Neckbrace für Kids?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. LooseScrew

    LooseScrew

    Dabei seit
    01/2017
    Hallo zusammen!

    Mein Grösster bekommt zum 8. Geburtstag einen Fullface Helm, den er auch im Wald usw. tragen möchte.
    Der Helm wiegt 850g...recht wenig, aber für ein Kind nen riesen Gewicht.
    Ein Neckbrace möchten wir ihm ebenfalls dazu holen, wenns mal auf die präparierten Strecken geht.

    Aber sollte er den Neckbrace IMMER tragen, wenn er mit Fullface fährt? Auch im Wald oder auf Tour?

    Ich meine, alleine der Helm ist ja für den Kurzen schon ne Schlepperei...okay, er will es so...aber ist das mit Neckbrace dann nicht too much?
    Auf der anderen Seite soll Sicherheit natürlich vorgehen.

    Falls Eure Kids mit Fullface unterwegs sind, wird ein Neckbrace benutzt? Immer? Wie steht Ihr dazu?

    Hab jetzt auch den O`Neal NX2 Nackenschutz Kinder entdeckt...taugt der was?
    Wäre natürlich optimal zum probieren, ob der Kurze damit zurecht kommt.

    Besten Dank für Eure Hilfe!

    Gruss
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. ---

    --- Geierwally

    Dabei seit
    07/2011
    Ganz bestimmt nicht. Das möchtest du selbst sicher auch nicht. Ich glaube auch nicht das er auf Tour einen Fullfacehelm tragen möchte.

    Wenn es nur bergab geht dann ist FF-Helm und NB voll okay. Aber für alles Andere kannst du das knicken. Das ist brutal. Vorallem im Sommer. Und Knie/Schienbein- und Ellenbogenschoner sind ja dann sicher auch mit dabei, oder?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. LooseScrew

    LooseScrew

    Dabei seit
    01/2017
    Ich teile deine Bedenken durchaus, dass ihm das zuviel werden wird mit dem Helm. Im Moment hat er es sich im Kopf gesetzt komplett mit Fullface zu fahren...notfalls ist der alte Helm aber schnell wieder auf der Rübe.


    Höchstens wenns mal zum Park gehen sollte, ansonsten will ich es mit Schonern beim Kurzen eigentlich nicht übertreiben...denke, bei den Kleinen können viele Teile mehr behindern, als das sie helfen.

    Meine Frage ist ja eigentlich nur, ob man in Verbindung mit Fullface einen Neckbrace in diesem jungen Alter tragen sollte/muss? Oder hält sein Nacken das aus, wenn er mal ohne Neckbrace mit diesen "schweren" Helm stürzt?
     
  5. herbert2010

    herbert2010

    Dabei seit
    06/2011
    Past ihm ein bell super 2r denn schon? der könnte das problem für touren lösen

    Lg
     
  6. also ich bin als stift eher von der pedale gerutscht, aufgrund mangelder technik, und bärentatzen tun verdammt weh wenn man die sich ins schienbain rammt.

    den neckbraker braucht er mit zunehmender Geschwindigkeit würde ich sagen. in At sieht man viele stifte mit fullface, aber wenige bis keine mit neckbraker.
     
  7. LooseScrew

    LooseScrew

    Dabei seit
    01/2017
    Über einen Super 2 R (Parachute, etc.) hatte ich schon nachgedacht. Da aber schon ein normaler Helm vorhanden ist, sollte es doch ein Fullface werden...ansonsten sehe ich die Investion in einen neuen Helm noch nicht ein.


    Ohja...das kenn ich!:winken::D
    Meine sahen nach Jahren Flatpedals und Skateboardkanten so aus (zum Glück sind nichtmal alle braunen Flecken auf dem Bild sichtbar:rolleyes:)

    [​IMG]


    Okay. Damit kann ich was anfangen! Besten Dank!
     
  8. herbert2010

    herbert2010

    Dabei seit
    06/2011
    Na dan pack den ff auf deinen rucksack und bei abfahrten soll er den helm wechseln.

    Nackbrace und ff haben wir nur bei gebauten strecken oder im park mit.

    Ansonsten ist der bell halt sehr praktisch

    Lg
     
  9. luftschaukel

    luftschaukel

    Dabei seit
    01/2017
    Welchen Nack Breace für Kids könnt ihr empfehlen?
    Möchte für Junior auch einen kaufen.