Nabe Hinterrad / Freilauf eiert - knarzender Riemen?

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
877
Anstelle des Filmchens wäre es sinnvoller die Marke des Rads und das Fabrikat der Laufräder anzugeben..
 
Dabei seit
27. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
449
Anstelle des Filmchens wäre es sinnvoller die Marke des Rads und das Fabrikat der Laufräder anzugeben..

Das ist ein 8FUN Nabenmotor von BAuernFANG mit innenliegendem Getriebe. Diese Zahnräder machen gewiss mehr Krach als jeder Zahnriemen. Achs- und Freilaufkonstruktion sind durch den Motor vorgegeben; die Achse ist völlig OK, was da eiert ist eine exzentrisch sitzende Distanzhülse. Das Velo selbst muss ein 25er in Singlespeed-Konfiguration sein, werimmer sowas baut...

Wäre auch nett zu wissen, wie der TE das Problem gelöst hat ;-)
 
Dabei seit
17. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
1
Hallo und vielen Dank für deine Antwort! Exzentrische Distanzhülse muss eiern - richtig?

Was meinst du genau mit "Zahnräder machen mehr Krach als jeder Zahnriemen"? Kommt das Knarzen von diesem Zahnrad? Ich habe mich an den Hersteller gewandt und der hat mir ein Reparatur-Kit zugesandt, kommt heute an. Dann kann ich berichten, wie das Problem gelöst wurde.
 
Oben