Neue Gabel gesucht für dirt,park und fr !!!

Dabei seit
2. August 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Moers
Hallo
Bräuchte mal antworten :D
Also es geht darum, dass ich von der Versicherung bald wieder Geld bekomme, da mein Handy geklaut wurde !
Ich möchte das Geld nutzen um auf Steckachse umzubauen, da ich im Moment Schraubachse fahre !
Habe im Moment eine DJ3 und ein Laufrad mit einer DM24Felge und einer Joytech Nabe. Meine Nabe ist allerdings schon kaputt !
Die DJ3 könnte ich auch noch verkaufen um an Geld zukommen.

Also ich fahre hauptsächlich Dirt, manchmal Park und so 2-3x im Jahr in Willingen FR.

Als Laufrad habe ich mir jetzt raufgesucht : Atomlab PIMPlite und eine NS Bikes Roatary Nabe. Dies würde inkl. Versandkosten 125Euro kosten.

Ich bräuchte dann aber auchnoch eine Gabel, da ich ja eine mit Steckachse brauche !!!

Wie bereits gesagt fahre ich dirt,park und fr.

Was könnt ihr mir für eine Gabel empfehlen ?
Ich weiss nicht recht welche ich nehmen soll,
Ich finde die Rock Shox Argyle318,Rock Shox Argyle409,Marzzochi Dirtjumper1, Fox Vanilla und die Pike 545 im Auge !

Welche könnt ihr mir empfehlen also ich würde am liebsten natürlich eine billigere wie z.b. die Argyle 318 nehmen aber wäre auch bereit etwas mehr zu zahlen wie für die Fox Vanilla (399euro) oder die Pike454 (welche sonst 740 kostet, die ich für 399im angebot gefunden habe)

Meint ihr es würde sich lohnen mehr auzugeben oder ist der Unterschied nicht wikrlich groß ?

lg Nils
 
Dabei seit
26. April 2007
Punkte Reaktionen
3
Ort
Hamburg
Also ich bin mit meiner Pike 409 für einen ähnlichen Einsatzbereich sehr zufrieden, super ansprechverhalten, leicht ,problemlos...
man kann an der gabel alles selber machen ...

Aber auch die Fox sollte eine gute Gabel sein ...nur da hab ich kein erfahrung mit
 
Dabei seit
8. November 2005
Punkte Reaktionen
370
Ort
zu hause
die sollen nicht nur, die sind gut .
aber wenn der aufkleber auf der gabel das wichtigste ist ...

übrigens
suntour stellt die castings für einige firmen her.und was denkst du wo marzocchi die gabeln bauen lässt ?

hab da noch ein filmchen gefunden:
[ame="http://www.youtube.com/watch?v=XinHu6yuiwE"]YouTube - SR. Suntour Durolux Test Cam[/ame]
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 132705

Guest
für manch einen ist wichtiger, was drauf steht.

lustigerweise meinte in nem andern forum einer, das ne marzocchi besser wäre... is klar, ist ja nur der gleiche hersteller, ders fertigt.
 
D

Deleted 132705

Guest
allerdings hast du auch nach freeride gefragt. allerdings gibts die dirtjumper auch mit 130mm federweg.

zudem wiegt die durolux um die 2,5 kilos... ist also noch übersichtlich.
 
Dabei seit
2. August 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Moers
ja 80-100mm ist ja für dirt normal
wie bei der pike würd ich dann so 100beim dirten machen und bei fr mehr
aber eine reine fr gabel möcht ich nicht ;)
 

_coco_

Fransen Hansen
Dabei seit
28. Januar 2008
Punkte Reaktionen
1.912
Ort
Essen
Ich würde ne Pike nehmen.
Die hat Lock-Out für Park, für Dirt kannste die "traveln" also den Federweg minimieren und für Freeride kannste die Gabel dann "offen" lassen und so den maximalen Federweg nutzten.
 
Dabei seit
30. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Würzburg
Nur so der Vollständigkeit halber, die Fox Vanilla (also die 32 Vanilla um genau zu sein) hat eine 15mm Steckachse, d.h. damit wirst du mit einer "normalen" Steckachsnabe (20mm) nicht ohne Weiteres was anfangen können. Die 36 Van (ohne -illa) hat 20mm, allerdings wohl etwas zu viel Federweg für deine Zwecke.
 
Dabei seit
12. April 2008
Punkte Reaktionen
0
also ich hab grad ne pike 454 in silber zu verkaufen für 250 eus !
des war noch die, die 759 neu gekostet hat
bin sie ca. ein halbes jahr gefahren(mehr über den winter also wenig)
 
Dabei seit
31. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Paderborn
also ganz ehrlich, wenn du mit freeride jetz, die Strecke in Willingen meinst, kannste genau so gut mit ner Gabel mit 100mm da fahren. Richtige dirts sind doch viel heftiger als die "paar" Table auf der Freeride.

Ansonsten würd ich aber auch die Pike nehmen, wenn du sie zu nem guten Kurs bekommen kannst. Die ist jetz ja nicht viel teurer als die SR Suntour.

http://www.bike-mailorder.de/shop/M...e-426-U-Turn-20mm-Federgabel-2009::13143.html
 
Dabei seit
2. August 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Moers
das ja die 426 hatte jetzt wenn die 454 im auge aber wo ist eig der unterschied nur gebelschachft bei der 426 aus edelstahl und bei 454 aus alu oder ?
 

Felixakamaister

fährt Rad
Dabei seit
19. September 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Recklinghausen
ja die pike 426 hat einen stahl und die 454 einen alu schaft ..
für footjams würde ich stahl bevorzugen da aluschäfte öfters mal wegbrechen ...
deshalb auch eine frage :

gibt es eine pike mit air UND stahlschaft ?
lg
 
Oben Unten