Nabe einspeichen - Mit diesen Messwerten, die Speichenlänge bestimmen ?

Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
Hallo.

Ich plane mir ein neues Laufrad einzuspeichen, und zwar wollte ich die DT Swiss FR 560 als Felge haben.

Ich Fahre aktuell ein Systemlaufrad von e13 die LG1 mit der LG1 Nabe. Nun ist meine Nabe noch in der alten Felge eingespeicht, und ich muss jetzt die Speichenlänge berechnen.

Bevor ich jetzt mich auf was falsches Verlasse, wollte ich vorher nachfragen - Und zwar steht auf der Nabe

C-F Left 28 mm 61 mm Durchmesser, und C-F Right 42 mm 61 mm Durchmesser (Hänge noch 2 Fotos an )

Kann ich diese Daten für die Speichenlängen Berechnung verwenden ? Habe diese Daten schon beim DT Swiss Speichenrechner eingegeben, und dort kommen 272 mm und 274 mm Speichenlänge heraus.

Sonst muss ich die Nabe erst ausspeichen, und dann die benötigten Werte nachmessen... Wollte jetzt nur kurz Fragen, ob das was auf der Nabe steht, schon die passenden Werte sind, und ich mir die Prozedur sparen kann.

Danke für eure Antwort
 

Anhänge

  • 268061691_1656671967998217_1232164233133787110_n.jpg
    268061691_1656671967998217_1232164233133787110_n.jpg
    40,9 KB · Aufrufe: 42
  • 268805063_313258547358229_5813824736274335163_n.jpg
    268805063_313258547358229_5813824736274335163_n.jpg
    62,2 KB · Aufrufe: 40
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
347
Hm, wenn man die Werte als Abstand Mitte bis Nabenflansch (C-F: center-flange?) interpretiert, könnte das passen. Wenn die Theorie stimmt, müsste das ein Vorderrad sein? Wenn ja, kann man ja auch sicherlich so ermitteln, ob die Werte plausibel sind… Z.B., ob die Flansche 70mm auseinanderliegen und ob der Lochkreis 61mm beträgt…
 
Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
Hm, wenn man die Werte als Abstand Mitte bis Nabenflansch (C-F: center-flange?) interpretiert, könnte das passen. Wenn die Theorie stimmt, müsste das ein Vorderrad sein? Wenn ja, kann man ja auch sicherlich so ermitteln, ob die Werte plausibel sind… Z.B., ob die Flansche 70mm auseinanderliegen und ob der Lochkreis 61mm beträgt…

Danke für deine Antwort... Hierbei handelt es sich allerdings um ein Hinterrad bzw. um eine Hinterrad Nabe. Auf der Vorderrad Nabe steht dies ebenfalls, ich glaube nur mit anderen Werten...
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
266
Klingt ja alles nicht unsinnig, 27,5er Rad angenommen.
Aber nachmessen ob die Angaben stimmen sollte doch eingespeicht gehen.
Flanschabstand wäre demnach 60mm, wenn beides Center to flange heißen soll. ;-)
Das kannste doch groß mit Lineal oder so messen.
Lockkreisdurchmesser ebenso, aber besser mit Meßschieber
 
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
347
Ok, dann verstehe ich es doch nicht… beim HR sollte doch der C-F right- Wert kleiner sein als der auf der linken Seite?
 
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
347
So wie hier:

HR: Wert rechts kleiner als links.
VR: Wert rechts größer als links.

So wäre das eigentlich logisch, passt nur nicht zu deiner Nabe 🤷‍♂️
 

Anhänge

  • 33FAA31B-6597-4CBF-BA43-AE9B6DF250DD.png
    33FAA31B-6597-4CBF-BA43-AE9B6DF250DD.png
    363,5 KB · Aufrufe: 27
  • 7ABBA95E-2897-4A42-8532-4E4B866C0BD4.jpeg
    7ABBA95E-2897-4A42-8532-4E4B866C0BD4.jpeg
    234,5 KB · Aufrufe: 24
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
Klingt ja alles nicht unsinnig, 27,5er Rad angenommen.
Aber nachmessen ob die Angaben stimmen sollte doch eingespeicht gehen.
Flanschabstand wäre demnach 60mm, wenn beides Center to flange heißen soll. ;-)
Das kannste doch groß mit Lineal oder so messen.
Lockkreisdurchmesser ebenso, aber besser mit Meßschieber
Habe mal auf der Support Seite von e13 geguckt, und dort wird ebenfalls für die LG1 272 und 274 mm Speichenlänge angegeben...
 
Dabei seit
30. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
347
Habe mal auf der Support Seite von e13 geguckt, und dort wird ebenfalls für die LG1 272 und 274 mm Speichenlänge angegeben...

Nun ja, kann sein, wenn denn die dort verwendete Felge einen gleichen/ähnlichen ERD aufweist wie die FR-Felge von DT….
Ist der ERD dort angegeben? Schick doch mal den Link zu deiner Quelle…
 
Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
So wie hier:

HR: Wert rechts kleiner als links.
VR: Wert rechts größer als links.

So wäre das eigentlich logisch, passt nur nicht zu deiner Nabe 🤷‍♂️
Hab mal auf der Support Seite von e13 geguckt, und dort wird für die LG1 272 mm und 274 mm Speichenlänge angegeben
Nun ja, kann sein, wenn denn die dort verwendete Felge einen gleichen/ähnlichen ERD aufweist wie die FR-Felge von DT….
Ist der ERD dort angegeben? Schick doch mal den Link zu deiner Quelle…
Nee, der ERD ist dort nicht angegeben. Die Felge hat aber ein ERD von 561. Die DT Swiss FR 560 hat laut DT ein ERD von 563 mm

Auf der Support Seite von e13 sind die Felgen nach Modell und Jahr angegeben. Ich hab eine LG1 + 27,5 Felge aus dem Jahre 2018, und dort wird die Speichenlänge mit 269 mm und mit 271 mm angegeben, da hab ich beim ersten mal falsch geguckt.

Da werde ich wohl die Nabe erstmal vermessen müssen, und dann noch mal die Speichenlänge berechnen.

Der Link ist einmal folgender ;

 
Dabei seit
4. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
2
Kurze Rückmeldung, falls Interesse besteht,

Hab mich an den Support von e13 noch mal gewendet, und die meinten, ich kann diese werte für die Berechnung der Speichenlänge verwenden. Es handelt sich um den Lochkreisdurchmesser, und um den Flanschabstand, C-F steht für Center to Flange, wie oben bereits erwähnt.

Vielen Dank für eure Antworten.
 
Oben Unten