Neue Reifenmarke: Wolfpack

Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.834
Auf welcher Art Bike und bei welchem Einsatzgebeit bist Du den gefahren? Und was war dazu am Hinterrad?

Hardtail - das bc podsol
Einfach Touren auf den hometrails im Winter. In Kombi mit einem alten Fast Trak Grid hinten der mich auch echt positiv überrascht hat. Tiefen Boden kann die Kombi klarerweise nicht, aber feucht ging echt sehr gut
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
6.155
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
Wo sind die Unterschiede zw. Race und Cross?
Race hat ein ausgeprätes HR-Design (funktioniert aber vorne dennoch gut)
Cross-Profil ist leicht höher verspricht mehr Spurtreue (O-Ton Wolfgang). Was dem Cross in 2,25 fehlt sind abgesetzte Seitenstollen, die dann einen schönen Kanal bilden um den Reifen in die Kurve zu legen.
Cross ist so ein klassischen Cross-Touring-Design ohne Anspruch für agressive Kurven.
Warum sollte ich mir im Sommer/Trockenem den Race an HR machen statt den Speed?
Mit Trail vorne passt der Race schon sehr gut ans HR. Speed und Cross haben das gleiche Design nur unterschiedlich hoch.
 
Dabei seit
17. Mai 2018
Punkte Reaktionen
337
Ort
München
Ich kann das hier vielleicht ein wenig genauer beleuchten:
Nehmen wir den Speed. Er kommt mit nahezu quadratischen Stollen, natürlich sehr flach. Die Anordnung ist klar erkennbar in Pfeilform:

20220119_165402.jpg

Nun der Cross. Die Stollen sind größer, eh klar. Aber auch rechteckiger und abwechselnd längs und quer zur Fahrtrichtung angeordnet. Bin nicht sicher, ob das an der Größe liegt, oder ob die wirklich näher beisammen stehen. Eine Pfeilform sieht man hier ebenfalls nicht. Es wirkt ein wenig chaotisch, auch wenn ein Muster dahinter steckt. Ich vermag zwei entgegengesetzte Pfeile erkennen - Hat der Reifen womöglich keine spezifische Laufrichtung? Oder habe ich einfach zu viel Fantasie?

20220119_165203.jpg
 
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.569
An meinem Cross ist auf einer Flanke nur eine Laufrichtung angegeben.
Da steht: Rotation: ---->

Ich finde auch, daß das Profil des Cross ähnlich dem des Speed ist, nur etwas höher und ingesamt hat der Cross etwas mehr Gummi auf den Rippen als der Speed, ist daher auch schwerer.
Für mich ideal auf dem HR für schnelle Trail- und CC-Fahrten.
 

JensDey

Beide Seiten haben unrecht!
Dabei seit
20. Januar 2016
Punkte Reaktionen
6.155
Ort
Ilvesheim -> zwischen Mannheim / Heidelberg
An meinem Cross ist auf einer Flanke nur eine Laufrichtung angegeben.
Da steht: Rotation: ---->
Der Pfeil für die Richtung ist als Dreieck auch auf der Decke zwischen den Stollen platziert.
Die pfeilmäßige Anordnung ist beim Cross tatsächlich weniger offensichtlich. Hier ist allerdings die Richtung zwischen Speed und Cross unterschiedlich.
Sie sind sich allerdings doch ähnlicher, die anderen.
 
Dabei seit
10. September 2009
Punkte Reaktionen
1.834
Also ist der Speed der schnelle Reifen für hinten und der Cross kaum erforderlich. Wurde ja schon mehrmals festgestellt :)

Wie schauts denn mit dem Vergleich des Speed zu andren Reifen aus? Hat jemand einen Vergleich hinten mit dem neuen Specialized Fast Trak oder/und dem vittoria Meczal?
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
5.540
Ort
Staffelsee
Specialized Fast Trak oder/und dem vittoria Meczal?
Der neue FT hat sehr viel Grip. Bin den vorne gefahren mit Renegade hinten. Beides T5. Haben irgendwie „geklebt“.

Würde sagen, der Mezcal ist schnell, gute Traktion, aber schwach auf der Bremse.
Der FT wird nicht so gut rollen, wird dem Mezcal aber in allen anderen Belangen überlegen sein.
Es berichten einige davon, dass der FT weiterhin pannenanfällig sei.
Ich habe den nach 300-400km runter geschmissen und weitergegeben. Mein Co Tester hatte wie ich noch keine Panne, hat mir aber das klebrige Gefühl bestätigt.
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
841
Ort
Lohmar
Der Pfeil für die Richtung ist als Dreieck auch auf der Decke zwischen den Stollen platziert.
Die pfeilmäßige Anordnung ist beim Cross tatsächlich weniger offensichtlich. Hier ist allerdings die Richtung zwischen Speed und Cross unterschiedlich.
Sie sind sich allerdings doch ähnlicher, die anderen.
Kann es sein, dass es sich hierbei um einen kleinen Wolf handelt? 🙈🐍
20220108_120911~2.jpg
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.973
Der Pfeil für die Richtung ist als Dreieck auch auf der Decke zwischen den Stollen platziert.
Die pfeilmäßige Anordnung ist beim Cross tatsächlich weniger offensichtlich. Hier ist allerdings die Richtung zwischen Speed und Cross unterschiedlich.
Sie sind sich allerdings doch ähnlicher, die anderen.

Ach geil! Danke für den Tipp mit den Pfeilen auf der Decke.
Habe vorletzte Woche noch vor 2 Enduro gestanden und keinen Pfeil für „Rotation“ gefunden.
Gleich mal kontrollieren, ob die richtig aufgezogen sind.
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
5.973
Ich ab Cross, Speed, Race, Trail und Enduro im Keller, steht auf jedem drauf, aber immer nur auf einer Seite

Oh ha. Dann gucke ich morgen nochmal nach. Hatte auch 2x Trail, jetzt 5x Enduro und auf den beiden Letzten habe ich den auf beiden Reifen nicht gefunden.
Ich erinnere mich aber an den Tag, an dem ich die aufgezogen habe. Er startete damit, dass ich morgens meine Freundin verwundert gefragt habe, wieso sie aufstehen würde, es wäre doch Sonntag… es war Mittwoch… zog sich durch den gesamten Tag und endete vielleicht damit, dass ich auf beiden Reifen diesen fetten Pfeil nicht gefunden habe :lol:🙈
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
3.591
Ort
Hessen
Also ist der Speed der schnelle Reifen für hinten und der Cross kaum erforderlich. Wurde ja schon mehrmals festgestellt :)

Wie schauts denn mit dem Vergleich des Speed zu andren Reifen aus? Hat jemand einen Vergleich hinten mit dem neuen Specialized Fast Trak oder/und dem vittoria Meczal?
Fahre beide aktuell, die Mischung des Speed ist deutlich nasstauglicher; vermutlich weicher, was auch das bessere Rollverhalten des Mezcal erklärt.
Ein 2,25er Mezcal hat das Volumen vom 2,4er Speed. Der Speed in 2,4 ist 25g leichter (jeweils 2 gemessen).
Ich finde die Vittorias etwas luftdrucksensibler, wenn zu hoch baut der Grip deutlich ab.
Bei furztrocken dürfte der Mezcal schneller sein. Die WPs sind alle geflickt, die Vittorias keiner bei gleichem Nutzungsverhalten und beides Fullys.
Und ganz vergessen: klar ist der Cross unnütz 🤣
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. April 2001
Punkte Reaktionen
2.569
Also ist der Speed der schnelle Reifen für hinten und der Cross kaum erforderlich. Wurde ja schon mehrmals festgestellt :)
Was man auch 'festgestellt' hat, das kann ich so aber nicht bestätigen. ;)

Den leichten Speed auf dem HR nehme ich für schnelle Fahrten, bei denen es vorrangig auf Schnelligkeit ankommt.
Den etwas robusteren Cross auf dem HR nehme ich für flotte Trailfahrten, wenn's leicht und locker laufen soll.

So passt das für mich.
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte Reaktionen
3.591
Ort
Hessen
Was man auch 'festgestellt' hat, das kann ich so aber nicht bestätigen. ;)

Den leichten Speed auf dem HR nehme ich für schnelle Fahrten, bei denen es vorrangig auf Schnelligkeit ankommt.
Den etwas robusteren Cross auf dem HR nehme ich für flotte Trailfahrten, wenn's leicht und locker laufen soll.

So passt das für mich.
aber Cross ist die gleiche Karkasse, wie der Race (Speed weiß ich nicht), oder? Dann hat der Race das deutlich "hinterradrigre" Profil.
Das ist ja mein Punkt mit unnütz. Vorne wäre ein 2,3er Crossking, 2,35er Barzo oder vermutlich 2,25er Trail die bessere Wahl wenn denn WP, hinten fand ich den Cross einfach nur rutschig, Bremse schlecht usw. das kann der Race besser; oder halt beim Speed bleiben in dem XCDC Segment.
 
Dabei seit
20. April 2016
Punkte Reaktionen
34
Ihr könnt meine Cross haben:) Den Cross hatte ich am HT am Vorderrad. Da ist er mir zweimal auf einer Waldautobahn, bei hoher Geschwindigkeit, auf einer weichen Stelle weggegangen. Der Trail bleibt an den gleichen Stellen gelassen,
 
Dabei seit
25. September 2020
Punkte Reaktionen
841
Ort
Lohmar
Ihr könnt meine Cross haben:) Den Cross hatte ich am HT am Vorderrad. Da ist er mir zweimal auf einer Waldautobahn, bei hoher Geschwindigkeit, auf einer weichen Stelle weggegangen. Der Trail bleibt an den gleichen Stellen gelassen,
Das Gleiche könnte man zu Barzo/Martello oder Raceking/Baron schreiben. Der Vergleich ist ein wenig unfair.

Ich bin mit meinen Cross erst zwei Mal unterwegs gewesen. Die Bodenverhältnisse sind nach dem dauerhaften Mistwetter hier im Rheinland nicht ideal. Auf beiden Ausfahrten ist mir 1-2 Mal das Heck leicht weggegangen. Das kannte ich vom Agarro bisher nicht so.

Zu der Pannenanfälligkeit kann ich selbstverständlich noch nichts sagen. Den Unterschied der Karkassen zum Agarro oder Mountainking III kann man mit den Händen fühlen. Irgendwo müssen die 250g Mehrgewicht ja stecken.

Das mit dem "schlecht Bremsen" ist hoffentlich auf die Bodenverhältnisse zurück zuführen. Auf der ersten Runde hätte ich beinahe Kontakt mit einer Schranke aufgenommen, da die Bremswirkung nicht wie erwartet war.
 
Oben Unten