MTB Magazin Tour Spezial veröffentlich Tourvorschläge auf gesperrten Strecken. ??

Dabei seit
5. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
39
Liebe Biker, ich muß hier mal meckern.
Eine Freundin hat mir das Tour Spezial 2011 des Mountain Bike Magazins geschenkt.
Die Touren dort fand ich alle ganz interessant, bis ich auf eine gestoßen bin, die ich von meinem Alpencross kenne.
Die fahren von der Sesvennahütte über den Schlinigpass das Val d´Uina runter. Die Strecke ist wunderschön, und wenn man einigermaßen fahren kann sicher auch weitgehend fahrbar. Aber auf dem Großteil des Trails ist Bikeverbot. Das hat bestimmt einen Grund, der sich vielleicht nicht jedem erschließt, aber wenn man als Gast in einem fremden Land ist, hält man sich gefälligst an die Regeln.
Der Autor geht auch noch süffisant auf das Bikeverbot dort ein.
Ich will nicht wissen was passiert, wenn jetzt Horden von Bikern die Schlucht von oben runterbrettern und die Behörden das mitbekommen.
Dann ist es nur noch eine Frage der Zeit bis das ganze Uinatal für Biker gesperrt wird.
Ich finde das Sch,......

lg
Tom
 
Dabei seit
11. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Markdorf/Bodensee
Aber auf dem Großteil des Trails ist Bikeverbot.
wir sind letztes Jahr die Tour auch gefahren. Das Fahrverbot beginnt direkt am Eingang zur Schlucht und endet nach dem rausgesprengten Bereich der Galerie. Ich schätze mal das sind ca. 1.000 - 1.500 m, den Rest darf man ja fahren. Und ich kann mit dem flowigen Trail von der Sesvennahütte zum Einstieg in die Schlucht auch mehr anfangen als mit dem Schottergerutsche in der Galerie.

Aber natürlich ist klar, dass man das verbotene Stück in jedem Fall schieben sollte, erstens kommen einem dauernd Wanderer entgegen und da kann's schnell mal eng werden, zum anderen besteht eine reale Absturzgefahr denn links geht's 400 - 500 m senkrecht nach unten.

Ich kann nur hoffen, dass die Biker so schlau sind in diesem Bereich nicht zu fahren, sonst ist es wirklich nur noch eine Frage der Zeit bis das Val d'Uina für Biker komplett gesperrt wird und das wäre wirklich schade!
 
Oben