Neue Reifen für Trail-HT

Dabei seit
29. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, da mein hinterer Reifen (ein Schwalbe Nobby Nic 27.5x2.35) meines Trail-Hardtails porös geworden ist und nun zahlreiche Löcher aufweist, die durch die Dichtmilch geflickt worden sind, habe ich mir überlegt, mir ein neues Reifenset zuzulegen. Ich fahre gerne Trails im Wald über Wurzeln und wenig Sprüngen, zusätzlich Auf- und Abstiege.
Mein Setup basiert auf einem Dartmoor Primal 27.5 und einer Fox 34 Rhythm 150mm. Vorne habe ich einen Maxxis Minion DHF 27.5x2.3 verbaut und bin ohne Ausrüstung 57kg schwer. Ist es sinnvoll diese Konfiguration beizubehalten oder empfehlt ihr etwas anderes?

Ich freue mich auf hilfreiche Antworten!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.691
Ort
Leipzig
Hinten DD bzw Supertrail, in Maxxterra wegen Wurzeln, zB Dissector oder Minion, je nachdem wie lose der Boden ist eher breiter 2.4 - 2.5 und DHR2.

Vorn finde ich den Michelin Wild ganz gut, rollt noch ok und in Magix ausreichend Grip auch auf feuchten Wurzeln. Oder Assegai in Exoplus 60tpi in Maxxgrip oder MM extra weich.

Enduroreifenthread... Eli + Butcher in T9/7 Gravity.
 
Oben Unten