• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Nach langer Abstinenz bau ich mir was mit Federweg

Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Rünenberg, Schweiz
Nachdem ich längere Zeit kein Bike mit irgendwelchen Federelementen besessen habe, möchte ich mir nun etwas Moderneres zusammenbauen. Wer mich kennt, weiss, dass ich in gewissen Bereichen recht hohe Ansprüche habe.
Bei einem Fullyrahmen heisst das konkret: Hohe Fertigungsqualität mit technisch sauberer Konstruktion und langlebigen Lagern, möglichst bremsneutral, wenig Antriebseinflüsse, leicht progressive Federkennlinie mit gut stützendem mittleren Federwegsbereich, potenter Dämpfer, Umwerferaufnahme, Platz für breite Reifen, steifer Rahmen und nicht zuletzt Platz für eine Trinkflasche.
Das schränkt die Auswahl schon mal extrem ein.
Carbon als Rahmenmaterial muss nicht sein; nach meiner Erfahrung machen Carbon Fullyrahmen häufiger Probleme als hochwertige Alu Fullyrahmen und neigen auch häufiger zu nervigen Knackgeräuschen.
Da es mein einziges Fully sein soll, muss es vielseitig sein, so quasi der Siebesiech unter den Fullies.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Dani

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Rünenberg, Schweiz
Dabei, auch wenn es Bauxit wird :D
Stahl oder Titan ist mir grundsätzlich als Rahmenmaterial auch lieber, allerdings ist schon nur rein ökonomisch und von der Auswahl her Aluminium im Vorteil - bei einem Fully kann Stahl seine Vorteile wenig ausspielen und Titan wird einfach sehr teuer und ist unglaublich schwierig in der Bearbeitung. Ich bleibe da also pragmatisch.
 
Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Rünenberg, Schweiz
Gibt's schon eine modellauswahl?
Ich weiss schon, was es wird...
Vorne wird eine 150mm Gabel arbeiten, hinten ein Fox DPX2 Evol mit 55mm Hub. Das Sitzrohr lässt auch in kleinen Grössen Sattelstützen mit 185mm Hub zu, das Tretlager ist eher tief und kann in eine tiefere Position mit flacheren Winkeln verstellt werden.
Der Rahmen hat ein Horst Link und ein 73mm Tretlagergehäuse mit BSA Gewinde.
 
Dabei seit
27. September 2001
Punkte für Reaktionen
512
Standort
Rünenberg, Schweiz
Weder Trek noch Liteville...
Das Bike wurde im "Bible of Bike tests 2019" getestet, dort bin ich auch darauf aufmerksam geworden...
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte für Reaktionen
703
Cooles Rad
Suche ja ein wenig nach sowas ähnlichem und hatte das absolut nicht am Schirm
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
8.513
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Krass, grad das Teil um Tretlager und Federbeinaufnahme ist schon ein „Prügel“ - da könnte man bestimmt gut einen Antrieb unterbringen :D
 
Oben