen geschützt.
Die dritte war die IXS Hack, Verarbeitung sehr gut, Sitzpolster sehr gut und auch die Hüftpolster waren ausreichend. Ich brauchte hauptsächlich eine Hose die meine Hüfte schützt, da ich bei jedem Sturz mich immer an der Hüfte verletzt habe. Und die IXS war für mich die mit dem grössten Schutz an Polster an der Hüfte.
 
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
15
Ort
Wörgl
Also ich hab mir nun auch ein paar Hosen angeschaut.

@acmp20 ich teile deine Erfahrungen. Aber den Protektor der IXS finde ich wirkt so dünn und weich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Protektoren viel schützen?!
Hätte gerne etwas festeres. Daher ist mein Favorit die Race Face Flank Liner. Top verarbeitet, bequem, Polster solide, D3O Protektor, Preis/Leistung

@RuhrpottGigant: Wie groß bist du und welche Größe trägst du? Wäscht du die Hose in der Waschmaschine (30°C Pflegeleicht, Feinwaschmittel?

Leider finde ich die SixSixOne noch immer nirgends in Größe M :( schade
 
Dabei seit
13. März 2019
Punkte Reaktionen
79
Ort
Herten
Also ich hab mir nun auch ein paar Hosen angeschaut.

@acmp20 ich teile deine Erfahrungen. Aber den Protektor der IXS finde ich wirkt so dünn und weich. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Protektoren viel schützen?!
Hätte gerne etwas festeres. Daher ist mein Favorit die Race Face Flank Liner. Top verarbeitet, bequem, Polster solide, D3O Protektor, Preis/Leistung

@RuhrpottGigant: Wie groß bist du und welche Größe trägst du? Wäscht du die Hose in der Waschmaschine (30°C Pflegeleicht, Feinwaschmittel?

Leider finde ich die SixSixOne noch immer nirgends in Größe M :( schade

Ich bin so 1,77m bei ~100kg (hab die Beine also minimal zu weit hinten).
Die Hose wahr ich mir den anderen Sportsachen zusammen bei 30 Grad Pflegeleicht mit einem Waschmittel für Funktionskleidung. IMG-20190914-WA0008.jpeg
 
Oben