Nabenachse gebrochen

Dabei seit
14. April 2019
Punkte Reaktionen
2
Hi Leute,
mir ist letztens bei meinem Giant Reign 2 2018 die Nabenachse gebrochen.
Leider gibts diese nicht als Giant Ersatzteil zu kaufen. Kann ich da auch eine Nabenachse von einem andern Hersteller reinbauen, solange die 12x148 ist?
Außerdem könnte ich ein PAM-2 Hinterrad kaufen, welches allerdings mit einem Sram XD Freilaufkörper kommt. Kann ich das einfach abschrauben und mein Shimano Freilaufkörper dranmachen oder muss man adaptieren?
 

Anhänge

  • 20200628_191042.jpg
    20200628_191042.jpg
    147,1 KB · Aufrufe: 61
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.679
Ort
Leipzig
Wenn du weißt,von welchem Hersteller und welches Modell die Nabe ist, kannst du von dem eine Achse nehmen - unwahrscheinlich. Keine Ahnung wer die Naben für die PAM Laufräder herstellt. Vermutlich Formula aus Taiwan.
Eventuell bei einem anderen Bike Hersteller, zB Commencal oder Bergamont.

Das gleiche beim Freilauf Tausch, kann einfach zu wechseln sein oder es passt nicht. Aber dann kannst du ja eine GX 11fach Kassette für SRAM xD besorgen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.217
Ort
ausgewandert
Die wahrscheinlickeit, dass es formula ist, ist recht hoch. Hast du auch mal bei einem giant händler gefragt? Vielleicht geht da ja was? Einen tausch nur der nabe, Fall es keine Ersatzteile gibt, macht keinen Sinn. Du brauchst dann noch neue speichen, das ist unwirtschaftlicher als einfach ein neues Laufrad einzubauen
 
Dabei seit
14. April 2019
Punkte Reaktionen
2
Ja genau, die Naben sind in Koperation mit Formula entwickelt.
Haben bereits meinen Händler angeschrieben, fällt leider laut Giant nicht unter einen Garantiefall und als Ersatzteil gibts die Achse leider auch nicht :/
 
Oben