neue Perspektiven - Gimbals für den Bike-Einsatz

adsiebenaz

young and in the way
Dabei seit
14. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.084
Ort
STGT
Ich habs mir jetzt mal in nem Videoprogramm angeschaut, von 60 Frames pro Sekunde hast du 10 sich wiederholende. Das macht die Sache ziemlich unruhig.
Evtl. hattest du in deiner GoPro 48 oder 50 fps eingestellt anstatt direkt 60 (oder PAL anstatt NTSC, keine Ahnung wie das bei GoPro heißt), und YouTube macht dann daraus intern 60 durch Framewiederholung, wodurch es so choppy aussieht.

danke! werd ich nächstes mal checken!
 

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte Reaktionen
1.375
Vielen Dank für das tolle Feedback! Das freut mich echt! Ist mein erstes, so richtiges Video mit Labern und Konzept dahinter. Hat echt Bock gemacht und ich hab bereits ein Haufen Projekte für die Zukunft in der Pipeline.

Auf jeden Fall bin ich sehr interessiert an deinen Erfahrungen und Tweaks.
Bzgl. Chin Bar habe ich schon gesehen was Du gebastelt hast, gibt es auch von nem anderen auf YouTube bereits.

Wie sind denn die Erfahrungen mit nem Removu Windschirm?
Ich möchte bei der GoPro6 das Audio etwas verbessern, aber eigentlich auf ne zweite Tonspur verzichten und auch nicht unbedingt ein neues Gehäuse mit externem Mikro dranbasteln.
 

jff-biking

just for fun biking
Dabei seit
12. September 2016
Punkte Reaktionen
571
Ort
Regensburg
Top, hat Spaß gemacht und kommst sehr sympathisch rüber. Hut ab!
Volle Zustimmung! :daumen:

Ist mein erstes, so richtiges Video mit Labern und Konzept dahinter.
Krass - hätte ich niemals vermutet! Aber man hat auch das Gefühl, dass es dir Spaß macht! :daumen:

Bin selbst am überlegen, mir eine Actioncam anzuschaffen und hatte eigentlich auch vor einen Gimbal zu verwenden. Nach dem Video wird's vielleicht doch eine "bessere" Cam und dafür kein Gimbal (--> weniger Technik und Gewicht bei ggfs. ebenfalls guten Fahreindrücken).
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.904
Ort
bei Heidelberg
Ich hab den Chin Mount jetzt bei mir mit der GitUp Git2 auch mal (am Super 3r) getestet. Aber selbst mit aktiviertem Gyro ist das nicht so der Bringer, erstens wird da zu viel vom Bild weggeschnitten und zweitens werden weiterhin nicht alle Schläge ausgeglichen. Ohne GoPro 7 und Hypersmooth gibt es wohl keine Alternative zum Gimbal.

Zumal das auch noch ziemlich flowige Strecken ohne Gerumpel waren.

 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.158
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hol das mal hoch. Gibt es einen Gimbal bei dem man die GoPro direkt über das Case dran schrauben kann wie beim Slick Stabilizer? Letzterer erscheint mir ein wenig schwer und dessen fehlende Möglichkeit zur Direktmontage wie beim WG2X den ich habe erschwert das ganze noch mehr, da der Hebel ja größer wird.

Was mich am WG2X stört ist, dass die Montage der GoPro mit aufgeklebten Windmuffs eine elende Fummelei ist. Ohne ist der Sound kagge.
 

adsiebenaz

young and in the way
Dabei seit
14. Mai 2012
Punkte Reaktionen
1.084
Ort
STGT
Ich hol das mal hoch. Gibt es einen Gimbal bei dem man die GoPro direkt über das Case dran schrauben kann wie beim Slick Stabilizer? Letzterer erscheint mir ein wenig schwer und dessen fehlende Möglichkeit zur Direktmontage wie beim WG2X den ich habe erschwert das ganze noch mehr, da der Hebel ja größer wird.

Was mich am WG2X stört ist, dass die Montage der GoPro mit aufgeklebten Windmuffs eine elende Fummelei ist. Ohne ist der Sound kagge.

Um welche Gopro gehts denn? Mit der Session hat man dahingehend keine Probleme.
Man kann diese mit Originalcase mit seitlicher Halterung mit Hilfe eines Adapters am WG2 anbringen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.158
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Um welche Gopro gehts denn? Mit der Session hat man dahingehend keine Probleme.
Man kann diese mit Originalcase mit seitlicher Halterung mit Hilfe eines Adapters am WG2 anbringen.
Hero 7. Ich habe mir jetzt mal den Karma Grip inkl. Verlängerung geholt. Was mir am WG2X nicht so gefällt ist, dass diese Erschütterungen bei Wurzelpassagen oder harten Drops übertragen werden. Das habe ich beim Karma Grip noch nicht gesehen und ja, ich habe schon den Stuntman Chestmount.
 
Dabei seit
15. Januar 2011
Punkte Reaktionen
1
Die ersten Tests meines neuen Equipments sind recht vielversprechend ausgefallen; auch wenn einige Dinge noch verbesserungswürdig sind wie z.b das Plockgeräusch in Kurven (Gimbal schlägt an ?) und der Ton.

gibt es denn eigentlich ein Foto wie die Teile am Körper befestigt sind - das kann ich mir leider nicht vorstellen ... danke
 
Oben