Neue Nabe Halo Track Fix-G, Fragen!

Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
93
Hallo, ich will mir die Halo - Track Nabe Fix-G Hochflansch - HG-fixed/fixed kaufen, diese hat neben dem herkömmlichen nabengewinde eine Ritzelaufnahme über eine Kasette (Keilwelle).

http://www.bike-mailorder.de/shop/S...-Fix-G-Hochflansch-HG-fixed-fixed::24452.html

Hat jemand sowas schon verbaut? mich würde interessieren welchen sicherungsring man dafür brauch. laut produktbeschreibung ist ja nur der herkömmliche lockring fürs gewinde dabei.

weiterhin benötigt man ja nen neues ritzel, bei dem steht jedoch als anmerkung:"Ritzzel passend für 5/64” bzw 9-/10-fach Ketten"

davon hab ich noch nie gehört. worauf muss ich da achten und was bedeutes das? hab ne normale 1/8" kette


DANKE!
 
Zuletzt bearbeitet:

DannyX

Rollin` on chrome!
Dabei seit
14. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Halleluja!

Wurde auch mal Zeit, dass mal ein alternatives System zu diesem unsäglichem Gewindebullshit auf den Markt kommt.
Auch die Kettenlinie lässt sich jetzt problemlos einstellen.
Top! :daumen: Nur leider sehr teuer...

Ich zitiere mal:

kommt incl Ritzelspacern und Alu-Lockring
Das heisst du brauchst nur das Ritzel selber. Da kommt eigentlich nur das Standard Shimano System Kassetten Ritzel in Frage. Also quasi irgendein Kassetttenritzel, ausser die von Campy, aber da wirst du eh nicht drüberstolpern.

Haaaalt:
Achtung: auf den HG Körper dürfen nur Ritzel mit breiter Basis montiert werden- z.B. die Gusset "Double Six" Cogs. Dünnere Ritzel sollten nie verwendet werden, da sie sich in den Alukörper "fressen" werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

DannyX

Rollin` on chrome!
Dabei seit
14. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Schade, wäre ein Kandidat für meinen bevorstehenden Aufbau gewesen.
So bin ich weiter auf der Suche nach einer ordentlichen fixed Nabe ohne Gewindesystem.
 

Runterfahrer

Laufradbauer
Dabei seit
28. September 2005
Punkte Reaktionen
198
Ort
Frankfurt
Ich habe o.g. Naben schon öfter verbaut. Bis jetzt sind alle sehr zufrienden.

Ein fixed gear ohne Gewindesystem ist schwer realisierbar. Das og. System von Tillibilli ist sicher eine Idee. Passt aber nicht an alle Rahmen.
 

DannyX

Rollin` on chrome!
Dabei seit
14. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
kann ja mal nen erfahrungsbericht schreiben, sobald das ding verbaut is

Musst schon auch damit rumfahren... ;)
Würde mich auf alle Fälle über mehrere Meinungen freuen.

Meiner Mein ung nach das beste system
wink.gif

Meiner Meinung nach auch (theoretisch jedenfalls). Allerdings hätte ich lieber eine dedicated fixed Nabe als einen Eigenbau. Novatec wollten so eine doch raus bringen... Finde Novatec eh super (wg. Preis-Leistung)

Ein fixed gear ohne Gewindesystem ist schwer realisierbar.

Warum? Ich denke mit Gewinde meinst du jetzt eines, dass sich von den Antriebskräften löst oder lockert...
Es wurden doch schon brauchbare Alternativen gepostet

Passt aber nicht an alle Rahmen.

Soweit ich weiss wird für "Bahn"rahmen eine Shimano VR-Discnabe genommen und die Achse getauscht, danach von 10 auf 12 cm aufgespacert. Where`s the problem? Kettenlinie?
 

TRAILER

TRAIL-KÜNSTLER
Dabei seit
18. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
cottbus
es ist doch nicht umsonst so wie es ist.
evtl wäre die einzige bessere idee das ganze gleich fest an die naben zu bauen. also nabe und ritzel aus einem stück.
 
Dabei seit
15. November 2010
Punkte Reaktionen
0
es ist doch nicht umsonst so wie es ist.
evtl wäre die einzige bessere idee das ganze gleich fest an die naben zu bauen. also nabe und ritzel aus einem stück.

Also das ist meiner Meinung nach die dümmste Variante:

1. Aluritzel oder Stahlnabe? beides nich der Bringer ;)

2.Verschleiß?

3.Kosten?

Wär´n definitiver Griff ins Klo! ;)
 

TRAILER

TRAIL-KÜNSTLER
Dabei seit
18. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
cottbus
Also das ist meiner Meinung nach die dümmste Variante:

1. Aluritzel oder Stahlnabe? beides nich der Bringer ;)

2.Verschleiß?

3.Kosten?

Wär´n definitiver Griff ins Klo! ;)

wenn man das ganze aus titan baust geht es evtl.
oder auch nicht.
ich denke wenn das schraubritzel ohne fett und mit locklite montiert wird sollte es halten.
meisten machen fehler bei der montage.
 

TRAILER

TRAIL-KÜNSTLER
Dabei seit
18. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
cottbus
******** heute hat es meine noatec nabe zerlegt.
gewinde überdreht.
nun bin ich am ersatz suchen habe nur 4 naben gefunden welche ein anderes system bezitzen.
gibt es noch andere?

16545_0.jpg


28069_0.jpg


24452_0.jpg


20723_0.jpg


bin ja stark für die letzte von charge aber die ist in schwarz überall ausverkauft. die ersten beiden sind leider viel zu teuer.
wie schaut es mit der haltbarkeit von den neuen systemen aus?
 
Dabei seit
22. April 2010
Punkte Reaktionen
93
hab die genannte halo nabe jetz seid 2 monaten drin, deswegen kann ich zur haltbarkeit bisher wenig sagen, aber die qualität und das konzept ist viel besser als beim herkömmlichen gewinde
 
Dabei seit
14. Juli 2009
Punkte Reaktionen
0
hmmm ich hätte da was aus den trail bereich eig das selbe system wie die halo nabe...
http://www.trialmarkt.de/product_info.php/info/p805_VIZ-HR-Nabe-disk-26--starr--32-Loch--6-fach.html

ich weiß nich, was es taugt die sind dazu ausgelegt, mit dem freilauf aufder kurbel zu fahren (wegen schalten)
ich hab mal so eine bestellt, für den preis kann man nix falsch machen, wenn die wirklich 95 euro gekostet haben^^
und mann hat noch ne disc aufnahme bei heißt alternativ die disc/ritzel lösung ich werd nochmal berichten, wenn die nabe da ist,
greetz till
 

TRAILER

TRAIL-KÜNSTLER
Dabei seit
18. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
cottbus
die trialnabe ist leider 135mm im fixie bereicht ist meisstens 120mm wie auch im trial 20zoll bereich. aber ich kauf keine china trialteile wenns nicht anders geht.
die hallo ist eigentlich ganz ok nur sind mir die ritzel mit 7mm auflagefläche zu dünn. das frisst sich langsamm rein und durchs bremsen/skiden kommt dann immer mehr spiel rein. denke das ist eher was für bremsen fahrer.
werde warten bis die charge wieder erhältlich ist und die kaufen.
das sieht einfach klüger aus.
 
Dabei seit
14. Juli 2009
Punkte Reaktionen
0
hmm wegen den 120 mm alte stahl rahmen kann man wunderbar aufweiten geht ohne probleme kenne viele leute, die das so machen...
und vonwegen chinaschrott, also ob nich 90% aller teile aus china kommen....
 

TRAILER

TRAIL-KÜNSTLER
Dabei seit
18. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
cottbus
hmm wegen den 120 mm alte stahl rahmen kann man wunderbar aufweiten geht ohne probleme kenne viele leute, die das so machen...
und vonwegen chinaschrott, also ob nich 90% aller teile aus china kommen....

das stimmt schon nur das trialzeug ist halt alles noch bissel billiger gebaut. :D
hab ja selber mehre tausendeuro verbraten für das chinatrialzeug als ich noch trial gefahren bin.
und ich biege an meinem rahmen nix rum davon wird er auch nicht besser.
hoffe in china macht einer überstunden damit die charge nabe wieder auf lager ist. :lol:
 
Dabei seit
13. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2
Ich weiß nicht recht was ihr gegen das System von Miche habt?
Das funktioniert doch einwandfrei :)

Hin und wieder mal den Konterriegen prüfen, die lockern sich ja schonmal vom Kontern. Auch ein Ritzelwechsel ist durch das Trägersystem super möglich.

Fahre die Kombit zusammen mit einer Novatec Nabe...absolut problemlos.

lg
 
Dabei seit
13. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2
Hin und wieder tut er es und wird er es bei jedem dieser System tun, da die Lastverhältnis beim Kontern nunmal dem Prinzip entgegen wirken.
 
Dabei seit
5. Juli 2021
Punkte Reaktionen
1
Also ich fahre die Fixed-G Nabe jetzt seit 2 Jahren .
Erstaunlicherweise hat sich selbst der HG Lockring 1× gelöst. Aber nix wildes

Hab mehrere Ritzelgrößen ausprobiert. Und konnte beim Wechseln nie irgendwas an Verschleiß oder reinfressen des Ritzels bemerken.

Das wirklich einzige leicht negative ( meiner Meinung nach ) ist , dass es sie nicht auch mit 28Loch zu kaufen gibt.
Das würde eine WEITAUS größere Auswahl der Felgenringe ermöglichen.
Aber das war's dann auch ^^

ICH find die SUPER ;)
 
Dabei seit
5. Juli 2021
Punkte Reaktionen
1
Also ich fahre die Fixed-G Nabe jetzt seit 2 Jahren .
Erstaunlicherweise hat sich selbst der HG Lockring 1× gelöst. Aber nix wildes

Hab mehrere Ritzelgrößen ausprobiert. Und konnte beim Wechseln nie irgendwas an Verschleiß oder reinfressen des Ritzels bemerken.

Das wirklich einzige leicht negative ( meiner Meinung nach ) ist , dass es sie nicht auch mit 28Loch zu kaufen gibt.
Das würde eine WEITAUS größere Auswahl der Felgenringe ermöglichen.
Aber das war's dann auch ^^

ICH find die SUPER ;)
 
Oben Unten