Neue YT Blaze-Modelle: Ultimative Abfahrts-Updates für Izzo, Jeffsy und Capra

Neue YT Blaze-Modelle: Ultimative Abfahrts-Updates für Izzo, Jeffsy und Capra

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMi95dC1ibGF6ZS10aXRlbC05NDY5LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit der neuen Blaze-Reihe präsentiert YT Industries spannende Ausstattungs-Updates für die Modelle Izzo, Jeffsy und Capra. Gerade das kurzhubige Izzo wird dank RockShox Ultimate-Fahrwerk und angepasster Maxxis-Bereifung nun deutlich abfahrtsorientierter. Wir haben alle Infos zu den limitierten YT Blaze-Modellen!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neue YT Blaze-Modelle: Ultimative Abfahrts-Updates für Izzo, Jeffsy und Capra
 

spümco

schmierfink
Dabei seit
18. April 2004
Punkte Reaktionen
267
Die Karren sind allesamt echt geil - vor allem wen man Preis Leistung betrachtet. Das mit den Lieferzeiten ist nun mal der Situation geschuldet, ich glaube wenn alle Hersteller ganz ehrlich wären, sähe es überall so aus, aber eventuell täusche ich mich ja dann doch.
Was mich aber enttäuscht hat, ist das Tamtam was gemacht wurde - und dann gab letztlich nur eine andere Ausstattung, da hätte ich echt mehr erwartet.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
5.832
Die Lieferfähigkeit war auch vor Corona nicht all zu toll. Aber das nur am Rande.

Die Ausstattung mögen gut sein, aber die Rahmen sind inzwischen schon vergleichsweise angestaubt. Tatsächliche Sitzwinkel sind durchweg zu flach, die Sitzrohre recht lang und recht weit oben geknickt, die Tretlager hoch, die Lenkwinkel bis auf das Izzo zu steil, bei Flascheneignung sieht es genauso aus.
 

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
1.003
Ort
Heidelberg, Freiburg
Die Lieferfähigkeit war auch vor Corona nicht all zu toll. Aber das nur am Rande.

Die Ausstattung mögen gut sein, aber die Rahmen sind inzwischen schon vergleichsweise angestaubt. Tatsächliche Sitzwinkel sind durchweg zu flach, die Sitzrohre recht lang und recht weit oben geknickt, die Tretlager hoch, die Lenkwinkel bis auf das Izzo zu steil, bei Flascheneignung sieht es genauso aus.
Zu hohes Tretlager? Sowas gibt es noch ? Ich würde ja sagen das es meistens zu flach. Ist, ich überlege schon auf Kinderkurbeln deshalb um zu steigen :p
 
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
4.069
Ort
Pirna
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Ausstattung mögen gut sein, aber die Rahmen sind inzwischen schon vergleichsweise angestaubt. Tatsächliche Sitzwinkel sind durchweg zu flach, die Sitzrohre recht lang und recht weit oben geknickt, die Tretlager hoch, die Lenkwinkel bis auf das Izzo zu steil, bei Flascheneignung sieht es genauso aus.

Beim Capra ja, beim Jeffsy und Izzo muss man schon sehr anspruchsvoll hinsichtlich progressiver Geometrien sein, um das angestaubt zu nennen (wir reden hier von Short- und Long Travel Trailbikes).
 
Dabei seit
5. Februar 2021
Punkte Reaktionen
58
Ort
München
Schon witzig, wie manche Leute einen auf Geo- Experte und Engineer machen. 99,5% der Leute würden eine neues Modell fahrtechnisch gar nicht vom Vorgänger unterscheiden können. Ich persönlich hätte mir auch mehr erwartet, vor allem vielleicht mal ein Trail Hardtail von YT.

Aber anstatt aller 3 Jahre mit dem neuesten Bike rumzuposen, würden dem ein oder anderen Biker eine Runde joggen oder Fitnessraum im Winter besser zu Gesicht stehen... ;-)
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
1.835
Ort
Mülheim
Finde die Reifen wahl am Izzo ja recht interesant, max Grip vorne und max Terra hinten, ist zum selbst kurbeln schon heftig an einem Trailbike.
Fahre an meinem 120/110 Traibike auch v/h dhr2 aber in max Terra und Dual in 2,3", breiter und weicher wäre mir zum Touren/selber kurbeln zu viel des guten.

MfG pseudosportler
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
2.286
Ort
Bonn
Finde die Reifen wahl am Izzo ja recht interesant, max Grip vorne und max Terra hinten, ist zum selbst kurbeln schon heftig an einem Trailbike.
Fahre an meinem 120/110 Traibike auch v/h dhr2 aber in max Terra und Dual in 2,3", breiter und weicher wäre mir zum Touren/selber kurbeln zu viel des guten.

MfG pseudosportler
ist ja auch ein abfahrts izzo... außerdem sind reifen doch eh das erste nach Sattel und Griffen was direkt getauscht wird, daran sollte man nun wirklich keine kaufentscheidung festmachen.
und Dual vorne? wer macht denn sowas? da hört doch der Grip auf wenn der spaß anfängt
 
Dabei seit
14. November 2018
Punkte Reaktionen
65
"Die edle RockShox Pike Ultimate bietet nun 140 mm Federweg, wodurch sich auch die Geometrie im Vergleich zum bisherigen Blaze leicht verändert"

Bisheriges Blaze?
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.310
Ort
MUC
Schon witzig, wie manche Leute einen auf Geo- Experte und Engineer machen. 99,5% der Leute würden eine neues Modell fahrtechnisch gar nicht vom Vorgänger unterscheiden können. Ich persönlich hätte mir auch mehr erwartet, vor allem vielleicht mal ein Trail Hardtail von YT.

Aber anstatt aller 3 Jahre mit dem neuesten Bike rumzuposen, würden dem ein oder anderen Biker eine Runde joggen oder Fitnessraum im Winter besser zu Gesicht stehen... ;-)
Du triffst es auf den Punkt.
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
1.835
Ort
Mülheim
ist ja auch ein abfahrts izzo... außerdem sind reifen doch eh das erste nach Sattel und Griffen was direkt getauscht wird, daran sollte man nun wirklich keine kaufentscheidung festmachen.
und Dual vorne? wer macht denn sowas? da hört doch der Grip auf wenn der spaß anfängt

Dual natürlich hinten, max Terra vorne, ausser auf nassen Steinen/Felsen und Wurzeln top, für mich.
Mein Tallboy ist jetzt auch nicht gerade ne Spaßbremse bergab, aber an einem 140/130 Trailbike 2,4 WT mit max Gripp / max Terra, möchte ich nicht 2000hm hoch kurbeln.

MfG pseudosportler
 
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
543
Schon witzig, wie manche Leute einen auf Geo- Experte und Engineer machen. 99,5% der Leute würden eine neues Modell fahrtechnisch gar nicht vom Vorgänger unterscheiden können.
Szenario: YT würde ihr Capra deutlich "modernisieren" -> Reach, Sitz-und Lenkwinkel, Kettenstreben etc. bla-blub-bla

Wieso sollte man die deutlich veränderte Geometrie jetzt nicht wahrnehmen können? :confused: Finde ich nicht sehr überzeugend dein Argument...

Wieso sollte man sich nicht auch als Nicht-Bike-Entwickler seine Gedanken bezüglich Bike-Konzeption machen können?
Viele haben hier
a) massig Erfahrung aufm Rad/ massig Bikes schon gefahren
b) sind selber Ingenieur/Techniker/whatever...

[ c) dafür gibts ja u.a. Foren, um sich über solchen Krams auszutauschen und zu diskutieren :crash: ]
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.948
außerdem sind reifen doch eh das erste nach Sattel und Griffen was direkt getauscht wird, daran sollte man nun wirklich keine kaufentscheidung festmachen

Das ist/war ja seit jeher das Argument, dass Bikes ohne Pedale kommen.
Hab nur nie verstanden, was an Pedalen jetzt so viel anders als an Reifen, Lenker, Sattel oder Griffen sein sollte bzw. warum der Produktmanager nicht einfach auch direkt Pedale dazu konfiguriert, wenn die anderen Teile ja auch dran sind :ka::D
 
Dabei seit
1. Juli 2019
Punkte Reaktionen
2.286
Ort
Bonn
Das ist/war ja seit jeher das Argument, dass Bikes ohne Pedale kommen.
Hab nur nie verstanden, was an Pedalen jetzt so viel anders als an Reifen, Lenker, Sattel oder Griffen sein sollte bzw. warum der Produktmanager nicht einfach auch direkt Pedale dazu konfiguriert, wenn die anderen Teile ja auch dran sind :ka::D
weil es bei pedalen v.a. bei klicks so viele unterschiede gibt, dass man es niemandem recht machen könnte
 
Dabei seit
14. März 2016
Punkte Reaktionen
482
Finde es auch etwas übertrieben eine geo, die vor 3 Jahren gefeiert wurde, jetzt komplett niederzumachen. Klar, gibt es inzwischen andere, längere Bikes mit steileren sitzwinkel und flacheren Lenkwinkel, aber das macht das wirklich abfahrtspotente capra nicht grundsätzlich schlecht. Manche Leute wollen vielleicht auch keine 63° Lenkwinkel und nen riesigen reach. Und wenn doch, dann kauft man das aktuelle capra eben nicht. Angebot und Nachfrage.
Trotzdem finde ich es schade, dass noch nichts neues vorgestellt wurde. Finde auch, dass das beliebte capra ein Update verdient hätte. YT macht sich damit sicherlich keine Freunde, wenn sie die Kundschaft so lange warten lassen
 
Dabei seit
11. Juni 2007
Punkte Reaktionen
538
YT macht sich damit sicherlich keine Freunde, wenn sie die Kundschaft so lange warten lassen
zur zeit im outdoor-markt macht man sich freunde, wenn man zeitnah liefern kann. und sich als anbieter macht man freude, wenn das in einem preisbereich ist, den viele gerade so noch akzeptieren werden. insofern scheint yt aus meiner sicht nicht auf völligen abwegen zu sein ...
 
Dabei seit
25. Februar 2018
Punkte Reaktionen
111
Also YT ist Marketing mäßig unschlagbar. Mal schnell die Restbestände der schlecht verkäuflichen Gabeln Rock Shox Silber Offset 51mm, RS Lyrik Rot 150mm, RS ZEB Matt Offset 51mm aufgekauft, sich einen coolen Namen ausgedacht, auf 150Stück limitiert, und ein paar werden das Ding schon kaufen😉
 
Dabei seit
1. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
231
Ort
Warmsroth
Also YT ist Marketing mäßig unschlagbar. Mal schnell die Restbestände der schlecht verkäuflichen Gabeln Rock Shox Silber Offset 51mm, RS Lyrik Rot 150mm, RS ZEB Matt Offset 51mm aufgekauft, sich einen coolen Namen ausgedacht, auf 150Stück limitiert, und ein paar werden das Ding schon kaufen😉

So unterschiedlich können die Ansichten halt sein. Ich finde die rote Lyrik schon immer extrem geil und ebenfalls den silbernen Jeffsyrahmen. Also eigentlich ist das genau mein Bike. Ich habe aber schon ein Jeffsy und deswegen macht es halt grad keinen Sinn für mich
 
Dabei seit
27. Februar 2017
Punkte Reaktionen
407
Der Trend mit lang, flach und tief hat wohl mit dem Commencal Meta sowieso ein Ende genommen, jetzt gehts wieder in die andere Richtung. Ich hab jetzt auch noch keine Begeisterten Meta Käufer gehört, bin mir sogar ziemlich sicher, dass das Meta nicht sooo gut läuft wie erwartet, die Geo ist wohl vielen zu Extrem.
Insofern wäre ein Update des Capra momentan schwierig zu definieren, da die meisten Masse ja voll in Ordnung sind und nur der Sitzwinkel zwei Grad Steiler werden müsste. Sowas liesse sich wohl auch schlecht Vermarkten. Next trend ist wohl leichter, verspielter, spassiger. Ich selber schiele schon die ganze Zeit auf ein 5010 oder Shredd dogg, ein 130mm Clash wäre geil. jetzt hab ich mir sogar ein Genius angeschaut o_O ...
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
4.948
Der Trend mit lang, flach und tief hat wohl mit dem Commencal Meta sowieso ein Ende genommen, jetzt gehts wieder in die andere Richtung. Ich hab jetzt auch noch keine Begeisterten Meta Käufer gehört, bin mir sogar ziemlich sicher, dass das Meta nicht sooo gut läuft wie erwartet, die Geo ist wohl vielen zu Extrem.
Insofern wäre ein Update des Capra momentan schwierig zu definieren, da die meisten Masse ja voll in Ordnung sind und nur der Sitzwinkel zwei Grad Steiler werden müsste. Sowas liesse sich wohl auch schlecht Vermarkten. Next trend ist wohl leichter, verspielter, spassiger. Ich selber schiele schon die ganze Zeit auf ein 5010 oder Shredd dogg, ein 130mm Clash wäre geil. jetzt hab ich mir sogar ein Genius angeschaut o_O ...

Das würde ich so pauschal nicht sagen.
Die Bikes werden auch weiterhin noch wachsen, siehe neues Hugene. Commencal hat es einfach bei den Kettenstreben verbockt. 433 über alle Größen ist zu kurz bei dem Lenkwinkel und Reach.

Das obere Ende dürften Pole und Nicolai darstellen, die seit 2016 nicht mehr gewachsen sind. Also außer das Grim Donut geht in Serie :D
 
Dabei seit
27. Februar 2017
Punkte Reaktionen
407
Das würde ich so pauschal nicht sagen.
Die Bikes werden auch weiterhin noch wachsen, siehe neues Hugene. Commencal hat es einfach bei den Kettenstreben verbockt. 433 über alle Größen ist zu kurz bei dem Lenkwinkel und Reach.

Das obere Ende dürften Pole und Nicolai darstellen, die seit 2016 nicht mehr gewachsen sind. Also außer das Grim Donut geht in Serie :D
Aber so ein pole ist doch den meisten bereits zu extrem und macht im alltag weniger spass als kürzere bikes. Vielleicht werden die Trailbikes, mini enduros der neue trend🤣. Vielleicht kommt da ein bisschen was in 27.5😋
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.687
Ort
Hottentottenstaat
Von Pole und Co sind die anderen Hersteller aber auch noch meilenweit entfernt.
Sollte dre Trend wieder zu kürzer/steiler gehen: Bitte gerne. Bleibt mein technologischer Fortschritt erhalten. :D
 
Dabei seit
25. März 2016
Punkte Reaktionen
1.714
Commencal finde ich auch schrecklich. Tonnenschwere Alurahmen, obwohl das ihr Streckenpferd sein sollte, da sie Carbon nicht anbieten, und die Geo ist tatsächlich lächerlich. Vorne lang, hinten sau kurz, keine Anpassung an Körpergrößen und preislich völlig uninteressant
 
Oben