*neu* flammbierter Stadtbegleiter - Update auf Seite 8

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Danke!
@jkarwath hast du davon Fotos?

Bei EBay hab ich testweise einen schwarzen positiven Sakae mit 80mm und 1" gekauft. Mal sehen wie der maßlich passt.
 
Dabei seit
26. Februar 2007
Punkte Reaktionen
54
Ort
Menden (Sauerland)
So, da hätten wir doch was. Ein schnöder Kaloy. Länge ist 90, Rise kann ich nicht sagen, aber relativ Steil.

ceedc4c51d6fc59f959e3950c3c13c3e.jpg
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Sieht gut aus, würde ich drauf zurückkommen wenn der 80er zu kurz ist. :) Schick mir mal bitte eine Pn zwecks Preis. :)
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Heute war Verlobung, Rahmen wurde vom Lackierer geholt :)
Farbe ist Eisengrau, aber irgendwie fehlt mir das Metallic? Egal, sieht trotzdem gut aus und ist sauber abgeklebt und gepulvert worden.





Die schwarzen Teile kommen gut.



Teileansammlung




Leider komm ich vor Ende Februar nicht dazu es aufzubauen, aber mir kribbelt es sehr in den Fingern.
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte Reaktionen
9.933
Ort
B
Hat ein Lackierer bei einer Rennradgabel von mir auch mal gemach. Abbeizen und gut is. Jemandem, der nicht Fahrrad-affin ist, muss man alles genau erklären. Stichwort lackierte Cantisockel.
 
Dabei seit
14. August 2013
Punkte Reaktionen
16
Hallo rad_fan,

das Bike schaut super aus, hoffe Du bist zufrieden.
ich habe hier mitgelesen, weil ich auch einen Rahmen hitzebehandeln wollte.
gestern Abend hatte ich dann eine Idee in Rückgriff auf Deine Thread-Überschrift, vielleicht auch als Anregung für ein nächstes Projekt (ja, tatsächlich so interessant sind meine Freitage...):
ich habe ein Fläschchen gefunden mit der Aufschrift "Kupfer-Patina hell", eine türkise Flüssigkeit, wohl für Metallkunsthandwerk.
http://fstatic1.mtb-news.de/f3/17/1776/1776533-v1epv1nzpuwp-img_1250-large.jpg
die Gürtelschnalle hab ich bis auf die Verkupferung mit der Metallbürste gekratzt, gesäubert, diese Patina aufgetragen, Öl darüber getropft und anschließendmit dem Lötgerätr abgeflammt, bis keine grünen Flammen mehr schlugen.
die Schnalle sieht aus, wie aus einem abgebrannten Haus geborgen.
demnächst teste ich mal eine schonendere Variante mit dem Lötkolben(?).
leider weiss ich nicht was das Zeug im Verkauf kostet, noch die chem. Zusammensetztung: darauf steht"leicht ätzend" und ich tippe mal auf Kupfer-Schwefel-Salz gelöst oder so...

schöne Grüße,
Honson
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Den Gabelschaft mit gepulvert? Na hoffentlich passt das alles dann auch...

Ja, dass hoffe ich auch. Zur Not gibt's eine neue Gabel. Kostet ja nicht die Welt.

Hat ein Lackierer bei einer Rennradgabel von mir auch mal gemach. Abbeizen und gut is. Jemandem, der nicht Fahrrad-affin ist, muss man alles genau erklären. Stichwort lackierte Cantisockel.

Ja, das habe ich vergessen denen zu sagen.
 
Dabei seit
13. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
Entschuldige, rad fan, wenn ich Deinen Thread kapere, wenn auch aus gutem Grund.

Wegen unverschuldeten Unfall braucht mein flammbierter Stadtbegleiter eine neue Gabel: wegen Gewichtsreduktion soll die neue aber aus Alu oder Carbon sein. Schaftlänge unbedingt mind. 300 mm. (Vollcarbon sollte nicht sein)

Hat da jemand Ideen? Ich finde eigentlich nur Alugabeln für semi-integrated und integrated...

Würde die hier technisch passen? http://www.bike24.de/p117600.html (Gefällt mir optisch eigentlich nicht, aber naja...)

Oder kennt jemand die Carbongabel hier? (aus'm Netz geklaut)

Carbongabel.JPG

Vielen Dank für eure Hilfe!

Bin noch'n bisschen depri wegen dem scheiß Taxifahrer...
 

Anhänge

  • Carbongabel.JPG
    Carbongabel.JPG
    58,7 KB · Aufrufe: 5
Dabei seit
13. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
5
Ach so, es geht um diesen Rahmen und diese Gabel:

IMG_1414.JPG

IMG_1415.JPG
 

Anhänge

  • IMG_1414.JPG
    IMG_1414.JPG
    174,8 KB · Aufrufe: 2
  • IMG_1415.JPG
    IMG_1415.JPG
    148,3 KB · Aufrufe: 4

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Ich bin gerade am schrauben, Steuersatz und tretlager sind drin. Aber Gabel ist zu kurz, fehlt 1 cm. Hmpf. Wird also eine schwarze werden. Denn vorbau hab ich schon auf den midge geklopft, viel Kraft und eine Club Mate hat es benötigt. Bald gibt's Fotos.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Hallo.Jetzt ist Zeit für mehr Worte.

Es ging also ans schrauben. Zuerst musste natürlich das alte Rennrad zerlegt werden, ging recht einfach, Routine. Danach alle wichtigen Teile wie Steuersatz, Tretlager, Laufräder und Antrieb geputzt. Hierbei hab ich mir richtig Mühe gegeben. Die Laufräder sehen aus wie neu, jede Speiche, jeder Winkel. Es wurde auch gleich die 105er Kassette montiert und auf Rundlauf geprüft, passt. Auch das Lagerspiel ist in Ordnung, lediglich eine kleine Nachzentrierung muss ich machen, wenn @FlowinFlo mir meinen Nippelspanner vorbeibringt.

Am Tretlager stand ich vor einer Aufgabe - es ist ein Standard-Vierkant mit 103mm. Die Montage ging eigentlich recht easy, nur hat die feste Schale sich leichter eindrehen lassen als die lose, musste dann beide tauschen und dann gings. Mit der Sugino-Kurbel komme ich auf 46,5mm Kettenlinie, wenn ich richitg gerechnet habe. Geht etwas knapp an der Kettenstrebe zu, aber mit 2-3mm dürfte der Platz reichen.

Das Schaltwerk hab ich auch gleich montiert, ging bescheiden weil Lack im Gewinde war, mit Hebel und immerwieder rein-raus ging es dann. Vielmehr hab ich heute nicht geschafft. Eine schwarze Stahlgabel mit Cantis hab ich eben bestellt, sollte vielleicht schon Dienstag kommen, dann gehts weiter mit dem Aufbau, schätze ich.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Hey!
Es ging ein wenig weiter mit der Bastelei. Die neue Gabel hat prima gepasst, wurde gekürzt und montiert. Gleich den Vorbau eingeschoben und den Lenker grob ausgerichtet. Sieht schon bisschen aus wie ein Fahrrad.

Heute ging es dann an den Gegenhalter. Voller Zuversicht schob ich ihn über den Vorbau - ups, der klappert! Schockiert stand ich vor dem Ding und wunderte mich warum er nicht passt. Ja klaro... der wird auf den Gabelschaft geklemmt, jenen welchen ich schön bündig an der Steuersatz-Kontermutter gekürzt habe. Ojeoje. Ich überlegte, suchte irgendeine Lösung, eine Art Hülse wo ich das Ding am Vorbau klemmen könnte.

Irgendwann fiel es mir wie Schuppen von den Haaren! Die Lösung lag im Rest-Gabelschaft. Ich zeichnete mir die Länge vom Gegenhalter am Reststück an, zückte die Säge und schnitt einen kleinen Ring ab. Diesen habe ich anschließend geschlitzt und voila, ich hatte meinen Adapter für den Vorbau gefunden. Klemmen tut er auch prima. Rettung.

Leider ging meine Sattelstangenlösung nicht ganz auf. Meine OnOne Stange ist 27.2mm im Durchmesser, das Sattelrohr am Max hat 26.8mm. Es bleibt also weiterhin eine Bastelei...

Fotos kommen nacher, ich installiere gerade Lightroom.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
3.160
Fotos...

















Zum Thema Sattelstütze kam mir gerade noch eine Idee. Es gibt von CaneCreek eine Reduierhülse, von 25.4mm auf 26.8mm. Werde ich bestellen. Dann sollte das eigentlich auch passen.
 

stollenreifenheizer

No Pain, No Gain
Dabei seit
6. Februar 2007
Punkte Reaktionen
175
Ort
Hattersheim
Der Vorbau ist gräßlich......mach da ma was grades rein, das verschandelt das schöne Bike völlig.......sorry meine Meinung.....und vorallem ma was edles.....
 
Zuletzt bearbeitet:
S

selassie

Guest
Der Vorbau ist gräßlich......mach da ma was grades rein, das verschwndelt das schöne Bike völlig.......sorry meine Meinung.....und vorallem ma was edles.....
finde diese aussagen immer echt fragwürdig. zum einen "sorry meine Meinung" aber dazu in der Befehlsform reden.
finde den Vorbau nicht unbedingt schön, aber er passt recht gut zum Rest und wenn er so einen brauch, dann ist doch alles gut?
 
Oben