MTB-Kaufberatungsthread für Einsteiger , Empfehlungen + Tipps zum Bikekauf (siehe SEITE 1)

D

Deleted 591226

Guest
.... dann besser ein Trail Hardtail(1)

Die wichtigste Frage aber: Kannst du selber schrauben? ...(2)

Zu 1: wäre das z. B ein NP Scout?

Zu 2: ja das denke ich. Grad Rad Technik ist nun relativ simpel und sollte keine allzugroße Herausforderung sein.

Also lieber selber zusammen stellen?
Merci
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.508
Ort
München
Zu 1: wäre das z. B ein NP Scout?

Zu 2: ja das denke ich. Grad Rad Technik ist nun relativ simpel und sollte keine allzugroße Herausforderung sein.

Also lieber selber zusammen stellen?
Merci
Zu1: ja

Zu 2: wenn man Teile bekommt, ggf. auch gebraucht, finde ich selbstbauen sehr gut. Hab ich auch grad das erste mal gemacht....ein riesen Spaß, und das Bike ist dann so wie man's will.
Bei deinem Budget geht da auch gut was.

Aber du wirst Zeit brauchen wegen Verfügbarkeit.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
2.972
Ort
Staffelsee
Dabei seit
13. Juli 2021
Punkte Reaktionen
4
Servus Leute,

ich suche ein neues Bike und hoffe, ihr könnt mir helfen.

Zu mir: 1,87m, SL 91cm, 96kg, davon mindestens 8 Corona-kg, die wieder weg müssen. Deshalb auch das Bike.
Budget: ca. 1500 - 1800 EUR
Ich wohne in Passau, daraus ergibt sich auch schon die erste Anforderung: muss gut bergauf fahren können. Selber hatte ich noch nie ein MTB, ich möchte halt um Passau herum durch den Wald fahren können. Den Bildern gemäß reicht mir vermutlich schon der Schwierigkeitsgrad S1, bei S2 ist dann aber sicher Schluss. Irgendwelche Abfahrtsabenteuer und Bikeparkbesuche plane ich nicht. Aktuell gehe ich daher davon aus, dass ein Hardtail reichen sollte.
Selber schrauben kann ich nicht/kaum, ich hätte aber einen Laden, der das notfalls sicher für mich machen würde.
Hat jemand Empfehlungen für mich, welches Rad brauchbar wäre? Und vielleicht sogar noch lieferbar?

Vielen Dank,

Breston
 

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte Reaktionen
1.472
Ort
Metropolregion
WARNUNG

Mal an alle Kaufwilligen.......im Moment scheint das Verkaufen von Bikes lukrativ zu sein, wenn man denn welche hat.

Diese Not haben offenbar auch Betrüger erkannt.

Es scheinen innerhalb kürzester Zeit ständig neue fakeshops aus dem Boden zu sprießen, die das vermeintliche Schätzchen als lieferbar und auch auffällig günstiger anbieten.

Ich bin bei der Suche nach einem neuen Bike genau auf eine solche Auffälligkeit gestoßen und das gesunde Misstrauen und die Recherche hat den Verdacht tatsächlich bestätigt.

Also wenn ihr nicht bei den bekannten Onlineshops bestellt, checkt den Laden erst mal im Internet ab und schaut Euch die Seite genau an.

Oft verraten auch Infos über Eintragungen in Firmenauskunftsdateien oder Veröffentlichungen, dass es das Unternehmen gar nicht mehr gibt! Z.B:....abgemeldet am 17.02.2006 etc.

Der schnelle Wechsel der Fakeshops bedingt natürlich, dass die Fakeinfo erstmal im Netz zur Warnung
ankommen muss. Das Geschäftsmodell der "Ganoven" ist damit natürlich hinsichtlich dieses Ladens dann gestorben, weshalb sich aber auch der schnelle Wechsel erklärt.

Tip für Recherche neben google z.b hier: https://www.auktionshilfe.info/thread/24761-fakeshop-fahrrad-expert-de-böma-börngen-fahrradbau-gmbh-bunsenstr-28-34466-wolfh/

An diesem Fall auch schöne Tipps zum Verhalten bei einem "darauf-hereinfallen"! Insbesondere der Tipp mit einer "Zahlungsstornierung vor Wertstellung" kann noch die Rettung sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
2.972
Ort
Staffelsee
Mal an alle Kaufwilligen.......im Moment scheint das Verkaufen von Bikes lukrativ zu sein, wenn man denn welche hat.

Diese Not haben offenbar auch Betrüger erkannt.

Es scheinen innerhalb kürzester Zeit ständig neue fakeshops aus dem Boden zu sprießen, die das vermeintliche Schätzchen als lieferbar und auch auffällig günstiger anbieten.

Ich bin bei der Suche nach einem neuen Bike genau auf eine solche Auffälligkeit gestoßen und das gesunde Misstrauen und die Recherche hat den Verdacht tatsächlich bestätigt.

Also wenn ihr nicht bei den bekannten Onlineshops bestellt, checkt den Laden erst mal im Internet ab und schaut Euch die Seite genau an.

Oft verraten auch Infos über Eintragungen in Firmenauskunftsdateien oder Veröffentlichungen, dass es das Unternehmen gar nicht mehr gibt! Z.B:....abgemeldet am 17.02.2006 etc.

Der schnelle Wechsel der Fakeshops bedingt natürlich, dass die Fakeinfo erstmal im Netz zur Warnung
ankommen muss. Das wissen die "Ganoven" natürlich, weshalb sich der schnelle Wechsel erklärt.

Tip für Recherche neben google z.b hier: https://www.auktionshilfe.info/thread/24761-fakeshop-fahrrad-expert-de-böma-börngen-fahrradbau-gmbh-bunsenstr-28-34466-wolfh/



Das wären meine Favoriten
 

McDreck

Cyclist for Justice
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
3.900
Ort
City Z



Das wären meine Favoriten
ich glaub Du hast den falschen Beitrag zitiert und meinst eher @Breston
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.508
Ort
München
Also wenn ihr nicht bei den bekannten Onlineshops bestellt, checkt den Laden erst mal im Internet ab und schaut Euch die Seite genau an.

Oft verraten auch Infos über Eintragungen in Firmenauskunftsdateien oder Veröffentlichungen, dass es das Unternehmen gar nicht mehr gibt! Z.B:....abgemeldet am 17.02.2006 etc.
ist schon krass wieviele dieser Shops aus dem Boden sprießen...ganz sicher geht´s, und so mach ich das bei Shops die ich nicht kenne, wenn man einfach per PayPal zahlt. Wenn das nicht geht (bei Fakeshops geht das grundsätzlich natürlich nicht): Finger Weg!
 
Dabei seit
13. Juli 2021
Punkte Reaktionen
4



Das wären meine Favoriten
Vielen Dank für Deine Empfehlungen. Das Chisel Comp wäre sogar tatsächlich noch zu kriegen, allerdings eigentlich über meinem Budget. Die anderen beiden sind - wie zu erwarten - nirgendwo lieferbar. Hm. Müsste ich eigentlich drüber nachdenken. Wenn ich länger drüber nachdenke, ist es aber vermutlich weg. Hm.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.508
Ort
München
Vielen Dank für Deine Empfehlungen. Das Chisel Comp wäre sogar tatsächlich noch zu kriegen, allerdings eigentlich über meinem Budget. Die anderen beiden sind - wie zu erwarten - nirgendwo lieferbar. Hm. Müsste ich eigentlich drüber nachdenken. Wenn ich länger drüber nachdenke, ist es aber vermutlich weg. Hm.
das geht auch, und für´s gesparte Geld kannst dann noch mit der Zeit Upgrades machen, z.b. 150,-€ für ne bessere Bremse, ...:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. August 2018
Punkte Reaktionen
1.190
Ort
Aachen
Vielen Dank für Deine Empfehlungen. Das Chisel Comp wäre sogar tatsächlich noch zu kriegen, allerdings eigentlich über meinem Budget. Die anderen beiden sind - wie zu erwarten - nirgendwo lieferbar. Hm. Müsste ich eigentlich drüber nachdenken. Wenn ich länger drüber nachdenke, ist es aber vermutlich weg. Hm.
Falls dich das twostroke interessiert, würde ich mal beim Händler anrufen. Die neuen Ausstattungsvarianten hab ich in D im Internet noch nicht im Angebot gesehen. Könnte sein, dass die Händler „demnächst“ beliefert werden. Fragen kostet nichts.
 
Dabei seit
13. Juli 2021
Punkte Reaktionen
4
Falls dich das twostroke interessiert, würde ich mal beim Händler anrufen. Die neuen Ausstattungsvarianten hab ich in D im Internet noch nicht im Angebot gesehen. Könnte sein, dass die Händler „demnächst“ beliefert werden. Fragen kostet nichts.
Mit den Händlern ist das hier in Passau so eine Sache. Händler, die die hier genannten Marken führen, gibt es in Passau und Umgebung einfach nicht. Das Problem hatten wir vor kurzem erst bei den Kinderrädern. Für besondere/bessere/gehobene Fahrradmarken scheint Niederbayern absolute Diaspora zu sein - warum auch immer.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
2.972
Ort
Staffelsee
Müsste ich eigentlich drüber nachdenken. Wenn ich länger drüber nachdenke, ist es aber vermutlich weg. Hm.
Das Chisel ist ein klasse Bike.
Neue moderne Geometrie, für ein Alu Bike sehr leicht und optisch auch sehr schön.
Du benötigst eins in Rahmengröße XL.
Ich persönlich würde nicht lange überlegen…
Leider ein wenig über Budget, die Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen
 
Dabei seit
13. Juli 2021
Punkte Reaktionen
4
Das Chisel ist ein klasse Bike.
Neue moderne Geometrie, für ein Alu Bike sehr leicht und optisch auch sehr schön.
Du benötigst eins in Rahmengröße XL.
Ich persönlich würde nicht lange überlegen…
Leider ein wenig über Budget, die Entscheidung kann dir leider keiner abnehmen
Ok, ich habe es jetzt bestellt. Bei Nichtgefallen komme ich auf Dich zurück...
 
Dabei seit
1. März 2015
Punkte Reaktionen
310
WARNUNG

Mal an alle Kaufwilligen.......im Moment scheint das Verkaufen von Bikes lukrativ zu sein, wenn man denn welche hat.

Diese Not haben offenbar auch Betrüger erkannt.

Es scheinen innerhalb kürzester Zeit ständig neue fakeshops aus dem Boden zu sprießen, die das vermeintliche Schätzchen als lieferbar und auch auffällig günstiger anbieten.

Ich bin bei der Suche nach einem neuen Bike genau auf eine solche Auffälligkeit gestoßen und das gesunde Misstrauen und die Recherche hat den Verdacht tatsächlich bestätigt.

Also wenn ihr nicht bei den bekannten Onlineshops bestellt, checkt den Laden erst mal im Internet ab und schaut Euch die Seite genau an.

Oft verraten auch Infos über Eintragungen in Firmenauskunftsdateien oder Veröffentlichungen, dass es das Unternehmen gar nicht mehr gibt! Z.B:....abgemeldet am 17.02.2006 etc.

Der schnelle Wechsel der Fakeshops bedingt natürlich, dass die Fakeinfo erstmal im Netz zur Warnung
ankommen muss. Das Geschäftsmodell der "Ganoven" ist damit natürlich hinsichtlich dieses Ladens dann gestorben, weshalb sich aber auch der schnelle Wechsel erklärt.

Tip für Recherche neben google z.b hier: https://www.auktionshilfe.info/thread/24761-fakeshop-fahrrad-expert-de-böma-börngen-fahrradbau-gmbh-bunsenstr-28-34466-wolfh/

An diesem Fall auch schöne Tipps zum Verhalten bei einem "darauf-hereinfallen"! Insbesondere der Tipp mit einer "Zahlungsstornierung vor Wertstellung" kann noch die Rettung sein!

das ist echt ne Katastrophe, wie viele Shops es da gibt.
ich schaue im Moment selbst für unsere Tochter nach einen günstigen
MTB für den Weg zur Schule, sie ist 14 und findet die Optik von einem MTB ganz cool.
Ich hätte nicht gedacht das ich noch mal in den günstigen Regionen nach einem MTB schaue.
Erfahrungsgemäß landet man bei den Budgeteingränzungen bis 600€ schnell bei Cube o.ä,
genau die Bikes stehen zu hauf bei den Fakeshops,
ich glaube bei Google-Shopping sind die ersten 20 Shops bei der Cube AIM Suche fake....

Echt Kacke.....
 
Dabei seit
30. Juni 2021
Punkte Reaktionen
2
Hallo Breston, gute Entscheidung. habe vor kurzem auch ein Chisel comp bei einem Händler in Mannheim bestellt und absolut schnell und gut verpackt geliefert bekommen. War erst skeptisch, da ich es für 1799 Euro im Netz gefunden hatte und ich noch nie etwas von dem Händler gehört hatte. Habe dann telefoniert und konnte per Rechnung bestellen!
Vom Rad bin ich begeistert!
 
Dabei seit
17. Juli 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

Ich will mir ein neues Hardtail zulegen und schwanke noch zwischen diesen drei Rädern. Welches würdet ihr mir eher empfehlen? Lohnt sich der Aufpreis für das Decathlon-Rockrider im Vergleich zu den anderen Beiden?
Ich wohne im Schwarzwald, bei mir geht es also ordentlich bergauf und bergab :D.




Hoffe mir kann hier jemand, der sich auskennt einen Tipp geben :) Ich kenne mich leider nicht sonderlich gut aus :/.
Liebe Grüße Johannes
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.508
Ort
München
Hallo Zusammen,

Ich will mir ein neues Hardtail zulegen und schwanke noch zwischen diesen drei Rädern. Welches würdet ihr mir eher empfehlen? Lohnt sich der Aufpreis für das Decathlon-Rockrider im Vergleich zu den anderen Beiden?
Ich wohne im Schwarzwald, bei mir geht es also ordentlich bergauf und bergab :D.




Hoffe mir kann hier jemand, der sich auskennt einen Tipp geben :) Ich kenne mich leider nicht sonderlich gut aus :/.
Liebe Grüße Johannes
Servus, von den dreien würde ich das Decathlon nehmen, wegen besserer Gabel und Geometrie.
Alternativ kannst dir auch mal das Nirvana anschauen:
 
Dabei seit
19. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
130
WARNUNG



Es scheinen innerhalb kürzester Zeit ständig neue fakeshops aus dem Boden zu sprießen, die das vermeintliche Schätzchen als lieferbar und auch auffällig günstiger anbieten.
Also wenn ihr nicht bei den bekannten Onlineshops bestellt, checkt den Laden erst mal im Internet ab und schaut Euch die Seite genau an.
Oft verraten auch Infos über Eintragungen in Firmenauskunftsdateien oder Veröffentlichungen, dass es das Unternehmen gar nicht mehr gibt! Z.B:....abgemeldet am 17.02.2006 etc.
Alle die hier mitlesen können das Internetz bedienen und sollten doch nicht so blöd sein ungeprüft und per Vorkasse im Netz zu bestellen. Es dauert ungefähr 10 Sekunden das zu prüfen, wenn nicht schon das Angebot selber Bände spricht.
Es soll aber auch Leute geben die gute Laptops oder Lederjacken an der Autobahnraststätte kaufen wollen......
 
Oben