Muttersberg in Bludenz "Mountainbike-Strecke geplant"

barozini

maintalracer
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
55
Ort
Ochsenfurt
Ich war letztens dort zum wandern, die strecke blitzt hier und da zwischen den bäumen durch, schaut aber auch nicht spektakulärer als lech aus. Laut Liftdame wirds wohl erst im Frühjahr fertig sein.
Morgen schau ich mal wieder nach lech, auch wenns nix ganzes und nix halbes ist, für nen tagesausflug in den bikepark zahl ich vom ländle aus immer noch mehr...
 

[FW] FLO

trailhunter
Dabei seit
9. Januar 2003
Punkte Reaktionen
783
Ort
Lindau
Aus dem Lift sieht man auch ein paar Abschnitte, leider sehen die auch nicht interessanter aus :( Vllt müsste man da mal in einer Nacht- und Nebelaktion mit ner großen Gruppe hin und den Trail mit Kickern und Anliegern zupflastern ;)
 

barozini

maintalracer
Dabei seit
9. Juli 2009
Punkte Reaktionen
55
Ort
Ochsenfurt
sind hier eigentlich ein paar Vorarlberger unterwegs? gibt's irgendwie ne community oder ne Kontaktmöglichkeit in der gegend? bin hier seit einem jahr und noch immer mehr oder minder allein unterwegs.
 

walter021

Hier kommt der Landvogt
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
17
habs mir gestern als ich zur elsspitze gebiket bin auch angeschaut, das was man sehen konnte sieht leider wirklich uninteressant aus.

könnte ich gut damit leben wenn sie es für die flow fraktion so lassen und dafür den jägersteig daneben öffnen. da habe ich aber wenig hoffnung:(
 
Dabei seit
28. Mai 2011
Punkte Reaktionen
65
Ort
Dornbirn
Sieht leider echt bescheiden aus :/ da wird man kaum Leute von weiter weg anziehen damit und mit paar Locals wird man die Kosten ja auch nicht reinbringen.
Da kann ich ja gleich die Straße auch runterrollen, wenigstens paar Sprünge könnte man doch reinmachen....
 

walter021

Hier kommt der Landvogt
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
17
das kann doch unmöglich deren ernst sein?

ich mein, die haben da doch nen arsch voll geld investiert, die müssten doch erkundigungen eingeholt haben, dass ne strecke auf der man mit dem RR runterfahren kann, nicht gut ankommt?
ich hoffe die lenken noch ein, damit das ganze nicht zum scheitern verurteilt ist
 
Dabei seit
1. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
0
[FONT="]Hy Leute,

da es sich ja nun bereits herumgesprochen hat, dass am Muttersberg eine Bikestrecke am entstehen ist, möchten wir einige Infos zum Projekt geben.

Es ist richtig, dass wir eine Menge Geld investieren werden in die Errichtung eines Streckenangebotes am Muttersberg und auch bereits seit einiger Zeit mit Spezialisten aus dem Bereich Bikepark- und Streckenbau an Konzepten arbeiten, die wir nun begonnen haben umzusetzen.[/FONT]

[FONT="]Dadurch wollen wir im Raum Bludenz ein legales Angebot schaffen für die DH/FR-Fraktion, aber auch für sportliche All-Mountain-Biker, da ein solches in der Weise noch nicht vorhanden ist. Dadurch wollen wir die Ausweitung und Stärkung der Szene unterstützen und den Muttersberg als Bikertreffpunkt weiter etablieren. Der Muttersberg bietet dafür eine perfekte Infrastruktur (Lift, Gastronomie, Erreichbarkeit) und ist jetzt schon ein Treffpunkt für Biker aus der Region. Dies soll auch in Zukunft noch verstärkt werden und auch Biker aus anderen Regionen ansprechen.[/FONT]
[FONT="]
[/FONT]
[FONT="]Es soll durch die legalen Trails auch eine Entspannung der Konfliktsituation zwischen Wanderern und Bikern erreicht werden. Für Jägersteig und andere Wanderwege sehen wir für Mountainbiker aber schwarz![/FONT]
[FONT="]
[/FONT]
[FONT="]Dass wir wie in einigen Medien kommuniziert keine speziellen Kurven oder Sprünge einbauen werden ist natürlich so nicht richtig. Und selbstverständlich soll es auch keine BMX-Strecke werden, jedoch wird im ersten Schritt die geschotterte Hauptline zur Erschließung des teilweise sehr unwegsamen Geländes angelegt. Dieser im Endausbau fast 5km lange Trail soll nun schnellstmöglich fertig gestellt werden, voraussichtlich im Mai 2014. Die Teileröffnung der ersten beiden Sektionen soll noch im Oktober 2013 erfolgen, genauere Infos dazu werden folgen. Unsere Trailcrew tut alles ihnen mögliche, aber wetterbedingt kann es immer zu Verzögerungen kommen.[/FONT]
[FONT="]
[/FONT]
[FONT="]Es wurde bereits im letzten Jahr eine Machbarkeitsstudie zum Thema „Bikepark am Muttersberg“ durchgeführt und eine Entscheidung zugunsten eines Singletrail-Konzepts getroffen, das nun im ersten Schritt umgesetzt wird. Nachfolgend sollen noch weitere Passagen und Varianten mit unterschiedlicher Schwierigkeit hinzukommen (etwa schwarze Abschnitte für DH-Rennveranstaltungen) im eine breitere Streckenvielfalt anzubieten.[/FONT]
[FONT="]
[/FONT]
[FONT="]Es wird also heuer noch wenig für die Hardcore-DHer unter euch am Muttersberg geben, aber mit dem Freerider wie im Video [nomedia]http://www.youtube.com/watch?v=XfXbIonllGk"]Bludenz, Muttersberg flowline PROMO [1080[/nomedia] macht der erste flowige Teil schon mal richtig Spaß![/FONT]
[FONT="]
[/FONT]
[FONT="]LG euer Team vom Muttersberg[/FONT]
 

walter021

Hier kommt der Landvogt
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
17
könntet ihr nicht anspruchsvolle sektionen, die die normale strecken abkürzen einbauen? die hätten dann schon von vornherein viel gefälle, lasst ruhig natürliche hindernisse (steine, wurzeln) drin, nichts ausebnen, kein kies, gerne spitzkehren.
so hättet ihr auch mit wenig aufwand was für die die gern technisch schwieriges fahren, weil man jägersteig ja nicht fahren darf (der leider sehr geil ist)

trotz all dem wünsche ich viel erfolg!
 

[FW] FLO

trailhunter
Dabei seit
9. Januar 2003
Punkte Reaktionen
783
Ort
Lindau
@Muttersberg, zunächst mal Danke, dass ihr etwas für den Bikesport tun wollt. Offensichtlich kam es in Bezug zur Strecke zu Missverständnissen.
Dennoch würde mich interessieren, mit welchen Bikespezialisten ihr arbeitet?
Wieso seid ihr nicht auf die lokale Szene zugegangen? Das hätte doch sicher ein paar Ideen gebracht, sowie ein paar Helfer beim Bau?
 
Dabei seit
28. Mai 2011
Punkte Reaktionen
65
Ort
Dornbirn
Also an alpreif liegts mal nicht die machen schon einen guten Job wie man in schladming sieht. Die bekommen eben auch ihre Vorgaben aber ich weiß auch nicht was man sich am muttersberg gedacht hat, wenn man in anderen bikeparks Autos mit Vorarlberger Kennzeichen sieht dann sind alle mit bigbikes beladen und ich kenn auch keinen der sich so eine Schotter-Rutschbahn wünscht.
Ich glaub sogar das die Streckenführung an sich ganz gut wäre - ohne dem Schotter. Preisliste gibt's ja auch noch keine, da bin ich auch gespannt drauf.
Positiv hervorzuheben ist: es wird wenigstens was gemacht und es werden auch paar Leute kommen aus der Umgebung weils sonst eben nix gibt aber auswärts kommende werden weiterfahren nach Serfaus oder bald vl ins brandnertal.
 
Dabei seit
17. August 2010
Punkte Reaktionen
3
Ort
Vorarlberg
10 Fahrten ohne Saisonskarte 89,00 ... das würde wohl ein teurer Tag werden.

zum Vergleich aus der "teuren Schweiz":
Lenzerheide ... 39 CHF / Tag
Flims/Laax ... 40 CHF / Tag
Chur ... 39 CHF / Tag
Davos / Klosters ... 40 bzw 50 CHF / Tag (40 nur A-Line, 50 ganzes Gebiet)

ok, die Anreise dorthin dauert z.b. für Vorarlberger aus dem Rheintal bis zu einer halben Stunde länger ... die Angebote sind aber ein bisschen grösser ;-)
 
Dabei seit
28. Mai 2011
Punkte Reaktionen
65
Ort
Dornbirn
WTF, jetzt hab ich die Preisliste auch gesehen, die lecher haben am Anfang auch gemeint sie können mit solchen Preisen kommen. Dieses Jahr gabs dann auch Tageskarten um glaub 25€? Klar noch immer zu viel aber immerhin.
Ich glaub anstehen am Lift muss jetzt auch niemand am muttersberg :)))
 
Oben Unten