Neue Downhill-Bikes im Anflug?: Prototypen von GT, Saracen, Commencal und Mondraker gesichtet

Neue Downhill-Bikes im Anflug?: Prototypen von GT, Saracen, Commencal und Mondraker gesichtet

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNC80ODZhZTgzNTM2NjVhMGYyMzM2ZDU2OGVjN2I2NTZjOTA1OWZkMzhjLmpwZw.jpg
Am vergangenen Wochenende fand in Spanien das Copa Catalana DH-Rennen statt – inklusive prominentem Teilnehmerfeld. Bei dem stark besetzten Downhill-Rennen wurden gleich mehrere interessante Prototypen von Commencal, GT, Mondraker und Saracen gesichtet.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue Downhill-Bikes im Anflug?: Prototypen von GT, Saracen, Commencal und Mondraker gesichtet
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von startcolna

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
14. November 2004
Punkte Reaktionen
1
Also irgendwie verstehe ich das hier nicht. Mondraker hat das Summum doch schon immer in Alu gebaut und 2019/2020 dann auf Carbon umgestellt. Dann kam Ende 2020 die Meldung, dass ab diesem Jahr das Summum in Alu verfügbar sei was als totale Sensation dargestellt wurde und jetzt teasern die an dass es das Summum in Carbon geben wird???!!!! Hab ich da was falsch verstanden oder wollen die einen echt veräppeln?
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.761
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Also irgendwie verstehe ich das hier nicht. Mondraker hat das Summum doch schon immer in Alu gebaut und 2019/2020 dann auf Carbon umgestellt. Dann kam Ende 2020 die Meldung, dass ab diesem Jahr das Summum in Alu verfügbar sei was als totale Sensation dargestellt wurde und jetzt teasern die an dass es das Summum in Carbon geben wird???!!!! Hab ich da was falsch verstanden oder wollen die einen echt veräppeln?
Es gab doch immer Alu und Carbonvarianten vom summum meine ich, also nix neues das Carbon nachgeschoben wird.

Bin aufs commencal gespannt, cool das da einfach permanent überarbeitet wird.

Das GT natürlich beim Enduro auch auf highpivot setzt war klar, Rahmen ist wohl Enduro, Masters ist ihn mit 38 und 40 gefahren und Maes mit 36 glaub sogar.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
5.707
könnte mir vorstellen, dass es in Richtung Devinci Wilson geht, wo die Kettenstrebe als push-pull-rod agiert.
Mich wundert die Kette so ein wenig. Erstens ist die von der Kompression des Hinterbaus hart gespannt, was bei HP und Kettenumlenkung nicht der Fall sein dürfte und die Kette geht schnurstracks nach vorne. Das schaut nicht nach Kettenumlenkung aus.
Auch hat Devinci die Kettenstrebe für die Scheibenbremsbefestigung genutzt, also den Brake-squat damit verbessert. Hier wäre das nicht der Fall mit der Drehpunktslage. Also ein System mit Kettenstrebe als Zugstrebe würde gegenüber ihrem derzeitigen System so keinen Vorteil bringen, es würde nur die Dämpferanlenkung schwieriger zu gestalten und teurer machen.
Daher denke ich: das hier ist gar kein High-Pivot-Bike.

Außerdem würde ich Amaury hinten Cush Core empfehlen.
 

nanananaMADMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
1.745
Ich weiß ja echt nicht was ihr erwartet, habt ihr noch nie ein Foto von euch in nem Anlieger gesehen wenn ihr nicht grade durch schleicht?
Ne, mein Fotograf ist schon ewig in Kurzarbeit. :o
Ging ja auch eher so halbernst um Inserts...

BTT:
Bin gespannt, was unter der Verpackung erscheint. Danke für den Vergleich, @SenderChris
 
Dabei seit
21. Mai 2019
Punkte Reaktionen
143
Nadann packen wir doch mal unsere zeichenstifte aus. Wenn ich auch nur nahe dran bin kauf ich mir eins.
45C97126-2D78-4B4D-B5C8-48B852B72BCC.jpeg

Nehmen wir an Rot sind drehpunkte und der Grüne kreis wird wohl der Dämpfer sein wenn ich die Ausbeulung betrachte. So:
idea2.jpg

Jetzt wo ich es so im nachhinein anschaue wäre da wohl ein fester Hinterbau ohne gelenk sinnvoller oder mach ich das jetzt zu kompliziert?
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
65
Ort
910..
Nadann packen wir doch mal unsere zeichenstifte aus. Wenn ich auch nur nahe dran bin kauf ich mir eins.Anhang anzeigen 1251138
Nehmen wir an Rot sind drehpunkte und der Grüne kreis wird wohl der Dämpfer sein wenn ich die Ausbeulung betrachte. So:
Anhang anzeigen 1251140
Jetzt wo ich es so im nachhinein anschaue wäre da wohl ein fester Hinterbau ohne gelenk sinnvoller oder mach ich das jetzt zu kompliziert?
ohne Gelenk bräuchtest zwischen der Hinterbau und dem Hebel der den Dämpfer anlenkt trotzdem noch einen kleinen Link.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.761
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Das 100% Team und auch das MUC Off commencal Team hatten seit nen paar Wochen nen neuen Link, man fährt quasi immer eine veraltete Version so wie die Jungs testen
 

Anhänge

  • Screenshot_20210413-144752_Instagram.jpg
    Screenshot_20210413-144752_Instagram.jpg
    113 KB · Aufrufe: 97
Oben