neue Bremsscheiben mit Centerlock-Adapter

Dabei seit
1. Juni 2020
Punkte Reaktionen
2
Ort
Salzburg
Hallo,

ich habe bei meinem Enduro vorne und hinten ne Shimano M8120 mit Shimano ICE-Tech Scheiben (203mm).
Ich möchte aber demnächst auf eine 6-Loch Bremsscheibe mit Centerlock Adapter umrüsten.
Ich hätte da an die Trickstuff Dächle HD 203mm gedacht da diese Scheibe mit 2mm sehr dick ist und dadürch auch sicher sehr robust auf nem Trail ist, und dazu würde ich die Trickstuff 260 Power Beläge nehmen.
Meine Frage dazu ist jetzt welchen Centerlock Adapter ich dafür benötige.
Kann ich dafür so einen Adapter verwenden? https://www.bike24.at/p1149721.html
Ich habe auch noch 2 Originale und unbenutze Shimano Verschlussringe (1x Aussen- und 1x Innenverzahnt), die kommen dann einfach darüber, oder?

Kurz zu meiner Fahrweise: Ich fahr meist nur Trails, aber auch mal Strecken im Bikepark. Die Trails können aber schon auch mal sehr lange sein (ca. 10km+) und daher werden sie auch ziemlich heiss.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

beste Grüße
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
8.543
Ort
Nähe GAP
Dabei seit
1. Juni 2020
Punkte Reaktionen
2
Ort
Salzburg
Den verlinkten Adapter kannst du nehmen. Oder noch billiger den originalen von Shimano, der mir auch etwas robuster rüber kommt:

danke für deine antwort!
dann werde ich zum shimano greifen :)
der wird halt geschraubt, aber so oft wechselt man ne scheibe sowieso nicht.

Das soll sehr lange sein? :confused:o_O

10km+ nur bergab und über 1000hm :p
 
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
131
danke für deine antwort!
dann werde ich zum shimano greifen :)
der wird halt geschraubt, aber so oft wechselt man ne scheibe sowieso nicht.



10km+ nur bergab und über 1000hm :p

Pass beim Shimano Adapter nur beim Anziehen der Schrauben auf, am besten per Hand. Selbst mit Drehmomentschlüssel sind die Schraubenköpfe schon bei 3NM abgerissen...

In Summe haben auch weder der Shimano noch der DT Swiss Adapter bei mir gut funktioniert aber vielleicht liegt es auch an meiner Nabe...
 
Dabei seit
12. Januar 2020
Punkte Reaktionen
15
Ich hab die gleiche Bremsanlage, kannst du dann deine Erfahrungen teilen?
Ist die Scheibe dann nicht zu dick oder haben die Bremsbacken dementsprechend weniger Fleisch?
Wie siehts mit der Kühlung aus? Ist die nicht schlechter als bei den Ice-Tech (di haben ja die Alu-Kühlflügel)? Habe manchmal Abfahrten von fast 2.000 Höhenmetern (mit sehr vielen Kurven/Kehren). Im Sommer wird das Bremssystem da schon sehr warm...
 

bastl-axel

aktiver Rentner
Dabei seit
20. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
834
Ort
Unterwegs in Europa
..10km+ nur bergab und über 1000hm
Höhenmeter nennt man es, wenn man die bergauf fährt und nicht nur einfach runterrollt.
Wenn man zum Beispiel ständig bergauf und bergab fährt, werden nur die Höhenmeter, als Höhenmeter gezählt, die man bergauf gefahren ist und nicht die, die man nur runtergerollt ist. Alles andere ist Beschiss.
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.583
Pass beim Shimano Adapter nur beim Anziehen der Schrauben auf, am besten per Hand. Selbst mit Drehmomentschlüssel sind die Schraubenköpfe schon bei 3NM abgerissen...
Ist mir auch schon passiert, weil ich dachte, das seien ganz normale Schrauben für 6-Loch-Scheiben. Sind die aber nicht. Die Schräubchen sind innen hohl.
Max. Anzugsmoment ist bei denen 2 Nm. Mit Loctite ist das auch kein Problem.
 
Dabei seit
1. Juni 2020
Punkte Reaktionen
2
Ort
Salzburg
Pass beim Shimano Adapter nur beim Anziehen der Schrauben auf, am besten per Hand. Selbst mit Drehmomentschlüssel sind die Schraubenköpfe schon bei 3NM abgerissen...

In Summe haben auch weder der Shimano noch der DT Swiss Adapter bei mir gut funktioniert aber vielleicht liegt es auch an meiner Nabe...
danke für den Hinweis! :)

Ich hab die gleiche Bremsanlage, kannst du dann deine Erfahrungen teilen?
Ist die Scheibe dann nicht zu dick oder haben die Bremsbacken dementsprechend weniger Fleisch?
Wie siehts mit der Kühlung aus? Ist die nicht schlechter als bei den Ice-Tech (di haben ja die Alu-Kühlflügel)? Habe manchmal Abfahrten von fast 2.000 Höhenmetern (mit sehr vielen Kurven/Kehren). Im Sommer wird das Bremssystem da schon sehr warm...

also ich bin mit der Bremse sehr zufrieden! ich denke nicht dass die scheiben zu dick sind, die bremse stellt sich ja sowieso automatisch nach je weniger vom Belag da ist. gute frage, das weiß ich leider nicht, aber ich hab halt bemerkt dass die bremse ziemlich war wird. ich fahr auch nicht mit Shimano Belägen sonder die von BBB (BBS-55) und bin zufreiden damit. bei 2000hm kann ich mir vorstellen dass deine Bremse heiß wird.

Höhenmeter nennt man es, wenn man die bergauf fährt und nicht nur einfach runterrollt.
Wenn man zum Beispiel ständig bergauf und bergab fährt, werden nur die Höhenmeter, als Höhenmeter gezählt, die man bergauf gefahren ist und nicht die, die man nur runtergerollt ist. Alles andere ist Beschiss.

aber hier gehts um die Bremse, und der Bremse machen die hm berauf nichts aus ;)
#
Ist mir auch schon passiert, weil ich dachte, das seien ganz normale Schrauben für 6-Loch-Scheiben. Sind die aber nicht. Die Schräubchen sind innen hohl.
Max. Anzugsmoment ist bei denen 2 Nm. Mit Loctite ist das auch kein Problem.
danke!
 
Dabei seit
15. April 2005
Punkte Reaktionen
8
Ort
Schwarddau
Oben Unten