Nerve AM 2010: Haarriss in der Sitztstrebe

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. jaamaa

    jaamaa Geländeradsportler

    Dabei seit
    12/2008
    Ja, sollten 6 sein.
    Was ist denn wo genau gebrochen?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
    Danke,..bin dabei die Unterlagen herauszusuchen.
    Ich hoffe der Hinterbau zählt zum Rahmen,..
     
  4. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
    Hinterbau-Strebe, auf der rechten Seite...werde morgen ein Foto posten,..
     
  5. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
    Ja,..es sind lt. Handbuch 6 Jahre,..
     
  6. Sven_Kiel

    Sven_Kiel Bewegungsmensch

    Dabei seit
    10/2003
    Ich kann Dir nur raten, austauschen lassen und dann verkaufen. Ich kenne keinen, der das Canyon artgerecht bewegt hat und keinen Riss hatte.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  7. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
  8. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Dann hat der nächste das Problem und der verkauft es auch wieder weiter, das ist ein Faß ohne Boden...
     
  9. Kadauz

    Kadauz

    Dabei seit
    06/2006
    Nein, da Canyon nur dem Erstbesitzer Garantie zuspricht.
     
  10. Sven_Kiel

    Sven_Kiel Bewegungsmensch

    Dabei seit
    10/2003
    Ich habs an einen älteren Kollegen verkauft, der damit Feldwege fährt. Für ihn kein Problem zumal er die ganze Fuhre mit frisch geservicter Gabel und Dämpfer für 750€ bekommen hat. Selbst als Teileträger war das ein fairer deal.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. jaamaa

    jaamaa Geländeradsportler

    Dabei seit
    12/2008
    So wird man aber nicht unbedingt glücklich, deshalb würde ich die auch raten es zu verkaufen.
    Brechen kann so'n Rohr immer... von jedem Hersteller. Aber ich denke bei dieser Modellreihe ist die Strebe einfach unglücklich konstruiert. Deshalb habe ich meins damals auch verkauft (3x der Mist reicht) und mir später ein Torque geholt... was nun schon seit 3 Jahren problemlos läuft
     
  12. dasLasso

    dasLasso

    Dabei seit
    05/2008
    Uebel. Mir grauts...
     
  13. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
    Heute,....nachdem ich zweimal erfolglos bei Canyon angerufen habe kam am späten Nachmittag das Antwortmail (..habe am 29.12.2015 das erste Mal geschrieben).

    Sie schreiben das ich "es" einsenden soll um die Garantieansprüche zu prüfen.

    Was einschicken,..das ganze Bike,..den Rahmen, oder nur den Hinterbau?
    Und,..auf meine Kosten,,..und wenn kein Garantieanspruch besteht?

    Wie ist das bei euch Betroffene gelaufen?

    Danke für die Infos,..

    L.G..August
     
  14. axrobeico

    axrobeico

    Dabei seit
    01/2011
    Wenn dann musst du mindestens den Rahmen einschicken, nur Hinterbau/Sitzstrebe wollen sie nicht.
    Kannst auch das ganze Rad einschicken, dann musst du aber damit rechnen, dass dir Montage/Demontage in Rechnung gestellt wird.

    Ich habe damals einen Rücksendeschein per email bekommen, den klebst du aufs Paket und musst erstmal nichts zahlen, das Porto kommt aber dann mit auf die Rechnung.
    Ich würde dir raten am Telefon so lange nach jemanden Vorgesetzten zu verlangen bis du ihn bekommst, denn mit denen lässt sich reden, dass du evtl nur das Teil bezahlen musst und z.B. auf die Arbeitsleistung Rabatt bekommst. So war es glaub ich bei mir damals.
     
  15. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010

    Danke,..
    Rücksendeschein gibt es für Österreich nicht...

    L,G..August
     
  16. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
    Danke an Canyon,..
    ..habe heute einen neuen Rahmen bekommen,..dürfte ein 2013er Modell sein,..Nerve AL8.0
    Ich hoffe das der Dämpfer passt.

    Ich freue mich,..:)
     
  17. axrobeico

    axrobeico

    Dabei seit
    01/2011
    Nicht schlecht, einfach so oder mit Verhandlungen?
     
  18. Markus_XC

    Markus_XC

    Dabei seit
    01/2013
    Als ich vor knapp einem Jahr einen Haarriss in meiner Sitzstrebe entdeckt hab, war es gar kein Problem, dass ich sie ausgebaut und separat eingeschickt hab. Hatte keine Lust, mein Bike 5 Wochen in Koblenz abzustellen und dafür auch noch 2x 250 km zu fahren. Portokosten wurden mir dann nachträglich in Rechnung gestellt.
     
  19. Kadauz

    Kadauz

    Dabei seit
    06/2006
    Hatte gleiches Szenario letztes Jahr. Da musste ich aber das Bike einschicken.
     
  20. autin

    autin

    Dabei seit
    07/2010
    Ja,.....Kommunikation über e-mail und Telefon war unmöglich.
    Aber über die Facebook-Seite hatte ich mit einem gewissen Fabian geschrieben,..und das hat total super funktioniert.
    Sehr bemüht um schnelle Antwort und schnelle Lösung!
    Habe den Rahmen einschickt,...und einen neuen, (sieht aus wie 2013er Modell) bekommen.!
    Ohne Portokosten!!!

    Das bedeutet,..meine Freunde und ich bleiben Canyon treu..:)
     
  21. Waldbewohner78

    Waldbewohner78

    Dabei seit
    06/2011
    Hallo Zusammen,
    Ich wollte mal kurz meinen Senf zum Canyon Service dazugeben.
    Im Jahr 2011 habe Ich ein Nerve Am gekauft und mittlerweile ist die Sitzstrebe zum 3ten mal gerissen. Jetzt ist ja bald die Garantie vorbei und daraufhin habe Ich mich schon halb damit abgefunden mir einen Neuen Rahmen eines anderen Herstellers zu kaufen.
    Ich hab das ganze nochmals Canyon eingeschickt und mir wurde gesagt das Sie nun dieses mal von mir 119Euro für den Tausch der Sitzstrebe haben wollen. Das habe Ich nicht Aktzeptiert und einen Vorgesetzten verlangt. Der hat sich promt bei mir gemeldet und war sehr um eine Lösung bemüht. Mir wurde dann ein 2013 Rahmen versprochen. Inklusive Steckachse und Steuersatz usw..
    Die Farbe konnte Ich mir auch noch raussuchen.
    Und voila: Der Rahmen ist da. Nagelneu.
    Da kann Ich nur sagen: Danke Canyon. Super Service. :)
    Und somit wird auch mein nächstes Bike wieder ein Canyon.
    Produktions - oder Konstruktionsfehler gibt es immer wieder. Bei allen Herstellern. Die Frage ist nur wie der Hersteller dann mit dem Kunden umgeht. In meinem Fall bin Ich sehr zufrieden.
    Weiter so Canyon:bier:
     
  22. derwolf02

    derwolf02

    Dabei seit
    10/2003
    Wie bitte?
    Was wäre denn, wenn du wegen einer der gerissenen Sitzstreben gestürzt wärst und jetzt im Rollstuhl sitzen würdest? Fändest du diese Vorgehensweise dann immer noch gut? Ein Freund von mir hatte genau wegen diesem Riss einen schlimmen Sturz bei ner Abfahrt und in der Folge einen Haarriss im Halswirbel. Glücklicherweise folgenlos verheilt, aber es war knapp.

    Ich bin der Meinung, dass bei so einem gravierenden Mangel eine Rückrufaktion stattfinden hätte müssen. So und nicht anders geht man richtig mit Produktions- und Konstruktionsfehlern um.
    Re-aktiv kulant sein ist schön und gut (so wie in deinem Fall) - aber man nimmt auch billigend in Kauf, dass was Schlimmes passieren könnte - und das ist in meinen Augen unverantwortlich!
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  23. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Bei bereits 2 gerissenen Kettenstreben heißt es, es wurde immer wieder der gleiche Fehler eingebaut, wissentlich. Das steht jetzt nicht unbedingt für guten Service. Ich hätte eine verbesserte Version erwartet. Auch daß Du erst Druck machen mußtest um nicht selbst Geld mitzubringen hat nichts mit gutem Service zu tun. Daß Du nen neues Rahmenmodell bekommen hast ist natürlich genial, aber auch das mindeste was man erwarten kann wenn es bereits 2 Reparaturversuche zu einem bekannten Konstruktionsfehler gegeben hat.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. Kadauz

    Kadauz

    Dabei seit
    06/2006
    Guter Service? Bei immer dem gleichen Fehler? Und auch nur, weil man über den Vorgesetzten ging? Klarer Fall von Stockholm Syndrom...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  25. 00gee

    00gee

    Dabei seit
    07/2014
    Hallo, mal eine schnelle Frage. Ich weiß der Thread beschäftigt sich zwar mit dem 2010er Modell (sagt zumindest der Titel).
    Ich würde gerne für günstiges Geld ein Canyon Nerve am von 2012 kaufen.
    Traten die Probleme mit den Rahmenbrüchen auch bei den hydrogeformten Rahmen ab dem 2011er Modell auch auf oder haben die in Koblenz die Probleme mit den Rahmenbrüchen nach dem 2010er Modell gelöst?
    Weiß da jemand was?
    Kann man gefahrlos ein wenig gebrauchtes 2012er oder 2011er Modell kaufen oder muss man mit schnellen Rahmenbrüchen rechnen?
    Vielen Dank schon mal.
     
  26. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Bei 2014 weiß ich daß es nicht mehr aufgetreten ist. Bei 2012 bin ich unsicher...