Nägel mit Köpfen: XC Fully bis 4000 Euro, Moderate Sitzhaltung

Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
767
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
1.962
Ort
Saarland
:oops: Das ist der L Rahmen?
Vom Foto her hätte ich gesagt, das Dir das Bike ne Nummer zu klein ist. Das sieht man unter Dir ja gar nicht.

Also zum Thema Orbea gebe ich mich geschlagen. :D
wie gesagt: kleiner Rahmen, hatte im Laden damals gedacht "Schade, nur noch in M da." :)

Bei solchen Fotos kann es zudem sein, dass das Motiv verzerrt dargestellt wird. Kamera zu nah, radgezoomt ... das Orbea im Bild hättest du im Laden ja so nicht gekauft, ohne dir über Lösungen Gedanken zu machen.
 
Dabei seit
11. Juli 2020
Punkte Reaktionen
188
Wuerde mich nicht zu stark daran aufhalten.
du kannst mit einem Lenker mit Rise oder Backsweep sowie ein paar spacern oder anderem Vorbau ziemlich gut die Position entspannter machen.



Der Markt ist noch angespannter als der MTB-Markt. Mir faellt gerade auch kein entspanntes Gravel ein, was irgendwie verfuegbar ist.
Orbea Terra in allen Ausführungen.



Ja, das wuerde ich direkt vergessen.

Geh doch mal in den Cubestore und probieren das 120er aus.
Vielleicht kann man ja den Vorbau drehen beim Testen.

Du solltest eh mal wo vorbeifahren und testen.
Viele denken Sie wollen wenig Sattelueberstand und wenn Sie es dann testen, merken sie, dass sie doch vollkommen falsch liegen.
 
Dabei seit
11. Juli 2020
Punkte Reaktionen
188
Ich habe mal etwas gelesen. Ist schon merkwürdig, was jeder für Werte und Empfelungen hat und abgubt. Diese ganze Thematik taugt nur nichts, weil jeder Hersteller eine andere Geo baut und jeder Fahrer ein anderes Empfinden. Es gibt nur eins. Mühselig in jeden Laden gehen und probieren ,bis man das richtige Bike seines Empfindens gefunden hat.Stell 10 verschiedene BTBs gleiche Größe hin und probiere. Keines ist gleich.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
9.483
Ort
Albtrauf
Orbea-OIZ" data-source="post: 17458291" class="bbCodeBlock bbCodeBlock--expandable bbCodeBlock--quote js-expandWatch">
Ich habe mal etwas gelesen. Ist schon merkwürdig, was jeder für Werte und Empfelungen hat und abgubt. Diese ganze Thematik taugt nur nichts, weil jeder Hersteller eine andere Geo baut und jeder Fahrer ein anderes Empfinden. Es gibt nur eins. Mühselig in jeden Laden gehen und probieren ,bis man das richtige Bike seines Empfindens gefunden hat.Stell 10 verschiedene BTBs gleiche Größe hin und probiere. Keines ist gleich.
Wenn man ein Modell kennt, das einem angenehm war/ist (oder ein bestimmter Punkt nicht angenehm), kann man die Geo-Daten bei Bike-Stats mit den Geo-Daten anderer Bikes übereinanderlegen. Da sieht man sehr gut Gemeinsamkeiten und Unterschiede und kann doch ableiten, welches Rad einem besser passen könnte und welches gar nicht. In Zeiten mangelnder Verfügbarkeit ist das durchaus ein gutes Auswahlinstrument.

 
Dabei seit
4. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
19
Ort
Augsburg
Danke für die Aufklärung.
ich denke ich werde warten bis sich die Lage wieder entspannt und man seine Kandidaten auch vor dem Kauf probefahren kann
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
9.582
Ort
Allgäu
Ja sieht duster aus. Ansonsten halt bestellen und zur Not zurücksenden
Bin ja auch kein Freund von sowas, aber aktuell wird es kaum anders gehen.
Gedanken machen, überlegen was einem taugen könnte und es riskieren.

Es hat sich viel geändert in den letzten Jahren, für mich zum positiven, nicht jeder sieht es so oder will sich darauf einstellen.
Ist natürlich viel Kopfsache, geht man positiv rein oder skeptisch etc.

Die andere Seite ist vermutlich min 1 Jahr zurücklehnen.
 
Dabei seit
28. März 2020
Punkte Reaktionen
1.962
Ort
Saarland
Danke für die Aufklärung.
ich denke ich werde warten bis sich die Lage wieder entspannt und man seine Kandidaten auch vor dem Kauf probefahren kann
So, jetzt hat er die Lust verloren! Kann ich verstehen. Mit Rädern in den Läden wäre das gar kein Thema, dann hättest du schon was.

Wichtig für mich ist: Kein Corona-Rad kaufen,... also eins, dass dir so zu 70% gefällt, vielleicht lieber ne andere Farbe oder doch die anderen Komponenten haben sollte. Das macht dich nächstes Jahr verrückt.
 

r4n

Dabei seit
10. August 2020
Punkte Reaktionen
262
Was glaube ich noch nicht genannt wurde wäre das YT Izzo Blaze, oder ist das schon zu viel Trail? In M wäre es aktuell lieferbar, Reach 445, Stack 616.
Oder vielleicht ein Santa Cruz Tallboy aber da weiß ich nicht wo man das im Budget bekommt. Das wären doch zwar Trail bikes aber welche, die nicht nur abfahrtslastig sind.
 
Oben Unten