MTB mit Federgabel für 11jährigen

Dabei seit
18. September 2021
Punkte Reaktionen
1
Hallo, unser Sohn möchte ein MTB haben. Bisher fährt er ein Puky, also alles ist eine Steigerung 8-)
Schwierig da er seinen eigenen Kopf hat, es muss blau sein und ne Federgabel haben.

Größe: 151cm
Gewicht: 40kg
Schrittlänge:
Evtl. Wohnort: Niedersachsen, nähe Braunschweig. Recht flach alles hier
Budget max.900€
Welche Anforderung stellst du an dein MTB , wo möchtest du fahren: zur Schule, Tour durch flaches Land, durch den Wald, evtl. mal einen leichten Trail.

Welche Bikes bist du bereits Probe gefahren Cube aim
Hast du bereits Erfahrung mit MTBs nein

Was haltet ihr von dem hier:

stevens taniwha 27,5 shiny petrol 14

komischerweise sagt der Rechner er bräuchte nen 14 er Rahmen....bei Cube passte aber ein 16, wie kommt das?

Habt ihr sonst noch empfehlungen?
Vielen dank schonmal.
 
Dabei seit
6. September 2018
Punkte Reaktionen
8
Mit 11 sollte er ja nochmal einen ordentlichen Schub machen, daher werfe ich mal den Klassiker in den Raum, falls das „Petrol“ als blau durchgeht ;)


Mit 899 noch im Budget - und beim Händler lässt sich sicher noch was rausfeilschen. Selbst XS ist für 151 noch zu groß. Aber er dürfte ja sicher noch reinwachsen. Müsstet ihr davor unbedingt mal Probe sitzen. Kann’s nicht einschätzen, wie es passt. Ggf mal Schrittlänge messen, da kann man ggf mehr sagen! Jedenfalls moderne und bessere Schaltung als das Stevens. Moderne Geo, robuster.

Ansonsten ist die Lage auf dem Markt natürlich schwer. Hab jetzt auf Anhieb erstmal auch nicht mehr Ideen. Ich schaue mal weiter bei Gelegenheit!

EDIT: Hier dürfte auch ein gewisser Wiederverkaufswert bestehen, den ich bei dem Stevens oben nicht sehe. Das ist bei Kids auch nicht zu verbachlässigen. Kenne es von mir, bin mit 15 innerhalb eines Jahres um 20 cm gewachsen, da ist das dann immer so ne Sache mit den Bike-Größen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juli 2018
Punkte Reaktionen
956
Was haltet ihr von dem hier:

stevens taniwha 27,5 shiny petrol 14
Nichts.

Raum, falls das „Petrol“ als blau durchgeht ;)

Mit 899 noch im Budget
Nichts.

Zu schwer.
Er braucht ein Jugend Rad.
Sowas
Vor allem leicht.

Das Budget ist mit leicht, für Kinder geeignet und Federgabel schwer zu halten.

Frag mal bei den Händlern.

Oder die 69
 

roudy_da_tree

sucht_nach_wald
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
1.075
Ort
Region Hannover
Ich sehe zwischen "Zur Schule" und "Wald und Trail" immer einen Konflikt.
Mit einem vernünftigen Trailbike würde ich meine nicht zur Schule schicken und mit dem Schulrad nicht auf die Trails.
 
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
129
Ort
Ruhrgebiet
N'abend,
ich sehe da gleich mehrere Probleme:
Woom-Bikes sind derzeit wohl ausverkauft. Außerdem fällt das Woom 6 (hatte ich mir mal angeschaut) kleiner als erwartet aus. Das Woom Off habe ich noch nicht gesehen, die Sattelhöhe ist aber ähnlich. Ich sage mal so: Bevor das Ding wieder lieferbar ist, ist Dein Sohn bestimmt schon zu groß dafür, zumindest aber am oberen Ende. Die Größeneinschätzung beim Woom mit max. 1,65 m empfinde ich als zu optimistisch.

Frog-Bikes sind ebenfalls aktuell kaum zu bekommen, außerdem gibt es das in der Größe meines Wissens nach nicht in blau.

Gefunden habe ich dieses hier, kenne aber die Marke nicht, der Händler KaniaBikes soll aber einen guten Ruf bei Kinder-/Jugendrädern haben: https://www.kaniabikes.com/detail/index/sArticle/431/sCategory/83

Alternative: Ich würde einmal Trek-Händler abklappern, ob die evtl. noch ein Marlin 8 2022 in S zur Verfügung hätten bzw. ob das (relativ) kurzfristig bestellbar wäre. In einem britischen Shop stand etwas von November 2022, das wäre ja nicht mehr allzu lange hin. Ist ein Hingucker, hat 1 x 12-Antrieb und dürfte in S deutlich unter 13 kg wiegen: https://www.trekbikes.com/de/de_DE/...lin/marlin8/p/34649/?colorCode=bluedark_black

Alternativ ein X Caliber 7 aus 2021, ebenfalls knapp über dem Budget und in S und dem schönen "Mulsanne Blau", hier wohl aktuell noch vorhanden: https://marktplatz.bike/Trek-X-Caliber 7 | S | Mulsanne Blue/Anthracite | Modelljahr 2021

Vielleicht ist S aktuell noch knapp zu groß (Trek gibt 1,55 beim Marlin und 1,53 beim X Caliber an), aber ein Trek in XS oder ein Woom 6 wären m.E. rausgeschmissenes Geld, weil der Junge wohl allerspätestens im Frühjahr dafür eh zu groß sein dürfte.

Ein "echtes" Jugendbike und aktuell (noch) lieferbar ist das Vitus Nucleus 26, das es allerdings nicht in blau, sondern nur in silber und rot gibt. Vielleicht könnte man den Jungen ja überreden, beim silbernen blaue "Akzente" zu setzen (Pedale, Ventilkappen etc.). Gabel und Schaltwerk kenne ich jetzt nicht, aber die Vitus-Räder haben i.d.R. immer eine gute Qualität und die Kommentare lesen sich auch gut: https://www.chainreactioncycles.com/de/de/vitus-nucleus-26-hardtail-jugendfahrrad-2021/rp-prod195902

p.s. Trail und Schule geht wirklich nicht gut zusammen. Brauchst ja sonst noch Licht, Reflektoren, Gepäckträger, Ständer etc. Schwierig...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
129
Ort
Ruhrgebiet
Wie wärs hiermit?

Wär mir nur für Schule aber evtl schon zu viel des Guten

Liest sich im Prinzip gut, aber 32 cm dürften entschieden zu klein sein. Wäre auch schön, wenn der TE sich noch einmal melden würde...
 
Dabei seit
18. September 2021
Punkte Reaktionen
1
Hallo, vielen lieben Dank für die ganzen Tips und Meinungen...bin fleissig am suchen was wir denn im der Nähe finden würden (Nähe Braunschweig), aber der Markt ist echt leer. Manometer.
Wie sind eure Erfahrungen, wenn die Hersteller die Größe der Rades entsprechend Körpergröße etc. Angeben, kann ich mich danach richten?
Das MTB soll vorerst hauptsächlich für den Alltag sein.,.er darf für längere und schnellere Touren mein gravel nehmen, das macht ihm Laune.
Mal sehen.
Liebe Grüße
 
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
129
Ort
Ruhrgebiet
Das kann man so pauschal nicht sagen, aber im Prinzip passt das schon. Problematisch ist es i.d.R., wenn man genau zwischen zwei Größen liegt.
An Deiner Stelle würde ich den Händler des blauen Trek S anrufen, ob er es auch nach Braunschweig schicken würde. Von 1,53 m ist Dein Sohn ja nicht mehr weit entfernt, darauf fahren wird er auf jeden Fall können und in ein paar Wochen passt es wie maßgeschneidert. Vorteil bei Trek: Du kannst da vom Händler gleich auch noch Ständer, Gepäcktäger, Schutzbleche etc. dranbauen lassen (Ösen bereits vorhanden), wenn der Junge es wirklich in erster Linie als Alltagsrad nutzen will. Sollte es im nächsten Jahr auf die Trails gehen, kannst Du sogar eine Vario-Sattelstütze mit interner Zugverlegung nachrüsten. Weiterer Vorteil: Trek gewährt 3 Jahre Garantie auf den Rahmen auch für Zweitkäufer, d.h., wenn das Rad in 1-2 Jahren zu klein ist, könntest Du es mit Trek-Rahmengarantie wieder verkaufen. Wirkt sich immer gut auf den Preis aus... ;)

p.s. Und das ist kein Kinderrad, sondern ein "echtes MTB" mit 27,5"-Reifen nur in etwas kleiner. Zur Sicherheit kannst Du ja mal die Innenbeinlänge messen, Trek gibt da mind. 72 cm an, aber mit 70 oder 71 cm wird er es auch schon fahren können. Wäre schade, wenn Du in ein paar Wochen ein neues Rad kaufen müsstest, weil der Junge rausgewachsen ist...
 
Dabei seit
18. September 2021
Punkte Reaktionen
1
Hallo, bei Velocity waren wir, leider gabs nur ein Modell....naja, ich zeige meinem Sohn mal die ganzen Fahrräder. Danke nochmal. Sonst müssen wir auf die nächste Saison warten, wann kommen die neuen Räder raus?
VG
 
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
129
Ort
Ruhrgebiet
Sonst müssen wir auf die nächste Saison warten, wann kommen die neuen Räder raus?
VG

Hallo Jan1ne,
das ist ja das Problem, es kommen keine neuen Räder raus wie früher üblich. Die neuen Bikes sind bereits von den Kunden vorbestellt. Mal ein Beispiel: Ich hatte vor gut zwei Monaten wegen eines Trek 26"-Jugendrads angefragt: Lieferzeit im Juni, 2023 wohlgemerkt...
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.775
Ort
Wien
Was bei Kinder u. Jugendbikes natürlich gar nicht geht . Würde ich aber für mich auch niemals machen. Wenn ich jetzt für einen 10Jährigen ein Bike mit 2 Jahren Vorlauf bestelle ist das ja vollkommen sinnbefreit.

Edit.: Von Händler habe ich gehört wenn jetzt Teile bei Shimano bestellt werden gibt es Lieferzeiten bis 14 - 15 MONATE :wut:
 
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
129
Ort
Ruhrgebiet
Was bei Kinder u. Jugendbikes natürlich gar nicht geht . Würde ich aber für mich auch niemals machen. Wenn ich jetzt für einen 10Jährigen ein Bike mit 2 Jahren Vorlauf bestelle ist das ja vollkommen sinnbefreit.

Exakt! Zum Glück konnte ich dann meine Tochter überreden, doch das schwarze 26er-Kubike von der Großen zu übernehmen, gepimpt mit 2-3 pinken Elementen... :D
 
Dabei seit
31. Juli 2017
Punkte Reaktionen
1.806
DIe wirklichen DDR Zeiten stehen erst noch bevor.
Ich glaube nicht, dass irgendwo in den nächsten Jahren was wieder besser oder günstiger wird.

Genauso wie die Niedrigzinsphase. Die ging auch nicht nach nem Jahr wieder vorbei :D
 
Dabei seit
18. September 2021
Punkte Reaktionen
1
Hey, ich habe mich nochmal mit unserem Sohn an PC gesetzt....die Läden haben ja leider nichts im Laden.
Zur Auswahl kommen bisher diese hier:

https://www.bikeexchange.de/a/hardt...ese/taniwha-27-5/102385211?variant_id=4792871 (hatten wir ja schon oben geschrieben)

https://www.fahrrad.de/trek-x-caliber-7-M918565.html?vgid=G1316410&cgid=263602 (von euch emfpohlen)

https://www.nubuk-bikes.de/bike/mou...fZ_mg2lUB6vvBp56zY1s5US0YPBwl3eEaAqSPEALw_wcB (ich weiß, nicht blau, fragt nicht :-9 )


Welches würdet ihr empfehlen und warum?
Schutzbelche zum dranstecken wären super, Gepäckträger nicht nötig.

Danke euch.
Liebe Grüße
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.996
Ich würde das so entscheiden.
1. kriterium, Luftgabel
2. kriterium Schaltung
3. kriterium Farbe

Das Trek lockt auf den ersten Blick mit einer 1x Schaltung, leider ist das nur 1x10.
Aber es hat ne gute Luftgabel von Rock Shox.
Die 11/46 Übersetzung ist nicht weltfremd, auch wenn das Kb vorne zwei Zähne mehr haben könnte.
=> kleine Gänge sind ausreichend vorhanden, aber ein/zwei schnelle Gänge mehr wären schön gewesen. Bei dem Hardtail hätten viele vorne lieber 32, oder 34 Zähne. Egal.

Das Stevens mit 2x9 hat ne Suntour Gabel, nicht angegeben ob Luft oder Stahlfeder.

Cannondale hat eine Stahlfedergabel und eine ganz günstige 8 fach Schaltung samt Billigkurbel, wo man nicht mal die Kettenblätter tauschen kann. uuuuaaaah.

Bei dem Speiseeis gilt für die gabel das Gleiche und wahrscheinlich auch für die Kurbel? Ich kenne die Kurbel nicht. Das riecht aber nach Vierkant Billigheimer.

Das Problem bei diesen Billigheimern ist, dass sie laufen wie ein Sack Nüsse.


Von dem her gesehen würde ich entweder das Trek, oder das Stevens nehmen, wobei wir nicht wissen, ob das Stevens eine Luftgabel hat.

Luftgabel wäre ein großer Vorteil aufgrund des geringen Fahrergewichts und besonders wegen Wachsen. Stahlgabeln sind oft auf 70 - 80kg ausgelegt und somit in dem Fall unbrauchbar. Der Einstellbereich der Federhärte ist bei diesen Gabeln nur in homeopathischen Dosen spürbar.
=> Dann lieber keine Federgabel.

Demnach ists keine Luftgabel, sonst würde es dabei stehen - würde mich bei dem Preis auch wundern.

Dann wärs, wenn ich zwischen den vieren wählen müsste, das Trek. Zumindest wäre das Kanonantal und das Speiseeis raus. Aber ich muss es ja nicht entscheiden. :D
Specialized hat top Bikes und zählt zur Oberklasse - aber nicht für den Preis.

Wenn ihm das Stevens wegen der Farbe gefällt, ist es halt das...
Ich würde hier auch das 16er nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
129
Ort
Ruhrgebiet
Ganz klar das Trek, aber das hatte ich ja oben schon geschrieben. Ich würde da auch recht zügig handeln, denn wenn es weg sein sollte und Du etwas bestellen musst, was nicht auf Lager ist, wird der Junge wohl schon M benötigen, bevor es geliefert werden kann... :D Da ihr das ja auch evtl. mal für den Schulweg benutzen wollt, wäre beim Trek auch noch der Vorteil, dass es bereits Ösen für einen Gepäckträger besitzt, bei den anderen weiß ich das nicht. Falls es doch mehr in Richtung Trails geht, könnt ihr eine Vario-Sattelstütze mit interner Zugführung nachrüsten, sehr nett. Ich würde da auch nicht mehr lange fackeln, außer, dem Jungen gefällt es gar nicht, da kann man bei Kindern nichts machen. 🤷‍♀️
 
Oben