Neue Shimano Deore M6100: 12-fach für Jedermann

Neue Shimano Deore M6100: 12-fach für Jedermann

Shimano stellt die neue Deore 12-fach Gruppe vor! Neben überarbeiteten Schaltkomponenten gibt es auch neue Bremsen mit 2 und 4-Kolben-Sätteln. Außerdem werden weiterhin 10- und 11-fach-Schaltgruppen angeboten. Hier findet ihr alle Infos und Preise.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue Shimano Deore M6100: 12-fach für Jedermann
 
Dabei seit
4. Januar 2012
Punkte Reaktionen
317
Ja ich weiß, Einsteigerprodukt, günstig und so weiter, fast 600 Gramm für eine Kassette halte ich dennoch in jeden Fall für zu schwer. Die Mehrkosten im Verhältnis zur Gewichtsersparnis mit einer XT-Kassette sind ja fast verschwindend, auch wenn es immer noch ein Verschleißteil ist.
Wobei ich zum Verschleiß sagen muss, dass nach meiner Erfahrung gerade die billigen Kassetten und Ketten deutlich schnell verschleißen.
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte Reaktionen
471
Ort
Graz
Mit I-Spec EV habe ich bei meinen SLX-Bremsen die Erfahrung gemacht, dass mir die Rotation keineswegs reicht.

Will man die Bremshebel eher flach - wie gerade modern - montieren, funktioniert das zumindest mit meinen Wolftooth Adaptern und Hebeln nicht sonderlich gut. Der Weg ist einfach zu gering. Das haben sie bei Shimano schlecht kopiert von SRAM, dort ist der Verstellweg deutlich größer. Ich denke es wird Zeit für einen neuen I-Spec "Standard". 8-)
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.764
Kassetten halten die billigen eher länger weil weniger Alu verwendet wird. Bei den Ketten ist auch nicht alles was teuer ist = haltbar.

Die Überraschung ist wirklich die 10-51 11fach und 11-46 10fach.

btw. NX Eagle 454% vs. Deore 510%
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.832
Haha, 2020er Bikes sind schon so veraltet :lol:

Aber gute 12x Gruppe, da kann SRAM sich seinen SX und NX-Plastik- und Stanzmüll in die Haare schmieren.

Und interessante 11x und 10x-Teile.

(Da kann der Umwerfer eigentlich einpacken.)

Und wer so Adapter verwendet um Schalthebel und Co an Bremsen zu basteln ist eh ein Eisdielenfahrer.
 
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
980
Ort
südwestlich des schwarzwalds
Hmm, hat die 11-fach Kassette wirklich 10-51 (so stehts in der Bulletpoint-List)?
Oder 11-51? So steht's als Bildunterschrift unter der Kassette...

Anyway, ganz schön mutig, die Deore auch gleich noch als 12-ach anzubieten, letztes Jahr noch 10-fach und nun schlägts schon 12. :i2::i2::i2:

EDIT: da war jemand schneller...:bier:
 

waldwegflitzer

fährt durch die Gegend
Dabei seit
3. November 2008
Punkte Reaktionen
66
Ort
im Strohgäu
10-51 ist doch sicher kein HG Körper. Dann hätte Shimano ja ihren Microspline Freilauf überflüssig gemacht ;-)
Edith: zu spät gelesen, dass es doch 11-51 ist. Jetzt ist mein Weltbild wieder hergestellt 8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Februar 2020
Punkte Reaktionen
980
Ort
südwestlich des schwarzwalds
Weiss jemand, ob man eine SLX M7000 (11-fach) mit der Deore 11-51 Kassette pimpen kann? Schafft das SLX-Schaltwerk die 51 Ritzel? Laut Specs kann es nur bis maximal 46 Ritzeln, aber als die M7000 rauskam gab es ja auch noch keine grösseren Shimano-Kassetten.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
819
Ja ich weiß, Einsteigerprodukt, günstig und so weiter, fast 600 Gramm für eine Kassette halte ich dennoch in jeden Fall für zu schwer. Die Mehrkosten im Verhältnis zur Gewichtsersparnis mit einer XT-Kassette sind ja fast verschwindend, auch wenn es immer noch ein Verschleißteil ist.
Wobei ich zum Verschleiß sagen muss, dass nach meiner Erfahrung gerade die billigen Kassetten und Ketten deutlich schnell verschleißen.
Was ich gerade auf ner lockeren Runde auf Schotterwegen so durch die Gegen habe fahren sehen - typische Kunden für Räder, an denen eine 12fach Deore verbaut wird - da ist das Gewicht in jeglicher Hinsicht vollkommen egal. Das hat zwar mit Mountainbiken nicht mehr viel zu tun, aber das wird wohl ein häufiger Einsatzbereich für so eine Gruppe sein.
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte Reaktionen
1.839
Weiss jemand, ob man eine SLX M7000 (11-fach) mit der Deore 11-51 Kassette pimpen kann? Schafft das SLX-Schaltwerk die 51 Ritzel? Laut Specs kann es nur bis maximal 46 Ritzeln, aber als die M7000 rauskam gab es ja auch noch keine grösseren Shimano-Kassetten.

Läuft wahrscheinlich eher so mittelprächtig, aber Versuch macht kluch. Ich hab an meinem Trailbike seinerzeit den Garbaruk Nachrüstkäfig für XT 11-fach geholt, der das obere Schaltungsröllchen mehr versetzt, um eine Sunrace 11-50 gut schalten zu können. Serienmäßig funktioniert ja 46 gerade noch so.

Das neue Deore 11-fach Schaltwerk wird eine etwas angepasste Geometrie haben, um 11-51 schalten zu können.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.764
Sind die Texte eigentlich von Shimano vorgegeben? Auf anderen Seite steht es teilweise 1:1 im gleichen Wortlaut.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.764
Weiss jemand, ob man eine SLX M7000 (11-fach) mit der Deore 11-51 Kassette pimpen kann? Schafft das SLX-Schaltwerk die 51 Ritzel? Laut Specs kann es nur bis maximal 46 Ritzeln, aber als die M7000 rauskam gab es ja auch noch keine grösseren Shimano-Kassetten.

Laufen schon aber nicht besonders toll, war ja schon bei der Sunrace 11-50 grenzwertig
 
Dabei seit
24. März 2006
Punkte Reaktionen
219
Wobei ich zum Verschleiß sagen muss, dass nach meiner Erfahrung gerade die billigen Kassetten und Ketten deutlich schnell verschleißen.

Irgendwie hab ich das Gegenteil im Kopf. Billig hält länger, aber wiegt drei Scheiben Wurst mehr.

10-51 auf 11x HG = :D

Der Smarte Move wäre eine 12x Kassette auf HG gewesen. Dann könnten sich Leute wie ich, die gerne basteln, auch 2. 3. und 4. Bike mit 1x12 ausstatten und nur Shimpanso verwenden

Bei SunRace gehts doch auch.....
 
Oben