• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

MTB-News.de User Award 2018: FR/DH-Bike des Jahres

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.185
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Commencal Supreme 29 gehört eigentlich auf Platz 1.
Bestes Race-bike aktuell und zusammen mit dem 27,5er Darkmatter die besten DH Bikes aktuell.
Hier wäre ja noch i. O. wenn das Sender weit vorne wäre, aber Torque und irgenwelche Litevilles ... Oh weia
Definitiv müsste es weiter vorne sein. Aber das Darkmatter ist halt nicht Mainstream, absurd teuer und hat so seine Probleme. Intense fehlt irgendwie auch in der Rangliste.
Dafür ist Radon halt drin... keine Ahnung wer so abstimmt
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.622
Das Ergebnis dieser Abstimmung ist wohl somit offiziell der größte Witz des Jahres... :lol::lol::lol:
Das Bike wird an allen Ecken und Enden, sowohl von Presse als auch Fahrern, gelobt. :spinner:

Jaja, ich weiß, User-Abstimmung etc. pp. :ka:
Der größte Witz?
Da gab es noch diese Abstimmung mit bestem Service ...;)
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.622
Definitiv müsste es weiter vorne sein. Aber das Darkmatter ist halt nicht Mainstream, absurd teuer und hat so seine Probleme. Intense fehlt irgendwie auch in der Rangliste.
Dafür ist Radon halt drin... keine Ahnung wer so abstimmt
Radon-Fahrer.

Es ist Anfangs mal eines der asymmetrischen Darkmatter gebrochen und wurde meines wissens nach reagiert. Sonst weiß ich von nichts? Ja, teuer ist es.
Das kann man vom Commencal nicht sagen, dennoch ist es nicht drin.

Was auch langsam in den Abstimmungen so raus kommt: Santa Cruz sind echt die neuen Hipster-Canyon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.622
ich finde DH und FR in einer Kategorie unglücklich. Sind zwei völlig verschiedene Anforderungen.
Speed und Kontrolle vs. verspielt und "loose" / Race vs. freies spaßiges Fahren (ähmm "Freeride")
Sieht man ja auch immer bei unseren Enduro-Diskussionen zu 29 vs 27.5.
(Um wieder Leute zu ärgern: )
Aber beim Enduro wird die Gesamtwertung mit 27.5 gewonnen. Muss wohl neben spaßiger auch schneller sein ...:D

Aber mit der unglücklichen Kategoriewahl bin ich ganz deiner Meinung.
 
Zuletzt bearbeitet:

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.528
Standort
Draußen
(Um wieder Leute zu ärgern: )
Aber beim Enduro wird die Gesamtwertung mit 27.5 gewonnen. Muss wohl neben spaßiger auch schneller sein ...:D

Aber mit der unglücklichen Kategoriewahl bin ich ganz deiner Meinung.
Ich wollte nicht sagen das 27.5 langsamer ist.....
Kommt ja auch auf den Fahrer an :)
Und sowie soll jeder das fahren was ihn für seinen Stil und seine Ziele am besten taugt
:bier:
 
Dabei seit
21. März 2015
Punkte für Reaktionen
674
Standort
Malmsheim
Das kann man jetzt leicht sagen, aber vor einem Jahr hätte ich keinen Cent auf einen WC-Gesamtsieg für ihn gesetzt!
;-)
Was aber jetzt auch nicht am Rad liegen muss. Gwin war bei YT jetzt auch nicht schlechter als bei Spezi. Der Fahrer macht halt viel aus und da scheint halt Commencal vor allem viel rein zu investieren.
 
Dabei seit
21. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
1.923
Standort
Stuttgart
Aber unbekannt und überraschend? Er hat seinen ersten Weltcupsieg 2017 nur haarscharf verpasst.
Überraschend, dass er drei am Stück holt?? Ja! Und wie!!

Ich find ja Laurie Greenland super (kommt sympatisch rüber und ich mag seinen Style. Er hatte 2018 echt gute Ergebnisse ) aber wenn er 2019 drei WC Siege holen wird, dann wäre es total überraschend und er ist trotzdem einer der unbekannteren Fahrer.

Die bekannten Fahrer sind 10 - 15 Namen, die auch jemand etwas sagen, der nicht nonstop sich mit DH befasst.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.185
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Pierron ist in Val di Sole ziemlich eindrucksvoll auf den zweiten Platz gefahren und 2018 ist der Knoten halt geplatzt. Er hat sich selber keinen Druck gemacht und klar drei am Stück ist immer recht überraschend. Aber aus dem nichts ist er nicht aufgetaucht und das er zeitnah ganz oben steht war eigentlich abzusehen
 
Dabei seit
21. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
1.923
Standort
Stuttgart
Pierron ist in Val di Sole ziemlich eindrucksvoll auf den zweiten Platz gefahren und 2018 ist der Knoten halt geplatzt. Er hat sich selber keinen Druck gemacht und klar drei am Stück ist immer recht überraschend. Aber aus dem nichts ist er nicht aufgetaucht und das er zeitnah ganz oben steht war eigentlich abzusehen
Nach der Saison ist es aber immer einfach zu sagen ;-)
Es gab schon viele Fahrer, die ein mal auf dem Treppchen standen und dann wieder in den Top 50 versunken sind.

Wir können ja mal nen Tip für 2019 abgeben! Wer steht 2019 oben?
Ich sag bei Greenland ist der erste WC Sieg fällig.
Pierron wird ganz schön kämpfen. Ihm hat schon gegen Ende der Saison der Biss gefehlt. So eine Saison wird er nicht mehr hinlegen.
Minnaar gewinnt Fort Williams und noch einen zweiten WC.
Aaron braucht ein paar Rennen um sein neues Rad in den Griff zu bekommen, wird aber die zweite Hälfte dominieren.
Maes und Hill mischen auch noch mit.
Dan Atherton kann ich noch nicht einschätzen. Er war gegen Ende der Saison wieder richtig gut, aber in der Offseason werden die Karten neu gemischt! (+ neues Bike)

Ach ja, die WM gewinnt Bruni!
;-)
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.185
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Nach der Saison ist es aber immer einfach zu sagen ;-)
Es gab schon viele Fahrer, die ein mal auf dem Treppchen standen und dann wieder in den Top 50 versunken sind.

Wir können ja mal nen Tip für 2019 abgeben! Wer steht 2019 oben?
Ich sag bei Greenland ist der erste WC Sieg fällig.
Pierron wird ganz schön kämpfen. Ihm hat schon gegen Ende der Saison der Biss gefehlt. So eine Saison wird er nicht mehr hinlegen.
Minnaar gewinnt Fort Williams und noch einen zweiten WC.
Aaron braucht ein paar Rennen um sein neues Rad in den Griff zu bekommen, wird aber die zweite Hälfte dominieren.
Maes und Hill mischen auch noch mit.
Dan Atherton kann ich noch nicht einschätzen. Er war gegen Ende der Saison wieder richtig gut, aber in der Offseason werden die Karten neu gemischt! (+ neues Bike)

Ach ja, die WM gewinnt Bruni!
;-)
Pierron hatte aber auch brutalen Sturz in MSA, das hat Spuren hinterlassen denke ich.

Gwin wird dominieren! Hill wäre natürlich grandios ganz oben.
Bruni kann auch überall gewinnen. Pierron genauso...Minnaar wird sich schwer tuen glaub ich. Greenland denk ich nicht das er nen Sieg packt
Wird jedenfalls spannend
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.419
Standort
Hamburg
Nach der Saison ist es aber immer einfach zu sagen ;-)
Es gab schon viele Fahrer, die ein mal auf dem Treppchen standen und dann wieder in den Top 50 versunken sind.

Wir können ja mal nen Tip für 2019 abgeben! Wer steht 2019 oben?
Ich sag bei Greenland ist der erste WC Sieg fällig.
Pierron wird ganz schön kämpfen. Ihm hat schon gegen Ende der Saison der Biss gefehlt. So eine Saison wird er nicht mehr hinlegen.
Minnaar gewinnt Fort Williams und noch einen zweiten WC.
Aaron braucht ein paar Rennen um sein neues Rad in den Griff zu bekommen, wird aber die zweite Hälfte dominieren.
Maes und Hill mischen auch noch mit.
Dan Atherton kann ich noch nicht einschätzen. Er war gegen Ende der Saison wieder richtig gut, aber in der Offseason werden die Karten neu gemischt! (+ neues Bike)

Ach ja, die WM gewinnt Bruni!
;-)
Nope.
"Underdog" Dan Atherton gewinnt die WM auf Atherton Bikes :o
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.152
Standort
Neuss
Wir können ja mal nen Tip für 2019 abgeben! Wer steht 2019 oben?
Gwin, Pierron, Bruni, Maes, Minnaar.

Dan Atherton kann ich noch nicht einschätzen. Er war gegen Ende der Saison wieder richtig gut, aber in der Offseason werden die Karten neu gemischt! (+ neues Bike)
Du meinst Gee? Dan wird wohl eher weiter den Bikepark betreiben und sich um Atherton Bikes kümmern.

Ach ja, die WM gewinnt Bruni!
Pierron vor Bruni und Moir ;)
 

Hammer-Ali

Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..
Dabei seit
14. November 2016
Punkte für Reaktionen
2.419
Standort
Hamburg
Halt ich für nicht unwahrscheinlich!

Ja klar, ich hab Gee gemeint :daumen:

Wie soll man da auch den Überblick behalten, bei so vielen Kindern? :ka: :D
Gee sagte ja im Interview daß Dan auch mal wieder Rennen bestreiten solle, er gehöre ja immer noch zu den Allerschnellsten.
Und Dan sagte darauf daß er vielleicht daß eine oder andere Rennen tatsächlich bestreiten wird.

Also vielleicht haste ja doch den richtigen Riecher gehabt und mit Dan unterbewusst auf den richtigen Atherton gesetzt.
:lol:
 
Oben