Neue Bremsen-Specialized Stumpjumper FSR 2010

Dabei seit
7. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hallo an Alle,

die Daten meines Mountainbikes:

Specialized Stumpjumper FSR Expert 2010 Mountain Bike Frameset
Frame: Stumpjumper FSR M5 manipulated alloy frame, sealed cartridge bearing pivots, replaceable derailleur hanger, 140mm travel
Rear Shock: Specialized/Fox AFR Brain Shock w/ remote Trail Tune inertia valve, rebound adj. and Brain Fade, 7.875×1.9″ Integrated cartridge bearing shock mount.
Fork: Fox Talas RL, 140/120/100mm travel, alloy steerer, compression and rebound adj. w/ LO

Specialized Stumpjumper FSR Expert 2010 Mountain Bike Wheels
Rims: Custom DT Swiss X420SL, 24mm w/ eyelets, 28/32h
Front Hub: Hi Lo disc, CNC flange, sealed cartridge bearing, 9mm DT RWS, alloy QR, 28h
Rear Hub: Custom DT Swiss 330SL w/ alloy freehub, DT RWS QR, 32h
Spokes: DT Swiss Competition 1.8/1.6mm stainless
Front Tire: S-Works Purgatory, 26×2.2″, 120 TPI, tubeless ready aramid bead, dual compound
Rear Tire: The Captain Control, 26×2.0″, 60 TPI, tubeless ready aramid bead, dual compound
Inner Tubes: Ultralight presta valve

Specialized Stumpjumper FSR Expert 2010 Mountain Bike Drivetrain
Front Derailleur: Shimano M660 SLX, DMD, top swing, dual pull
Rear Derailleur: SRAM X-0, 9-speed, mid cage
Shift Levers: SRAM X-9 aluminum trigger
Cassette: Shimano HG61, 9-speed, 11-34t
Chain: SRAM PC-971, 9-speed w/Power Link
Crankset: Custom Shimano FC-M762, 2pc., S: 170mm, others: 175mm
Chainrings: 44A x 32A x 22S, 4-bolt, 104/64mm
Bottom Bracket: Custom Shimano integrated
Pedals: n/a

Specialized Stumpjumper FSR Expert 2010 Mountain Bike Components
Headset: Campy style cartridge bearings for integrated alloy HT
Stem: 3D forged alloy, adjustable rise, 31.8mm clamp
Handlebars: Specialized XC low rise bar, butted 7050 alloy, 31.8mm, 660mm wide, 8 degree back sweep, 6 degree up
Grips: Specialized waffle lock on grip (S/M) Specialized Thick lock on grip (L/XL)
Front Brake: Custom Avid Elixir CR SL, alloy backed semi-met pads, alloy Elixir CR lever w/ pad contact and reach adj, S/M: 185mm, L/XL: 203mm rotor
Rear Brake: Custom Avid Elixir CR SL, alloy backed semi-met pads, alloy Elixir CR lever w/ pad contact and reach adj, S/M: 160mm, L/XL: 185mm rotor
Brake Levers: Custom Avid Elixir CR SL Hydraulic, carbon lever blade, tool-less adj. reach and pad contact
Saddle: Specialized Format, hollow Cr-Mo rails, SL foam, S/M: 130mm L/XL:143mm
Seatpost: 2014 butted alloy, single bolt setback, 30.9mm
Seat Binder: 7050 hard annodized alloy collar w/ QR, 34.9mm clamp ID, black



Leider läuft an meinem rechten Bremshebel Bremsflüssigkeit aus, ich wollte eigentlich nur einen Dichtungssatz kaufen, aber zwei verschiedene Händler meinten das es dies nicht gibt. Ein Händler meinte er habe mit AVID telefoniert und dieser meinte das man bei drei Jahre alten Bremsen keine Dichtungssätze mehr hat und ich mir eine neue Bremse kaufen solle :mad:

Ich kann das nicht ganz verstehen, aber nun muss ich wohl in den saueren Apfel beisen.

Da ich nicht links und rechts unterschiedliche Bremsgriffe haben möchte muss ich somit eine komplette Bremsanlage für vorn und hinten kaufen.

Ich möchte keine AVID mehr, auch wenn ich sehr zufrieden war, Kundenunfreundlich finde ich das Verhalten schon.

Nun bin ich am überlegen mir die aktuelle Shimano XT Bremsanlage zu kaufen, bis auf einen einzigen test in einer bekannten zeitschrift hatte ich nur positives gelesen.

Meine eigentliche Frage: Würde diese Bremse mit welchen Scheiben auch an mein bike (siehe Daten oben) passen oder muss ich an irgendwelche adapter denken, gerade was die Scheiben angeht, passen die einfach an den Aufnahmen/naben? Bei einem Fully soll angeblich immer eine längere Kabellänge genommen werden, sowas ist doch sicher bei bremsenkauf alles dabei.
Welche Bremsflüssigkeit oder Öl muss verwendet werden und es wäre super wenn ihr einen Link hättet zu so einem Entlüftungskid.

Danke Euch schonmal für die Hilfe, wie Ihr merkt,kenne mich mit soetwas nicht aus.

Danke und Gruß Euro
 
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Ebersberg bei München
Die Shimano XT ist schon eine wirklich gute Bremse. Da brauchst du keine Bedenken haben. Bei deinen Naben musst du halt schauen ob du eine Centerlock- oder eine 6-Loch-Aufnahme hat und je nach dem dann passende Scheiben kaufen. Adapter musst du auch je nach Aufnahme am Rahmen und Größe der Scheiben kaufen.
Ich empfehle dir zu deinem Händler zu gehen und von dem das alles machen zu lassen. Der kürzt dir dann auch gleich die Leitungen und vielleicht bekommst du ja noch wegen der alten kaputten Bremse ein bisschen Rabatt.
Ein Entlüftungskit brauchst du bei Shimanobremsen nicht umbedingt, da die sehr sehr selten entlüftet werden müssen, da sie mit Mineralöl befüllt sind und nicht mit Bremsflüssigkeit wie die Avid`s.
 
Dabei seit
7. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
0
Hallo aquanaut96,

gut dann weis ich ersteinmal im groben bescheid und bin sicher das die Bremsen gut sind.
Ob ich zum Händler gehe weiss ich noch nicht genau, er ist deutlich teuerer als wenn ich mir die Bremsen im Internet bestelle, muss mir das noch überlegen ob ich mir das montieren selbst zutraue oder dann doch lieber den Fachmann ran lasse.

Vielen Dank für Deine schnelle Antwort...ich weis nun auch worauf ich achten muss bei Kauf.

LG Euro
 
Oben