MTB Kurbel in Midbb lager einbauen

Blackcatbikes

Die Hölle, das sind die anderen.
Dabei seit
18. März 2019
Punkte Reaktionen
169
Ort
Hamburg
Hallo, ich habe leider über die Suche nichts passendes finden können. Ich würde gerne einen Dirt Rahmen der eigentlich nicht dafür gedacht ist mit Schaltung aufbauen. Schaltauge kann ich anschweißen. Aber was mach ich mit der Kurbel? der Rahmen hat ein Midbb Tretlager (neuerer bmx Standard) gibt es da Adapter auf bsa? bzw gibt es 3/32 Kettenblätter für 3teilige bmx Kurbeln
Oder mtb Kurbeln für midbb Lager?
Kenn mich in dem Bereich noch nicht so gut aus. Hat evtl. schon mal wer was ähnliches gemacht?

viele Grüße

Update vom 10.04:
hab mir jetzt ein mid bb Lager mit 24mm Innndurchmesser bestellt (https://parano-garage.de/BSD-Substance-Mid-BB-Kit)
werde hier noch berichten obs mit der Deorekurbel funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Aalen
Hallo
Stehe vor dem gleichen Problem. Ich habe mal einen Truvativ Adapter auf BSA in einen Rahmen mit USBB Standard eingebaut.
adapter-von-bmx-auf-bsa-tretlagergewinde-30879_600x600.jpg
Das hat gut funktioniert. Gibt es aber leider nicht für MidBB bzw. habe ich bisher nicht gefunden. Meine Idee ist jetzt aktuell auch MidBB BMX Lager mit 24mm MTB Achse fahren...
Hast Du schon umgebaut? Funktioniert?
Grüße
 

Blackcatbikes

Die Hölle, das sind die anderen.
Dabei seit
18. März 2019
Punkte Reaktionen
169
Ort
Hamburg
Hi das lager sollte heute oder morgen geliefert werden. Ich hoffe das ich das Rad übers Wochenende aufgebaut bekomme da der Rahmen auch noch in der Post ist. Werde aber meine Ergebnisse hier mitteilen.
 

Blackcatbikes

Die Hölle, das sind die anderen.
Dabei seit
18. März 2019
Punkte Reaktionen
169
Ort
Hamburg
So nachden der Rahmen jetzt doch noch von Hermes geliefert wurde ( DHL hat den wieder zurückgesckickt weil sie in Hamburg der Meinung waren es ist Sperrgut hat nur 2 wochen gedauert...) kann ich jetzt sagen es funktioniert, auch wenn der Rahmen doch Spanish bb/pf90 und nicht mid bb hat. Für H2 Kurbeln braucht es nur noch zusätzliche spacer das die Achse länger als die einer Bmxkurbel ist.
 
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Aalen
Ich hab mittlerweile auch montiert. War bei mir mid bb und ich hab Lager für 24mm Achse eingepresst...Der Plan war eine alte XT H2 Kurbel zu verwenden, die eigentlich eine 24mm Achse hat. Ging aber komischerweise nicht, haben ein oder 2 Zehntel gefehlt und die Kurbel hat sich jeweils verklemmt.
Habe dann eine X9 Kurbel für GXP Lager ausprobiert, die hat mit rechts und links extra Spacern tadellos gepasst und läuft seitdem spielfrei Tiptop.
 

Blackcatbikes

Die Hölle, das sind die anderen.
Dabei seit
18. März 2019
Punkte Reaktionen
169
Ort
Hamburg
Ich habe eine alte Deore genommen und musste auch ordentlich fetten, ich habe auch den Eindruck das die HII Achsen nicht sonderlich präzise gedreht sind die Rillen auf der Achse sind deutlich zu spühren und setzen schnell Dreck und Rost an. Die truvative sind da deutlich glatter.
 
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
7
Ort
Stuttgart
hello

ich steh vor dem gleichen problem: habe auch ein MID-BB lager im meinem dirt rahmen und wollte mir eigentlich eine leichtere MTB Kurbel dran bauen...mir wurde auf jeden fall jetzt klar, dass das nicht so einfach ist, denn ich konnte leider überhaupt keinen adapter für mid bb auf irgendeinen anderen standard finden. daher werde ich wahrscheinlich auch das lager aus dem ersten post mit dem größeren innendurchmesser von 24 mm und eine passende kurbel bestellen.

könnt ihr mir bitte beispielhaft eine MTB kurbel posten die dann reinpassen würde mit dem neuen lager?

in einem us forum habe ich noch gelesen, dass angeblich ein BB92 lager reinpassen würde. habt ihr das eventuell schon mal versucht? ich habe nur gesehen der äußere durchmesser ist bei beiden lagern gleich groß (41mm), aber ich kenne mich leider zu wenig aus um zu wissen auf was es da noch ankommt.

würde mich über eine Antwort sehr freuen :)
 

Blackcatbikes

Die Hölle, das sind die anderen.
Dabei seit
18. März 2019
Punkte Reaktionen
169
Ort
Hamburg
Also ich bin mit dem midbb Kit ganz zufrieden. da passen alle shimano Hollowtech II Kurbeln durch, Musste bei meinem Rahmen noch ein altes Lager als Spacer (wegen der Einbaubreite) benutzen, aber es läufft super.

IMG_20200604_162553937.jpg
 

Blackcatbikes

Die Hölle, das sind die anderen.
Dabei seit
18. März 2019
Punkte Reaktionen
169
Ort
Hamburg
in einem us forum habe ich noch gelesen, dass angeblich ein BB92 lager reinpassen würde. habt ihr das eventuell schon mal versucht? ich habe nur gesehen der äußere durchmesser ist bei beiden lagern gleich groß (41mm), aber ich kenne mich leider zu wenig aus um zu wissen auf was es da noch ankommt.

entscheidend ist vor allem der Ausendurchmesser damit das Lager in den Rahmen passt und der Innendurchmesser damit die Kurbel in das Lager passt. Ansonnsten brauchst du je nach Einbaubreite noch Spacer im Kurbelachsendurchmesser damit die Kurbel nicht hin und her wackelt.

viel Erfolg beim basteln ?
 
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
7
Ort
Stuttgart
vielen dank für deine beiträge :)

ich werde glaub erstmal die bmx kurbeln weiterfahren und beim gewicht woanders ansetzen...beim nächsten dirtbike rahmen werde ich aber auf jeden fall genauer aufs tretlager achten! :D
 
D

Deleted 314045

Guest
Zuerst einmal bin ich wieder mal happy das es diese Frage doch schon auf mtb news gibt...Ich musste nur zuerst lernen welche frage ich zu stellen hatte...Nun weiß ich das in meinem Ns Bike mal ein Us BB Lager war und ich dieses nach ca 1 Monat mit einem Mid BB ausgetauscht habe.
Ich habe es 6 Jahre als stadtbike genutzt und bin immer noch Happy damit...und jetzt das Aber

Ich möchte es mir zum Trialbike umbauen und nutze es schon als solches und hatte die Hoffnung durch Umbau der Tretlager (auf 24mm Innendurchmesser) und einer Hollowtech Kurbel das Gewicht reduzieren zu können...
FRAGE 1: Viel weniger als 500 g weniger wiegt das Tretlagersystem mit Kurbel dann doch nicht... oder irre ich mich?
Ihr Vorredner hattet ja wahrscheinlich wie ich vorher ein Mid BB mit BMX kurbel drinnen und nutzt jetzt das Hollowtech System...hat sich das Gewicht merklich verändert?

Und wenn ich schon Frage, stelle ich lieber gleich noch eine...
Frage 2: Ich denke mir das Kettenblatt ist bei Hollowtech stabieler (da wird ja das Kettenblatt auf einen Zahnkranz gesteckt und dann am kurbelarm verschraubt) als mein system(Kettenblatt steckt auf der Achse OHNE VERZAHNUNG und wird auf dem Kurbelarm verschraubt)
Ich hoffe eine Frage die eher Off Topic ist sei mir gegönnt
Habt ihr Tips wie/wo man am ehesten Gewicht reduzieren kann? Oder sind es die ganzen Feinheiten die ein Trialbike so leicht machen (Ausbohrungen im Rahmen und Felgen, Quietschige Felgenbremsen)
Und eine Dumme Frage noch...
Frage3: Sehe ich das Richtig das ich mit dem tausch von 26 zoll auf 24 zoll Felgen am ehesten merkliches Gewicht sparen könnte?
 
Oben Unten